zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.06.2002, 11:47   #1
marko.h
 
Registriert seit: 19.02.2002
Ort: Braunschweig
Beiträge: 233
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Purpurprachtbarsch weibchen schwanger

Hallo Leute,


ich habe in meinem neuen AQ ein Purpurprachtbarsch Weibchen und drei Männchen.

Das Weibchen hat einen Dicken bauch und der ist stark rot gefärbt.

Ich habe mich jetzt etwas über diese Art informiert, da ich noch nie etwas mit barschen zu tun hatte und habe gelesen das die Weibchen ihre eier in eine Höhle legen.

Ich habe so eine höhle mit meheren eingängen in meinem Becken, aber da gehen nur zwei von den Männchen rein.

Das weibchen hält sich mit einem anderen Männchen immer hinter und unter der Wurzel auf und vertreibt dort sämtliche anderen Fische.

Kann es sein das sie das jetzt als ihr Revier ansieht?

Legt sie ihre eier dann irgendwo bei der Wurzel ab?

Mich würden eure erfahrungen mit diesen Barschen interessieren.
marko.h ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.06.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.06.2002, 11:55   #2
Schneeball
 
Registriert seit: 23.02.2002
Ort: Göttingen
Beiträge: 616
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Marko,

Zitat:
Das weibchen hält sich mit einem anderen Männchen immer hinter und unter der Wurzel auf und vertreibt dort sämtliche anderen Fische.

Kann es sein das sie das jetzt als ihr Revier ansieht?
Das hast Du ganz richtig erkannt. Und das eine Männchen, das bei ihr ist, hat sie sich offensichtlich als Partner auserkoren (Purpurs verlieben sich halt auch und gehen dann eine Art Ehe ein :-) ). Vermutlich werden sie die Wurzel zum Ablaichen benutzen, wenn keine andere Höhle da ist. Du solltest ihnen aber besser noch eine (oder mehrere) Höhle zum Laichen anbieten. Es ist übrigens auch von Vorteil, wenn die Höhle nur einen Eingang hat, der so groß ist, dass die Fische gerade so hindruch passen.

Ich weiß zwar nicht, wie groß Dein Aquarium ist, aber die anderen beiden Männchen solltest Du besser aus dem Becken nehmen. Die würden sonst auf Dauer nur unterdrückt. Und das bemerkst Du ja auch sicher selbst grad.

Viel Erfolg und viele Grüße,

Astrid
Schneeball ist offline  
Alt 23.06.2002, 18:04   #3
marko.h
 
Registriert seit: 19.02.2002
Ort: Braunschweig
Beiträge: 233
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Erst mal danke für deine Antwort.


Da muss ich erst mal sehen ob ich noch platz für eine zweite Höhle habe.

Macht es den Barschen viel aus, wenn sie bei der Wurzel ablaichen müssten?

Muss mann irgendwas bei der Aufzucht der Jungen beachten, z.b fütterung?

Habe bis jetzt Guppys großgezogen.
marko.h ist offline  
Alt 24.06.2002, 08:11   #4
goela
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Schweiz
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
am Besten bietest Du den Barschen eine Kokosnuss als Höhle an. In die machst Du ein ca. 2DM (falls Du noch 2DM hast :lol: ) grosses Loch hinein.
Auch sollte der Kies eine Körnung von ca. 2mm aufweisen, da die Tiere den Kies gut aus der Höhle transportieren können.

Bei mir hatten die PPB die Jungen erst in der Höhle bis zum Schlüpfen aufbewart und dann in eine Kuhle einer Wurzel umgesiedelt. Dort konnte ich wunderbar die Entwicklung der Larven studieren.

Fütterung kannst Du entweder mit Artemia Naupien vornehmen, die Du mit einer Spritze direkt in den Schwarm spritzt. Aber auch Flockenfutter geht! Je besser Du die Fische fütterst, desto mehr kommen durch!
goela ist offline  
Alt 25.06.2002, 00:51   #5
marko.h
 
Registriert seit: 19.02.2002
Ort: Braunschweig
Beiträge: 233
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Na gut,

dann will ich mal hoffen das alles glat geht, bei der Aufzucht der Jungen!

Mit welchem Alter kann ich die Jung- Barsche abgeben, oder ab welcher größe?

Habe mir heute schon eine Dose Artemia Eier gekauft, müssten wohl morgen abend schlüpfen, hoffe es schmeckt ihnen
marko.h ist offline  
Alt 27.06.2002, 17:15   #6
Schneeball
 
Registriert seit: 23.02.2002
Ort: Göttingen
Beiträge: 616
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

goela, statt eines 2 Mark-Stücks geht auch ein 2 Euro-Stück. Das ist genauso groß und man hat es öfter mal. :lol:

Also, die zweite Höhle solltest Du dauerhaft schon anbieten. Und Kokosnüsse sind wirklich sehr beliebt bei Purpurs. Es reicht ja im Prinzip auch, wenn die Höhle so groß ist, dass die Barsche grad so reinpassen. Mehr Platz ist aber schon schöner...

Bei den Futtertipps kann ich mich da nur anschließen. Mach ich auch nicht anders.

Mit etwa zwei bis drei Monaten werden die Barsche territorial. Dann solltest Du Dich mal nach einem neuen Zuhause umsehen.

Viele Grüße,

Astrid :-)
Schneeball ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.06.2002   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Yellow-Weibchen - schwanger und auf Diät ? Priscilla Archiv 2004 2 14.05.2004 21:07
Purpurprachtbarsch Neonboy Archiv 2003 6 21.05.2003 13:42
Purpurprachtbarsch FishMc Archiv 2003 14 07.01.2003 00:37
Purpurprachtbarsch Weibchen! Jaab Archiv 2002 2 23.02.2002 02:27
Purpurprachtbarsch! Männchen oder weibchen??? mati Archiv 2001 3 18.10.2001 18:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:19 Uhr.