zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2002, 21:03   #1
noplan
 
Registriert seit: 15.06.2002
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Roter Neon liegt auf der Seite am Boden, schwimmt aber noch

Hallo,

habe ein problem mit einem Roten Neon, erst hing er 2 Tage in einer Pflanze (habe ihn nicht gesehen, haben ihn durch zufall heute beim Wasserwechsel entdeckt) und jetzt liegt er nur noch am Boden und schwimmt (kriecht) seitwärts über den Kies. Äußerlich kann man keine Verletzungen erkennen, er ist nur etwas dunkel, Atmung ist auch normal. Ab und zu schwimmt er seitwärts oder Kopfüber auch mal ein paar cm im Becken nach oben, fällt dann aber sofort wieder nach unten.
Was kann das sein ??? Der Fisch ist mindestens schon ein Jahr alt und mit seinen Artgenossen ist alles in Ordnung. Kann sowas durch Stress kommen ?
Ich habe ihn jetzt erstmal aus dem Becken genommen (wie lange kann ein 3cm Fisch in einem 8L Eimer überleben ???

Vielen Dank für Antworten !

Gruß
noplan
noplan ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.07.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.07.2002, 21:42   #2
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Noplan,

der könnte da lange leben. Aber ich glaube es wäre besser ihn zu töten auf "humane" Weise um ihn vom Leiden zu erlösen und keine weiteren Parasiten im weitesten Sinne zu produzieren und zu verteilen
bongo ist offline  
Alt 05.07.2002, 11:05   #3
noplan
 
Registriert seit: 15.06.2002
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für die Antwort !
Wäre wohl das beste gewesen, aber heute nacht ist er gestorben.

An was kann das denn bloß gelegen haben ?? Äußerlich war ja nichts zu erkennen ?!

Kann sowas durch streß kommen ? In letzter Zeit wurde ein Zebrabärbling im Becken etwas "wild" und hat die anderen kleinen (auch Artgenossen) durch das Becken gejagt.

Danke für Antworten !!

gruß
noplan
noplan ist offline  
Alt 05.07.2002, 11:19   #4
Ute Steude
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: nun...Remscheid
Beiträge: 2.383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo "?"(hast du nen Vornamen für uns?!)
...tja das könnte vieles sein...von Stress,über eine Krakheit bis zum "Alter"...
wenn es ein Einzelfall war,ist u. bleibt würde ich mir an deiner Stelle keine größeren Gedanken machen,ansonsten wären mehr Infos zu diesem Becken u. dem Besatz bestimmt hilfreich?!Hast du was verändert im AQ,was fütterst du;Beckengröße usw.
Achte auf regelmäßige TWW,um die bedingungen zu optimieren u. achte halt auf die Wasserwerte!
Solltest du noch weitere Auffälligkeiten an Tieren beobachten dann poste deine Daten hier nochmal im Detai. lg
Ute Steude ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.07.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schleierschwanz liegt auf dem Boden!!!??? Tommi Archiv 2004 3 23.05.2004 11:13
Sunsetplaty liegt am Boden rum Angie* Archiv 2003 13 27.09.2003 14:07
Beleuchttungspause?Roter Neon+Neon Tetra? Marcel2 Archiv 2002 4 08.08.2002 17:44
Roter Barsch liegt mehr als das er schwimmt Tanja H. Archiv 2001 9 29.06.2001 04:28
Zwergfadenfisch liegt am Boden Christoph.0977 Archiv 2001 4 11.06.2001 03:32


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:12 Uhr.