zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.07.2002, 13:43   #1
Miriam21
 
Registriert seit: 28.05.2002
Ort: Zürich
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zwergkrallenfrösche

Hallo zusammen !

Ich habe gestern sechs Zwergkrallenfrösche gekauft ! Dann haben die mir gesagt dass ich sie nicht im gleichen Becken (240l) halten kann, mit Wabenschilderwels und Panzerwelsen, weil sie dann verhungern könnten! Nun, dann hab ich noch ein extra -Becken für die Frösche gekauft (54l) damit sie wenigstens in Ruhe leben und fressen können :P !

Könnt ihr mir ein paar Tipps geben zu diesen Zwergfröschen? Was Futtern die denn am liebsten? Mit welchen Fischen/Wirbeltieren kann man sie zusammentun? Vertragen die sich gut mit Garnelen?
Wie sieht es mit der Einrichtung aus? Bevorzugen sie spezielle Pflanzen?

Danke euch schon zum Voraus
:-kiss
Miriam21 ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.07.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.07.2002, 13:56   #2
anel.R.
 
Registriert seit: 26.05.2002
Ort: Frankfurt/Hessen
Beiträge: 167
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Ich kann dir leider nicht weiterhelfen, aber ich hatte auch vor ein 60er AQ mit Zwergkrallenfröschen zu besetzen und dachte weiter an Garnelen.
Ich hoffe hier kann uns jemand helfen.

MfG
Anel
anel.R. ist offline  
Alt 14.07.2002, 14:05   #3
DanielR
 
Registriert seit: 14.06.2001
Beiträge: 1.341
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi du,

Schau mal auf www.pipidae.de !
DanielR ist offline  
Alt 14.07.2002, 14:13   #4
anel.R.
 
Registriert seit: 26.05.2002
Ort: Frankfurt/Hessen
Beiträge: 167
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Daniel
Im Bezug auf Garnelen habe ich leider nichts gefunden.
Ich wollte 2-4 Frösche und ein paar kleinbleibenden Garnelen in das AQ setzen.

Ich habe gerade etwas im Forum entdeckt.
Es gibt einen Thread, der um ZKF und Garnelen geht.
Dort steht, dass die ZKF die Garnelen anfressen könnten, bei der Häutung. Dann kann ich meine Idee ja vergessen.

Danke

MfG
Anel
anel.R. ist offline  
Alt 14.07.2002, 15:00   #5
Tassilo
 
Registriert seit: 11.06.2002
Ort: München
Beiträge: 386
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also ich habe 2 ZKF in meinem Fischbecken, und dort lebt auch eine Radargarnele in Frieden mit denen.
Klabbt alles super.
kannst ja mal auf www.taquarium.de.tt (meine ) oder www.zwergkrallenfroesche.de nachschauen

cu
Tassilo ist offline  
Alt 14.07.2002, 15:41   #6
Miriam21
 
Registriert seit: 28.05.2002
Ort: Zürich
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey, vielen dank für eure Tipps! :-kiss

Ach ja, hatte mit dem gleichen Gedanken gespielt wegen den Garnelen, aber leider geht das jetzt ja doch nicht!

Gibt es Fische die sich gut mit denen vertragen und ihnen das Futter nicht wegfrisst?

Greats
Miriam21 ist offline  
Alt 14.07.2002, 21:10   #7
Tassilo
 
Registriert seit: 11.06.2002
Ort: München
Beiträge: 386
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also mein Radar-Garnelen Weibchen verträgt sich super mit den ZKF's.
Ok sagen wir so: Sie ignorieren sich, aber ich hab schon gesehen das der Frosch ca. 6cm von der Garnele weg saß.
Hab noch keine Streitigkeiten beobachten können
Tassilo ist offline  
Alt 14.07.2002, 22:32   #8
Annette B.
 
Registriert seit: 13.02.2002
Ort: Bielefeld
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
bei mir leben seit langem schon ZKFrösche und eine Gruppe Metallpanzerwelse zusammen.
Ich hab zwar auch oft das Gefühl, dass die Fische den Fröschen nichts übrig lassen,doch sie sind immer noch wohlgenährt.
Die Welse bekommen ihr Futter immer an derselben Stelle und die Frösche woanders.
Doch ich habe auch viel Lebendfutter;Hüpferlinge,Daphnias und jetzt auch endlich wieder lebende Mückenlarven.Die werden dann von den Fröschen eh lieber gejagt und gefressen als die gefrorenen.
Die Panzerwelse wühlen beim Fressen immer den Boden auf , so bewegen sich die Larven und sind somit für die Frösche fast wie lebende Beute,was im Winter gut ist,wenn's nur Frostfutter gibt.

Allerdings werden sich die Frösche in einem Gesellschaftsbecken nicht paaren,zumindest dann nicht, wenn Fische mit drin sind.
Dazu muss man sie in diesem Falle in ein Extrabecken umsetzen.
Die bereits beschriebene Pipidenseite ist wirklich sehr empfehlenswert und beinhaltet auch ein umfangreiches Forum.

Also dann, alles Gute für Deine Frösche
und vielleicht mal wieder im FRoschforum?
Grüsse
Annette
www.rote-mangrovenkrabben.de.vu
Annette B. ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.07.2002   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwergkrallenfrösche Florine K. Archiv 2003 32 08.08.2003 00:00
Zwergkrallenfrösche organ500 Archiv 2003 7 09.03.2003 11:23
Zwergkrallenfrösche Sternschnuppe1234 Archiv 2002 6 30.10.2002 21:42
Zwergkrallenfrösche Erdkröte Archiv 2002 5 01.09.2002 11:07
Zwergkrallenfrösche Tassilo Archiv 2002 9 17.06.2002 15:40


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:47 Uhr.