zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.06.2002, 13:12   #1
Mathias S.
 
Registriert seit: 16.06.2002
Ort: Beckum
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Gemüse verfüttern - aber wie am Grund halten?

Hallo!
ich möchte meine Ancistrus spec. (ganz normale "Blaue Antennenwelse") mit Gurke füttern. aber die haben einen starken Auftrieb. Wie soll ich sie am Grund befestigen? Im Händlerbecken wird das mit den Bleistreifen von Pflanzen gemacht, ich glaube aber das das giftig ist.
Würde mich über einen guten tipp freuen
Mathias S. ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.06.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.06.2002, 13:25   #2
Achim N.
 
Registriert seit: 26.01.2002
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Gemüse verfüttern - aber wie am Grund halten?

Zitat:
Zitat von Mathias S.
Hallo!
ich möchte meine Ancistrus spec. (ganz normale "Blaue Antennenwelse") mit Gurke füttern. aber die haben einen starken Auftrieb. Wie soll ich sie am Grund befestigen? Im Händlerbecken wird das mit den Bleistreifen von Pflanzen gemacht, ich glaube aber das das giftig ist.
Würde mich über einen guten tipp freuen
Hallo,
das würde mich auch mal interessieren, ob das giftig ist. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, weil es doch Fischhändler gibt, die Fische auch in den Pflanzenbecken halten.
Achim N. ist offline  
Alt 23.06.2002, 13:29   #3
Topfpflanze14
 
Registriert seit: 05.05.2002
Beiträge: 116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Mathias,
binde die Gruke einfach mit einer Angelschnur an einen Stein, den du auf den Bodengrund fallen lässt. Man kann sie auch mit einem normalen Gummiband festbinden, doch sollte dabei beachtet werden, dass sich der Gummi mit der Zeit im Wasser zersetzt!

Mfg Topfpflanze14
Topfpflanze14 ist offline  
Alt 23.06.2002, 13:42   #4
Sider
 
Registriert seit: 24.04.2002
Beiträge: 86
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard HI

Hi

Das mit dem Gummiband scheint mir nicht so richtig zu funktionieren den die Welse nagen bestimmt daran rum oder??

Ich würde es einfach mal versuchen ein pasenden Stein daruf zu legen

viel Glück
www.b.huber.de.vu
Sider ist offline  
Alt 23.06.2002, 14:21   #5
blackelve
 
Registriert seit: 06.08.2001
Ort: 49757 Lahn
Beiträge: 189
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin zusammen,
einfach einfrieren und dann mit heißem Wasser übergießen.

MfG
-CHRIS-

Click the image to open in full size.
blackelve ist offline  
Alt 23.06.2002, 14:34   #6
Mathias S.
 
Registriert seit: 16.06.2002
Ort: Beckum
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja danke . werd mal was davon ausprobieren
Mathias S. ist offline  
Alt 23.06.2002, 14:51   #7
Tom L.
 
Registriert seit: 06.09.2001
Ort: 29328 Faßberg-Müden
Beiträge: 490
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hey!
oder nimm geschälte rohe kartoffel! da fahren sie auch drauf ab und die sinkt.
Tom L. ist offline  
Alt 23.06.2002, 16:57   #8
Jetii
 
Registriert seit: 17.01.2002
Ort: Passail/Graz
Beiträge: 1.248
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

oder mach es doch einfach so:

Click the image to open in full size.

(befestigung mit schieferstein )

martin
Jetii ist offline  
Alt 23.06.2002, 17:28   #9
cleetz
 
Registriert seit: 21.01.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 316
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich klemme die Gurkenscheibe zwischen den Algenmagneten :wink:

Gruß
Carsten
cleetz ist offline  
Alt 23.06.2002, 17:37   #10
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Einfach einen ganz normalen Teelöffel verwenden .

Beste Grüße

Dany :-kiss

P.S. Bleibänder bitte nicht verwenden, Ancistruse nagen da gerne dran herum, und Kupfer ist für die schon in geringen Mengen tödlich.
Daniela Lorck ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.06.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pseudomugil ... aber welcher ? Und wie halten ? einKleinerFisch Archiv 2004 3 11.03.2004 08:19
Gemüse + Welse, aber wie??? U-Boot Archiv 2002 3 28.12.2002 17:05
Grund zur Aufregung? Julien Archiv 2002 1 31.10.2002 08:01
passen die noch auf den Grund ?? Timb. Archiv 2002 5 07.01.2002 15:53
Salat verfüttern, aber wie ??? -= Tobias =- Archiv 2001 7 14.12.2001 22:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:43 Uhr.