zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.07.2002, 15:40   #11
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi ralf,

[oot]
ich habe heute sehnsüchtig beim händler vor einem becken mit arius seemani gestanden.
als der verkäufer dazukam hab ich gesagt, das ich von denen träume, aber es wohl keine haltungsmöglichkeit für normalsterbliche dafür gäbe.
er sah das auch so, wegen der endgröße und trupphaltung.
als ich dann fragte, warum sie diese tiere nicht aus dem programm nehmen würden, sagte er, der kunde würde diese fische verlangen, da müßte er sich anpassen....
kann ich irgendwie auf kurze sicht nachvollziehen.
auf lange sicht nicht, aber dafür ist die lobby der bewusten aquarianer wohl ncoh zu klein,
[oot]
 
Sponsor Mitteilung 19.07.2002   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.07.2002, 15:51   #12
Nevik
 
Registriert seit: 28.12.2001
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wenn ich sage, daß das Wasser ok ist, dann meine ich das auch. Und nein, ich stecke nicht den Finger ins Wasser, lutschte dran und sage dann ok.
Aber bitte, hier die Werte:
Ph 7,5 GH 11 KH 7 NO2 < 0,3 (Tröpfchentest)
Aus meiner Sicht ok.
Im Filter können sie nicht hängen, da Außenfilter (Eheim 2224) und Fische waren zu groß um durchzupflutschen. TWW nach empfohlenen Abständen.
Nevik ist offline  
Alt 19.07.2002, 16:05   #13
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

uiiii, so pampig heute?
gibt genügend leute, die ihre gülle ok finden.
man weiß ja nie.
aber dann kommst du mit dem rest ja wahrscheinlich auch selber klar, oder?
du könntest mir ja mal ne wasserprobe schicken, damit ich meinen finger reinstecken und ablutschen kann. dann schmecke ich bestimmt heraus, wo deine fische geblieben sind.
so, ich muß jetzt wieder meine parkuhr volllabern, hab keine zeit mehr.
 
Alt 19.07.2002, 18:09   #14
Nevik
 
Registriert seit: 28.12.2001
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Pampig? Jepp! Wenn mir ständig der Imperativ an den Kopf geworfen wird, frage ich mich langsam, ob die Nettiquette im Internet nicht mißverstanden wird. Wenn ich freundlich Fragen stelle, können auch freundlich Antworten gegeben werden. Zumindest verfahre ich so. Und das oberlehrerhafte Getue einiger Leute hier ist auch völlig daneben. Wenn ich keine Ahnung habe, ob das Wasser ok ist oder nicht, schreibe ich das schon. Aber nur, weil manche Leute Ahnung von AQ's haben, vom Rest der Welt aber nicht, muß man sich wg. seiner "Unkenntnis" nicht rumkommandieren lassen. In Fachgebieten, in denen ihr euch nicht auskennt, seid ihr ja auch nicht froh, wenn man euch als Idioten abstempeln will.
Für mich ist das jedenfalls der letzte Beitrag hier. Besserwisser finde ichuch anderswo.
Nevik ist offline  
Alt 19.07.2002, 18:40   #15
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo!

Das hat wenig mit "Oberlehrer" als vielmehr mit Vorsicht zu tun.

Wie oft wurde schon "Wasserwerte In Ordnung" oder ähnlich gepostet, wobei diese sich dann als absolut garnicht "in Ordnung"
herausgestellt haben......

Und was ist so schwer daran, ein paar Buchstaben und Zahlen mehr zu tippen ?

MfG
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 19.07.2002, 20:15   #16
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Nevik

Klar wir haben hier auch alle eine Kristallkugel von uns stehen.

Wasserwerte ok heißt in gut 75% Prozent aller Fälle, daß der besagte Aquarianer das Aquariumwasser nicht selber mißt, sondern von seinem Händler messen lässt. Und genau der selbe Händler sagt dann eben Wasserwerte in Ordnung, aber geben Sie bitte vorsichtshalber noch von diesem Mittel was in das Aquariumwasser.

Und einige wenige Spezialisten packen dann noch bei pH8 und Gh20 Diskusfische in das Aquarium und glauben dann, daß es dem Fisch gut geht, denn immerhin paßt er sich ja den Wasserwerte an.

Du siehst also, diese Fragen sind nicht gegen Dich, sondern sie dienen uns dazu, uns ein Bild von Deinem Aquarium zu machen. Und irgendetwas stimmt da nicht, mit Deiner Info können wir aber einige Sachen ausschließen und so weiter schauen. Das spart wertvolle Zeit, was auf jeden Fall Deinen Fischen zugute kommt. Vielleicht retten wir so gerade in diesem Moment einem Fisch das Leben.

Beste Grüße

Dany :-kiss
Daniela Lorck ist offline  
Alt 19.07.2002, 21:19   #17
Ute Steude
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: nun...Remscheid
Beiträge: 2.383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Abschließend möchte ich aber noch 2 Dinge kurz anführen über die du ja evtl. noch mal in ner stillen Minute nachdenken könntest,aber natürlich rein "freiwillig" - wir zwingen hier keinen zu irgendwas.
1.Du sprichst von nicht/kaum eingehaltener Nettiquette :-?
Nun frage ich dich:wer war denn unhöflich - oder hast du nicht evtl. selbst ein wenig mit zu sowas beigetragen,indem du dich kaum "vorstellst"(warst zwar schon länger registriert,aber man kann sich ja nicht jeden merken),wenig Grußformeln u. auch keinen Gruß oder deinen Vornamen benutzt...
2.ich bin der deutschen Sprache recht gut mächtig
du wirst mit dem Imperativ angesprochen(?) - der Imperativ ist die sog. "Befehlsform" -nene, eher du "forderst" doch aber hier eine möglichst sofortige u. alleinig richtige Antwort auf deine Fragen/Probleme,oder...?

Schade,daß du so überempfindlich zu sein scheinst,selbst aber ganz nett zurückschießt u. dich dann so eingeschnappt aus der Affäre ziehen willst...wir dachten,daß du(u. wir) deinen Fischen helfen sollten - dies ist ein Fischforum u. doch keine Plattform für zwischenmenschl.Mißverständnisse o.ä.
Aber nungut,es ist deine Entscheidung - aber schade ist es trotzdem?!
Und du darfst nicht erwarte,daß dir jd. länger nachläuft u. dich "bittet" zu bleiben u. zu posten - hier haben alle genug zu tun um denjenigen zu helfen,die es freundlich versuchen u. sich auch helfen lassen wollen!
(verwunderter) gruß
Ute Steude ist offline  
Alt 19.07.2002, 21:36   #18
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

sehr geehrter herr nevik,

da man davon ausgehen kann, dass sie wie alle hier anwesenden user die bedeutung der wasserwerte kennen, gehe ich davon aus, dass sich ihre fische vor ehrfurcht in luft aufgelöst haben.

mit freundlichen grüßen,

ihr depp
 
Alt 20.07.2002, 10:52   #19
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Charlie,
ich schweife jetzt vom Thema ab, aber Dein Händler "darf" die Arius eigentlich nicht an Leute verkaufen, die die Haltungsbedingungen nicht erfüllen können, weil (diese Auskunft ist vom Veterinäramt):
"Für den Handel von größer werdenden Fischen (ab ca. 15 cm Endgröße) besteht unsererseits die Forderung, die erreichbare Endgröße in der Beckenbeschriftung anzugeben. Diese Angabe ersetzt jedoch nicht die sorgfältige Beratung durch das fachkundige Fachpersonal, in der u.a. noch einmal auf die Unvereinbarkeit von erreichbarer Endgröße und Haltung in Standardeinrichtungen hinzuweisen ist."
Das gilt für alle Händler, es hat hier nur so schön reingepaßt.
Der Kunde kann wollen, was er will, wenn`s nicht geht, dann geht`s halt nicht.
Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 20.07.2002, 12:33   #20
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo!

Zitat:
der kunde würde diese fische verlangen, da müßte er sich anpassen
Ich glaube, dass es genau andersherum ist.
Die Tiere werden nicht angeboten, weil sie gekauft werden, sondern sie werden gekauft, weil sie angeboten werden.

Viele dieser Fische werden durch "Besichtigung" im Laden ausgewählt und gekauft. Wegen Farben, Zeichnung, skuriler Form oder oft auch nur weil sie ebebn teuer sind.

Wenn sie nicht angeboten werden, kann man sie nicht sehen, wenn man sie nicht sieht, kann man sie auch nicht aus "optischen Gründen" erwerben und sonstwo reistecken.

Zitat:
Händler "darf" die Arius eigentlich nicht an Leute verkaufen, die die Haltungsbedingungen nicht erfüllen können
Da merkt man mal wieder, es sind ja "nur" Fische..... :evil:

MfG
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.07.2002   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1000 Fragen zu Wasserwerten und "passenden" Fische titulus Archiv 2004 4 30.03.2004 10:42
"unechte" durch "echte" Pflanzen ersetze zehnti Archiv 2003 6 10.12.2003 10:01
Fische tummeln sich immer "im Sichtbereich" - norm cruzaderz Archiv 2003 17 30.07.2003 19:16
Blöde Frage: Warum werden Fische "einfach so" kran Petra Sw. (Amy) Archiv 2002 11 31.10.2002 21:52
Ein Guppy "setzt" oder "legt" sich hin. M.A.W. Archiv 2002 15 09.06.2002 21:15


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:31 Uhr.