zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.07.2002, 19:30   #1
Caol_Ila
 
Registriert seit: 28.04.2002
Beiträge: 390
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Schwarmfische für neues 240 L Aquarium

Hi!

Ich probiers nochmal:

Mein neues 120x40x50 Becken kann glaube ich noch ein paar Fische vertragen.
zur Zeit: 2x Mystus leucophasis, 1xMegalechis personata,10 Cory aeneus,1xPantodon buchholzi,1xL077.

Die WW:
pH 7,3
kH 10
no2 noch nix kommt aber bestimmt bald
no3 5

Eheim 2213 und ein Luftheberfilter von Eheim, beide eingefahren.
Kein Heizer ist auch ohne 28°C im Becken
2x38w Amazon day und noch ne andere. Juwel Abdeckung.

R.fluitans und Mschelblumen bedecken die halbe Oberfläche.
Ansonsten anubias,cabomba,fettblatt,wasserpest,javafarn.
Als rückwand kommen matten, die mit javamoos bepflanzt werden, habe im moment kein geld dafür.
4 kleine (20 cm Wurzeln) und eine grosse ca 40x40x30, Steine und Kokosnüsse,sowie blumentöpfe.

Angesichts der Wasserwerte kamen mir folgende Fische in den Sinn:
Sumatrabarben 15-20 stück
oder
Boesemanns Regenbogenfische 10-15
oder andere schöne Regenbögen
oder ne schöne Samlerart

Was mir noch gefällt sind Küssende Guramis, könnte man die da reinsetzen? Wieviele?

vielen Dank
Christian
Caol_Ila ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.07.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.07.2002, 09:12   #2
Jetii
 
Registriert seit: 17.01.2002
Ort: Passail/Graz
Beiträge: 1.248
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Zitat:
no2 noch nix kommt aber bestimmt bald
he? ist das becken leicht noch nicht eigefahren?

es fehlt der wert fuer GH.
Jetii ist offline  
Alt 26.07.2002, 09:17   #3
Caol_Ila
 
Registriert seit: 28.04.2002
Beiträge: 390
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Also der gH liegt laut Wasserwerk bei ca.18-20°

Das Becken ist nicht eingefahren! Es läuft mit 2 eingefahrenen Filtern und Deko aus dem alten Becken. Deshalb hatte ich nicht vor jetzt was dazu zu setzen, sondern noch ein paar Wochen zu warten. Möchte mir nur anregungen holen...Aber anscheinend interessiert das hier keinen.

Hat denn keiner ein paar tipps für mich?

gruss
Christian
Caol_Ila ist offline  
Alt 26.07.2002, 09:45   #4
Jetii
 
Registriert seit: 17.01.2002
Ort: Passail/Graz
Beiträge: 1.248
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

ein bischen geduld, dann wird sich schon wer melden. :wink:

Zitat:
Sumatrabarben 15-20 stück
nein, die benoetigen weiches wasser und sollten IMO in einen artenbecken gehalten werden

Zitat:
Boesemanns Regenbogenfische 10-15 oder andere schöne Regenbögen
wuerd gehn, kenn mich jedoch mit rainbows nicht aus. :wink:


Zitat:
oder ne schöne Samlerart
nein, Salmler sind weichwasserfische.

Hint: Corydoras und L Welse sind eigendlich auch lieber im weichwasser.
Jetii ist offline  
Alt 26.07.2002, 17:03   #5
Caol_Ila
 
Registriert seit: 28.04.2002
Beiträge: 390
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Habe die Hoffnung auf Hilfe in diesem Forum langsam aufgegeben.

Der L77 wurde mir verkauft da er mit diesen ww zurecht kommen soll.

Die aeneus habe ich weil das kleine südamerika war und ich im grossen kein wasser verschneiden kann.

Ich würde sie auch abgeben, aber wer nimmt mir den schwarm schon ab und gibt mir noch geld dafür?

mfg
Christian
Caol_Ila ist offline  
Alt 27.07.2002, 11:51   #6
Karl-Heinz
 
Registriert seit: 07.06.2001
Beiträge: 752
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Christian

"Habe die Hoffnung auf Hilfe in diesem Forum langsam aufgegeben." - Heeeeyy - bloß nicht gleich verzwatzeln!

Mit dem doch sehr harten Wasser gibt's schon Probleme, "passende" Schwarmfische zu finden.

Literatur hast du keine? (Fast) Egal. In jeder öffentlichen Bücherei findest du Aq-Literatur. Krall dir da mal 3, 4 oder 5 Bücher: dann hast du verschiedene Info-Quellen, die dir nix verkaufen wollen. Das hat gewisse Vorteile.

Einen Überblick "querbeet" findest du in der Tabelle bei
http://www.verbraucherministerium.de...che/inhalt.htm
Als erstes grobes Raster sind diese Mindestanforderungen m.E. schon brauchbar. "Der Weisheit letzter Schluss" können sie aber nicht sein.
Vorteil der Tabelle: du kannst vorsortieren gemäß deinen W-Werten, der Endgröße der Tiere und ob's Einzel-, Gruppen-, Schwarmtiere sind; anschl. die konkrete Auswahl anhand der Literatur.

Jetzt zu den von dir angesprochenen Arten:
# Sumatrabarben (inkl. aller Zuchtrassen) werden 6 - 7 cm groß; davon willst du 15 - 20 Stück halten?? Außerdem sind Schwarmfische in dieser Größe meist Rüpel.
# Boesemanns Regenbogenfische - auch Schwarmfische mit deutlich mehr als 10 cm Endgröße.
# Küssende Guramis kämen zwar mit den WW klar, aber mit einer Endgröße von über 20 cm . . .????
# Bei Salmlern wird die Auswahl voraussichtlich seeehr eng werden wegen pH und Härte. Aber es gibt ja noch Barben und Bärblinge.

Die Auswahl ist zwar nicht so groß wie bei "Weichwasserfischen", aber du wirst sicher Arten finden, die dir gefallen und die mit dem Wasser zurecht kommen.

Gruß
Karl-Heinz
Karl-Heinz ist offline  
Alt 27.07.2002, 17:16   #7
Caol_Ila
 
Registriert seit: 28.04.2002
Beiträge: 390
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

[quote="Karl-Heinz"]
# Sumatrabarben (inkl. aller Zuchtrassen) werden 6 - 7 cm groß; davon willst du 15 - 20 Stück halten?? Außerdem sind Schwarmfische in dieser Größe meist Rüpel.

Deshalb frage ich ja nach wieviel da reingehen...das mit den rüpeln ist mir relativ egal, da die mystus keine zimperlieschen sind. Kommen ja auch keine anderen fische mehr rein.

Die sache die mich hier im moment stört, ist dass mir niemand (ausser dir und hpkrug) tipps gibt. Wenn ich jetzt losgehe und mir 20 neons kaufe, dann ist der thread voll mit beschwerdeposts. Dann schreiben alle warum fragste denn nciht vorher...mache ich und mir antwortet keiner. Daraus und aus beobachtungen ziehe ich den schluss, dass hier gerne von leuten im nachinein der finger erscheint, wenn der fehler gemacht ist.

so jetzt muss ich aufräumen
gruss
C
Caol_Ila ist offline  
Alt 27.07.2002, 18:33   #8
Karl-Heinz
 
Registriert seit: 07.06.2001
Beiträge: 752
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wie sieht's denn aus mit Literatur???
Da kann man sich grundsätzlich auch informieren.
Bloß da sollt man sich halt selbst bemühn.

Ist das zuviel verlangt?

Treff doch mal 'ne Vorauswahl und frag dann nochmal.
Karl-Heinz ist offline  
Alt 27.07.2002, 19:01   #9
Caol_Ila
 
Registriert seit: 28.04.2002
Beiträge: 390
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Habe in keinem meiner Bücher eine Angabe gefunden, wieviele (schwarm)Fische man auf sagen wir 200 L Wasser setzen kann!

Wenn wir sagen pro 1 cm Fisch 1 Liter Wasser:
15 Sumatrabarben á 7 cm (wenn alle ausgewachsen sind)
= 105 L

Um in die Bücherei zu gehen habe ich keine Zeit, ich versuche Infos im Internet zu bekommen.

Meine aktuellen WW sind pH 7,1 kH 9 Nitrat 15 Nitrit 0,1

Heute war ich in nem Aquaristik Laden, mti dem Verkäufer habe ich lange geredet. Er meinte Sumatrabarben gehen i.o. oder Malabarbärblinge oder Clownbarben. Regenbögen hat er mir auch empfohlen.
Von Lebendgebährenden hat er mir abgeraten, aufgrund der geringen Lebenserwartung und der Unwahrscheinlichkeit auf Nachwuchs bei mir.

gruss
Christian
Caol_Ila ist offline  
Alt 27.07.2002, 19:53   #10
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Christian,

> Habe in keinem meiner Bücher eine Angabe gefunden, wieviele
> (schwarm)Fische man auf sagen wir 200 L Wasser setzen kann!

Kommt auf die Fische an, ihr Sozialverhalten und ihre Endgröße. Pauschale Angaben daher nicht möglich.

Vernünftiges, wirkliches Schwarmverhalten erhälst Du erst ab Gruppen von 30 Tieren meistens.


> Um in die Bücherei zu gehen habe ich keine Zeit,

Aha, dafür sollen andere also Zeit haben und Bücher für Dich wälzen ?


> ich versuche Infos im Internet zu bekommen.

Noch besser, andere machen die ganze Arbeit.

www.google.de ist Dein Freund.

Manchmal sollte man ein wenig auf die Wortwahl achten, um nicht falsch verstanden zu werden.


> Heute war ich in nem Aquaristik Laden, mti dem Verkäufer habe
> ich lange geredet. Er meinte Sumatrabarben gehen i.o. oder
> Malabarbärblinge oder Clownbarben. Regenbögen hat er mir
> auch empfohlen.

Deine angedachte Besatzwünsche dürften eigentlich gehen, für mehr habe ich momentan keine Zeit.


> Von Lebendgebährenden hat er mir abgeraten, aufgrund der
> geringen Lebenserwartung und der Unwahrscheinlichkeit auf
> Nachwuchs bei mir.

Das spricht für gute Beratung.
 
Sponsor Mitteilung 27.07.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neues Aquarium McQueedy Archiv 2004 17 10.05.2004 14:04
Neues Aquarium Naddle Archiv 2004 2 02.01.2004 20:19
Neues Aquarium! Marina Archiv 2002 5 22.05.2002 13:57
neues Aquarium FrankyP Archiv 2001 2 05.12.2001 02:28
Neues Aquarium FrankyP Archiv 2001 2 04.12.2001 03:57


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:17 Uhr.