zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.07.2002, 20:58   #1
Frontosa
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: München
Beiträge: 1.163
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard EHEIM 2260 für 432-Liter-Malawi-Becken?

Hallo Forianer,

ich möchte mir für mein Malawibecken (120x60x60cm, Besatz grössere Malawis) einen neuen Aussenfilter gönnen. Nun wurde mir der 2260 angeboten.

Pumpenleistung 1900l/h, Filtervolumen 18 Liter.


Ich denke, das wäre ein guter Fische für meine herzallerliebsten schwimmenden Edelsteine, oder? Oder ist das schon zu gross? (Ich dachte immer, Filter können net zu gross sein...)

Gruss,
Carsten :roll:
Frontosa ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.07.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.07.2002, 22:43   #2
blue_boy
Standard

hi

die pumpenleistung musst du kräftig runterschrauben!
du brauchst nur ungefähr 900l/h !!!
du hast recht ein filter kann im Volumen nicht gross genug sein!
in der durchflussgeschwindigkeit soll man 1,5-2 mal das gesamte becken umwälzen!
aber bei so nem becken würd ich mir überlegen ob ich net ein kleines 20 oder 30 L AQ als filterbecken hernehme.....
blue_boy ist offline  
Alt 11.07.2002, 00:39   #3
Martina Hefner
 
Registriert seit: 07.07.2002
Ort: Marbach am Neckar
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Carsten,

ich habe mir auch so ein Teil zugelegt (2260) und betreibe diesen an einem 150x60x60 Becken.
Der das Becken ganz schön mächtig rumwirbelt. Im nachhinein hätte ich mich für den 2250 entscheiden sollen, hab ich aber nicht weil der 2260 gerade mal 40,00 Euro mehr gekostet hat und ich mir auch gedacht habe Filtervolumen kann man nie genug haben. Also überleg es dir gut ob Du so einen großen Filter/Leistung brauchst.

Tina :-?
Martina Hefner ist offline  
Alt 11.07.2002, 07:40   #4
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Martina,

Du kannst den Filter ja drosseln => Schlauchklemme an den Auslaufschlauch, nicht an den Filtereinlaufschlauch. Das grosse Filtervolumen ist nämlich empfehlenswert.

Hallo Carsten,

bei Malawihaltung würde ich ihn jedoch nicht drosseln, da im See meerähnliche Strömungen herrschen; an meinem Malawibecken (160x50x60) hängt neben einem Eheim 2329 Intervallfilter extra noch ein Powerhead mit 2000 l/h für Strömung und für die Grobfilterung; seitdem habe ich übrigens auch glasklares Wasser.

Gruss
Gast ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.07.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kpl. AQUARIUM 200000 Liter + 16x 3000 Liter Becken *anna* Archiv 2008 47 17.05.2008 15:32
Kann man aus einem 60l-Becken auch ein Malawi-Becken machen? Kheops Archiv 2003 6 04.03.2003 14:24
Eheim 2260 --- Filterbestückung sbaechle Archiv 2002 1 15.10.2002 23:33
Besatz für 120 Liter Becken, 200 Liter,300 Liter Florian D. Archiv 2001 3 14.10.2001 01:46
malawi-becken kaiwei Archiv 2001 8 08.10.2001 19:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:48 Uhr.