zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.06.2002, 12:30   #1
kai havaii
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 999
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard bodenfische im 54 l-becken

hallo ihr lieben!

mein neues 54l-becken fährt soeben ein, und ich möchte dort meine 14 neons und ein betta-männchen einsetzen. nun würde ich gerne wissen, ob ihr mir trotz dieser dichten besiedlung noch zu bodentieren raten würdet, und welchen überhaupt.

die ww momentan:
ph: 7,2
gh: 10
kh: 6

Nitrat: 12
Nitrit: <0.3 (jaja, wieder dieser tetra-test)

ich habe eine uoa und kann das wasser noch ein bißchen weicher machen. im 80er aq habe ich corydoras trilineatus, aber ich fände auch den ohrgitterharnischwels oder vielleicht grundeln/dornaugen interessant.

viele grüße, kai
kai havaii ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.06.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.06.2002, 12:52   #2
Martin M.
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: 8424 Embrach (Zürich)
Beiträge: 314
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: bodenfische im 54 l-becken

Hallo Kai,

Zitat:
ich habe eine uoa und kann das wasser noch ein bißchen weicher machen. im 80er aq habe ich corydoras trilineatus, aber ich fände auch den ohrgitterharnischwels oder vielleicht grundeln/dornaugen interessant.
Also warum eigentlich nicht? Du könntest diese Fische sicher einsetzten. eine Corydoras Art ist ja auch immer interessant. Dornaugen und Ohrgitterharnischwelse sowie auch Corydoras sollte man ab mindestens 5 Tiere halten. Hast du sonst noch andere Gedanken? Einen Truppe von Schachbrettschmerlen ist auch noch sehr toll, und zu dem sind sie super Schnecken-Killer! :lol:

Gruss Martin
Martin M. ist offline  
Alt 19.06.2002, 12:57   #3
kai havaii
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 999
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo!

ich meinte keineswegs, alle genannten vorschläge in die tat umzusetzen, sondern ich hatte gefragt, ob eine davon in frage käme und wenn, welche am ehesten.
veräppeln brauchst du mich also nicht, martin.

gruß, kai
kai havaii ist offline  
Alt 19.06.2002, 13:06   #4
Martin M.
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: 8424 Embrach (Zürich)
Beiträge: 314
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kai,

Warum sollte ich dich veräppeln? :evil: Kannst du mir das mal bitte erklären?

Viele Grüsse,
Martin
Martin M. ist offline  
Alt 19.06.2002, 13:07   #5
Ute Steude
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: nun...Remscheid
Beiträge: 2.383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kai,
...Martin hat dich doch nicht "veräppelt"...??
Du fragst doch nach Bodenfischen - Die Otocinclen sind aber eigentlich keinen unbedingten Bodenfische,sondern grasen Blätter u. deko nach Algen ab.(sie sind aber recht empfindlich beim Einsetzen!) Zu Grundeln hab ich keine Erfahrungen...
bei der Größe deines AQ würden sich sonst auch gut Zwergpanzerwelse eignen wie z.B. dein "Namensgeber" oder cor. habrosus.Dann eben halt so 5 -6 Tiere.
Schmerlen würde ich dir persönl. nicht empfehlen.
Achja u. mal ne Frage:warum denn ein einzelner KF;wäre mit Weib sicherlich auch glücklicher,dann aber eher ohne die Neons?! vorerst lg
Ute Steude ist offline  
Alt 19.06.2002, 13:18   #6
kai havaii
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 999
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo ihr beiden!

da habt ihr ja recht. ich habe erst gedacht, die schachbrettschmerle sei ein super-reisen-tier, ist ja gar nicht so.

also: tschuldigung martin, ich habe dich nur mißverstanden!
trotzdem halte ich es wohl mit ute und neige eher den welsen zu als den schmerlen. wenn ich euch richtig verstehe, würdet ihr durchaus welche hineintun, am ehesten corydoras und ncht so sehr otocinclus affinis.
die neons kann ich nicht weglassen, ute, die sind ja aus meinem 80er-becken, das schon überbesatz hat. der kampffisch übrigens auch. verstehen sich ganz gut bisher.

dann werde ich mich mal auf die suche nach relativ kleinen corydoras machen. pygmeus? panda? oder nochmal trilineatus?

zusätzlich 2-3 otocinclus geht wohl nicht, oder?

liebe grüße, kai
kai havaii ist offline  
Alt 19.06.2002, 13:20   #7
Martin M.
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: 8424 Embrach (Zürich)
Beiträge: 314
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kai,

Wenn du keine Corydoras Panda willst, dann hättest du noch auch noch als Auswahl die Corydras Pygmaeus.

Mehr dazu:

http://www.hobbyzucht.net/corydoras_panda.htm
http://www.zierfisch-ratgeber.de/art164.htm
http://www.hobbyzucht.net/zwerg.htm

Viele Liebe Grüsse,
Martin
Martin M. ist offline  
Alt 19.06.2002, 13:24   #8
Martin M.
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: 8424 Embrach (Zürich)
Beiträge: 314
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kai,

Zitat:
da habt ihr ja recht. ich habe erst gedacht, die schachbrettschmerle sei ein super-reisen-tier, ist ja gar nicht so.
also: tschuldigung martin, ich habe dich nur mißverstanden!
Ist nicht so schlimm. Schachbrettschmerlen werden wirklich nicht sehr gross. Schachi's werden auch noch als Zwergschmerlenm bezeichnet. Das heisst ja schon etwas!

Hier hast du eine Link:

http://www.zierfisch-ratgeber.de/art009.htm

Gruss Martin
Martin M. ist offline  
Alt 19.06.2002, 13:33   #9
kai havaii
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 999
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo

und vielen dank für die tips! werde demnächst mal drin stöbern.

was meint ihr denn, wieviele tierchen (panda (wär ja eigentlich fast logisch), pygmeus, oder doch die schmerle, ich bin noch nicht ganz entschieden) man dem schon recht vollen becken noch zumuten kann?

und sollte ich die VOR den neons und dem kampffisch einsetzen, oder ist das egal?

viele grüße, kai
kai havaii ist offline  
Alt 19.06.2002, 13:35   #10
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Martin,
das was auf dieser Seite unter Zwergwelse steht, kannst du vergessen, da passt kein Bild zum Namen.

Gruß Werner
 
Sponsor Mitteilung 19.06.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu viele Bodenfische? livipunk Archiv 2004 4 09.06.2004 00:13
Bodenfische zu Sumatrabarben Raspelkopf Archiv 2004 5 24.04.2004 17:44
zu viele bodenfische? CaptainKebab Archiv 2002 25 10.12.2002 19:03
Bodenfische für Cichlidenbecken Thorsten9 Archiv 2002 15 26.07.2002 14:18
zu viele Bodenfische? Elise Archiv 2002 7 29.01.2002 19:15


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:52 Uhr.