zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2002, 10:44   #1
kerstinmaier
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Geschlechtsunterschied bei Colisa chuna (gelbe Zuchtform)

Hallo,

nachdem meine beiden Honigguramis nun fast ausgewachsen sein dürften, bin ich am überlegen, ob es Männchen oder Weibchen sind. Wie erkenne ich das bei denen? Sie sind beide komplett gelb mit einer leichten Schwarzfärbung an der Bauchflosse... :-?
Wie sollte man die eigentlich halten, als Päärchen? Mein Zwergfadenfisch fühlt sich mit seinen zwei Mädels recht wohl, sollte ich von den Honigguramis auch noch einen kaufen?

Grüße
Kerstin
kerstinmaier ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.07.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.07.2002, 20:10   #2
kerstinmaier
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
kann mir hier wirklich keiner weiterhelfen? Oder kennt ihr vielleicht irgendwelche anderen Websites, wo ich das erfahren könnte - obwohl, wenn nicht hier wo dann ??? :-?

Grüße
Kerstin
kerstinmaier ist offline  
Alt 03.07.2002, 20:18   #3
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo!

Die "gelbe Zuchtform" kenne ich nicht.

Bei wildfarbenen C. chuna bekommen die Männchen einen orageroten Körper, unterhalb einer Linie, etwa Maulspalte - Auge - hinteres Drittel der Afterflosse, färbt sich der Bauch schwarz,
teilweise mit grünlich-blauen Glanzschuppen. die Rückenflosse wird gelb, die fadenförmigen Bauchflossen blau-orange.
Die Weibchen bleiben grau, ähnlich C. lalia.
Diese Färbung nehmen aber auch rangniedere Männchen an.

Man sollte sie auch so halten wie andere Colisa Arten, also ein M mit mehreren W in dichtbepflanztem Aq.

MfG
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 04.07.2002, 01:07   #4
kerstinmaier
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mhm, ich dachte schon, dass ich evtl. noch Weibchen brauche. Das Problem ist nur, dass man sie offensichtlich wirklich nur schwer auseinanderkennt. Sie sind halt einfach gelb
Foto findet Ihr unter
http://www.aquaristik.de/artikel/suss1.htm

Grüße
Kerstin
kerstinmaier ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.07.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Colisa chuna Raum 80 - 85 Stephan Neufang Archiv 2004 0 27.02.2004 23:33
Colisa chuna - Familienfisch? Effenberk Archiv 2003 10 27.04.2003 01:28
colisa chuna und das Futter clucose Archiv 2002 12 25.11.2002 16:24
Nachwuchs bei Colisa chuna!!! Schneeball Archiv 2002 5 30.05.2002 18:51
Zucht von Colisa chuna xray107 Archiv 2002 22 19.05.2002 23:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:31 Uhr.