zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.06.2002, 17:46   #1
jorg
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wieder einmal: wieviel würdet Ihr füttern?

Hi,
trotz zahlloser Postings zu dieser Frage bin ich unsicher, denn die bekannten Regeln, "soviel, wie die Fische in ... Zeit fressen" klappen bei mir nicht. Meine 5 Rainbows (M. boesemani, 6-8 cm) und 4 Guppies (1M, 3W) fressen endlos. Wer hat einen Anhaltswert, z.B. eine halbe Futtertablette pro Tag? (bei diesem Fischbesatz!) oder 4-6 rote Mückenlarven pro Fisch und Tag?

Gruß + Danke für Eure Tips,

Jorg
jorg ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.06.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.06.2002, 18:33   #2
TheRipper
 
Registriert seit: 03.06.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Jorg

Füttere doch einfach ein tee löffel am tag oder eine Futtertablette.
Wen du Mückenlarven fütterst, im gofrorenden zustand, würd ich ein 1*1 cm großes stück reinwerfen am Tag.

Musst du aber selber wissen.
Wen das futter immer schnell weg ist, würde ich trotzdem nicht zu viel füttern.
Ich würde deine fische auch mal 1 tag in der woche hungern lassen.
Das tud den fischen bestimmt gut.
TheRipper ist offline  
Alt 13.06.2002, 23:03   #3
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Jorg!

Im Großen und Ganzen kann ich mich Dennis nur anschließen.
Ich füttere z. B. nur einmal am Tag (morgens) und am Sonntag ist jeweils Fastentag.

Und, BTW, Fische haben immer Hunger ;-). Dem sollte man nicht bedingungslos nachgeben.
Bei Deinen 9 Fischen würde ich z. B. einen halben Frostfutterwürfel pro Tag veranschlagen. Diese Futtertabletten (Hafttabs?) sagen mir leider jetzt nix, oder meinste so Bodentabletten?

Wie auch immer, achte halt auf ausgewogene Ernährung. Regelmäßig Lebend- und/oder Frostfutter halte ich für sehr wichtig. Nicht nur immer dieses "Trockenzeugs".

Gruß, HP
 
Alt 13.06.2002, 23:13   #4
jorg
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
schon mal vielen Dank, das sind doch mal konkrete "Hausnummern". Ich habe "JBL Tabis", das sind Hafttabletten. Ansonsten füttere ich abwechselnd schwarze/weiße/rote (letztere besonders oft) MüLas als Frostfutter.

Liebe Grüße + Danke,

Jorg
jorg ist offline  
Alt 14.06.2002, 00:30   #5
Wolfgang
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: D-94474 Vilshofen an der Donau
Beiträge: 691
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Wieder einmal: wieviel würdet Ihr füttern?

Ich füttere nur noch Frostfutter!
(sind so würfel wie bei schokolade die man runterbrechen kann)

Allerdigns wird das Vorher aufgetaut und im Teesieb erst mal kräftig durchgespült,

(abwechselnd: Rote, Weiße, Schwarze Mückenlarven, Artemia und 1 mal im Monat Lobstereier)

und die welse bekommen halt regelmässig grünzeug

1-3 mal pro woche gibts nichts, das schadet den Fischen gar nichts!
Wolfgang ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.06.2002   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
und wieder einmal geht es um Torffilterung Raspelkopf Archiv 2004 2 16.02.2004 03:26
Wieviel füttern? TinaR Archiv 2003 16 23.11.2003 18:05
Wieviel würdet ihr dafür verlangen? Cessi Archiv 2003 1 08.09.2003 12:27
Apistogramma cacatuoides-wieder einmal Bastian J. Archiv 2002 7 26.12.2002 21:22
Wieviel Füttern??? David Kurzmanowski Archiv 2002 2 13.06.2002 16:57


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:59 Uhr.