zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.07.2001, 02:48   #1
michel1
 
Registriert seit: 02.07.2001
Ort: Gundelfingen bei Freiburg
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
hat jemand erfahrung mit dem Eheim-Düngeautomat?
Lässt der sich auch mit anderen Düngern betreiben(z.B. Kremser)?

Wäre doch eine günstige Altenative zu den recht teueren Dosierpumpen.

mfg Michael
michel1 ist offline  
Alt 12.02.2002, 03:30   #2
marno
 
Registriert seit: 09.12.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe den Futterautomat von Eheim, der bis auf den Vorratsbehälter für das Futter baugleich mit dem Düngeautomat ist.
Ich bin sehr zufrieden mit dem "Teil".
Der Düngeautomat von von Eheim hat nur ein wasserdichten Vorratsbehälter für den Dünger, an dem man die Größe der Ausschüttöffnung anpassen und damit die gewünschte Düngermenge in AQ automatisch einbringen kann. Von dem Düngeautomat an sich halte ich aber nicht viel, da ein AQ ein sich ständig änderndes Biotop ist, das man mit Erfahrung, Augenmaß und entsprechenden Tests düngen sollte (Pflanzen im AQ) und nicht automatisch.

marno ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eheim Digital Düngeautomat PLZ 24 erbse Archiv 2004 1 15.05.2004 13:41
Düngeautomat braut-g Archiv 2003 0 01.04.2003 16:35
Funtioniert der Eheim Düngeautomat mit Ferrdrakon? °~°Skoda_RS_Power°~° Archiv 2002 7 10.11.2002 13:52
Fragen zum Eheim Düngeautomat Florian aus Berlin Archiv 2002 3 15.10.2002 19:18
eheim düngeautomat Drag Archiv 2002 1 03.10.2002 19:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:04 Uhr.