zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.07.2002, 03:29   #1
noplan
 
Registriert seit: 15.06.2002
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Neons fressen, spucken aber alles wieder aus

Hallo,

als ich am Mittwoch von einer Woche Urlaub zurückkam, sah es in meinem 120 Liter Becken nicht sonderlich gut aus. Alle Fische hatten weisse Pünktchen, waren bis auf zwei Neons aber recht gut gefüttert. Die beiden (blauen) Neons sahen aber schlimm aus, wo früher der Bauch war, war eine leichte Wölbung nach innen.
Nach zwei Tagen Behandlung mit Sera costapur (Aktivkohlefilter habe ich rausgenommen) waren die Pünktchen weg. Alle Fische fressen auch ganz gut, auch die beiden Neons, allerdings spucken die ihr fressen sofort wieder aus.
Woran kann das liegen ?? Äußerlich ist nichts mehr zu erkennen und beim fressen sind sie auch immer gut dabei, es bleibt halt nur nicht drin.

Über die Wasserwerte kann ich im Moment nicht so viel sagen, da ich wegen dem sera costapur alle zusätze weggelassen habe, allerdings ist das Wasser immer recht hart gewesen.

Danke für Hilfe !!

Gruß
noplan
noplan ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.07.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.07.2002, 03:55   #2
Marrttin
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.005
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Neons fressen, spucken aber alles wieder aus

Zitat:
Zitat von noplan
Hallo,

als ich am Mittwoch von einer Woche Urlaub zurückkam, sah es in meinem 120 Liter Becken nicht sonderlich gut aus. Alle Fische hatten weisse Pünktchen, waren bis auf zwei Neons aber recht gut gefüttert. Die beiden (blauen) Neons sahen aber schlimm aus, wo früher der Bauch war, war eine leichte Wölbung nach innen.
Nach zwei Tagen Behandlung mit Sera costapur (Aktivkohlefilter habe ich rausgenommen) waren die Pünktchen weg. Alle Fische fressen auch ganz gut, auch die beiden Neons, allerdings spucken die ihr fressen sofort wieder aus.
Woran kann das liegen ?? Äußerlich ist nichts mehr zu erkennen und beim fressen sind sie auch immer gut dabei, es bleibt halt nur nicht drin.

Über die Wasserwerte kann ich im Moment nicht so viel sagen, da ich wegen dem sera costapur alle zusätze weggelassen habe, allerdings ist das Wasser immer recht hart gewesen.

Danke für Hilfe !!

Gruß
noplan

Hallo noplan,

hört sich nach weißpünktchenkrankheit an, es sei denn, die pünktchen waren schon recht groß. hast du möglicherweise bevor du in urlaub bist, neue fische eingesetzt??? jedenfalls war costapur als erste hilfe richtig.

warum ständig einen aktivkohlefilter??? den braucht man doch nur nach medikamentösen behandlungen, denn, wenn der nicht regelmäßig und rechtzeitig ausgewechselt wird, gibt der kohlefilter sogar schadstoffe an das wasser ab. was allerdings deinen neons fehlt, weiß ich auch nicht, da müssen die eingefleischten ran.
Marrttin ist offline  
Alt 29.07.2002, 12:02   #3
noplan
 
Registriert seit: 15.06.2002
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke schonmal, wusste ich garnicht, dass der Kohlefilter schädlich werden kann.
Als ich geschrieben habe "äußerlich ist nichts mehr zu erkennen..." meinte ich die Pünktchen, die beiden Neon sind immernoch sehr abgemagert und nehmen (da sie ja alles wieder ausspucken) auch nicht zu.

Danke für Tips !

Gruß
noplan
noplan ist offline  
Alt 29.07.2002, 12:47   #4
Topfpflanze14
 
Registriert seit: 05.05.2002
Beiträge: 116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Noplan,
mit was fütterst du?
Trocken-, Frost- oder Lebendfutter?
Meine Neons gehen am liebsten an Lebendfutter(ist ja auch verständlich). Von welcher Firma stammt das futter? Probiere doch mal ein anderes Futter von einer anderen Firma aus, vielleicht schmeckt den beiden Neons das ja besser.
Topfpflanze14 ist offline  
Alt 29.07.2002, 13:14   #5
Christoph M.
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 311
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Noplan,

haben Deine Neons das Futter früher gefressen? Ich würde wirklich mal ein anderes Futter probieren.

Zur Weißpünktchen-Krankheit:
Eine costapur-Behandlung über zwei Tage ist i.d.R. nicht ausreichend, um die Krankheit sicher zu bekämpfen. Bemühe mal die Suche-Funktion zum Thema Ichtyo - die Behandlungszeit sollte 10 Tage betragen (jeden zweiten Tag die Hälfte der Anfangsdosis ins Becken geben und Becken während der Behandlungszeit abdunkeln ...)

Alles Gute Deinen Fischen,

Christoph.
Christoph M. ist offline  
Alt 29.07.2002, 13:36   #6
Henning02
 
Registriert seit: 16.12.2001
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard futter zu groß

deine fische spucken das futter immer wieder aus, weil es zu groß ist. brösel es einfach ein bisschen kleiner. sie nehmen das futter ins maul, nuckeln kurz dran, und spucken es dann wieder aus, weil sie es nicht runter kriegen.

gruss henning
Henning02 ist offline  
Alt 29.07.2002, 13:53   #7
Ute Steude
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: nun...Remscheid
Beiträge: 2.383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo ?...ein Vorname wäre nett!
In Ergänzung zu dem schon geschriebenen...
eine genauere Beschreibung zu deinem AQ ,der Einrichtung u. Besatz wäre nicht schlecht?!
Du erwähnst z.B. so ganz nebenbei,daß dein Wasser eher hart sei...das mögen neons schon nicht so,sind eher Weichwasserfische.
Auch di eventuelle (?) Ichthyoerkrankung muß ja ihre Ursache gehabt haben...also poste doch mal deine Wasserwerte,wie oft u. wieviel TWW du machst,wie groß ist das AQ,wie lange läuft es ,welche Fische u. wie lange du sie hast u. woher,was fütterst du,Bepflanzung,Filter etc.
Falls nicht vorhanden besorg dir mal Tropfentests für die wichtigsten werte(ph,Gh,Kh,Nitrat u. Nitrit!).
Je nachdem ob du ichthyo im Becken hast u. die Behandlg.nochmals über nen längeren Zeitraum ansetzen mußt,versuche erstmal die Beckenhygiene zu optimieren u. evtl. Keime zu reduzieren indem du häufige TWW machst.(GGf. auch die Temp. raufsetzen,schrittweise auf ca. 30° ,jenach Fischbesatz...?!)
Also poste doch erstmal die fehlenden daten zum AQ,dann kann man dir bestimmt auch besser zu etwas raten,lg
Ute Steude ist offline  
Alt 29.07.2002, 18:34   #8
noplan
 
Registriert seit: 15.06.2002
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke schonmal für die Antworten !

Also, im Moment füttere ich mit TetraMin Pro (Trockenfutter) und Tetra TabiMin (Tabs für die Bodenfresser). Vor der Krankheit haben die Neons auch gefressen und sahen auch recht gut ernährt aus. Dass sie die flocken nicht runter kriegen habe ich auch schon bedacht, aber ich habe noch rote Neons, die eigentlich nicht größer sind, die fressen Problemlos.

Zu den AQ Fragen: 120 Liter (80x35cm), 5 Zebrabärblinge, ein Fadenfisch, 2 rote Neons, 2 blaue Neons, 1 Wels und eine Schmerle. Ich weiss, dass die besetzung nicht optimal ist (wg. Gruppenfisch usw.) habe aber das Becken (vor ca. 2 Monaten) übernommen, sonst wären alle Fische in der Toilette gelandet, was ja wohl nicht besser ist. Normalerweise gebe ich noch Eichenextrakt dazu. Als Filter habe ich einen AquaClear 150 Außenfilter mit Schaumstoff- und Kohlefiltereinsatz (Kohlefilter ist im Moment nicht drin).
TWW mache ich auf anraten meines Zoofachverkäufers wöchentlich. Temperatur liegt bei 24-26°C.
Naja und wie gesagt, aktuelle Wasserwerte muss ich messen, weiss ich nicht.
Pflanzen sind folgende drin: eine große Schwertpflanze (besteht aus mindestens 30 kleinen), mehrere kleine Schwertpflanzen vereinzelt, dann eine art Zwergwasserkelch (welcher genau, kann ich nicht sagen, war schon im AQ, als ich es bekommen habe).

Ich hoffe, dass hilft ein bischen weiter...

Gruß noplan (Simon)
noplan ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.07.2002   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaisersalmler fressen nicht, ich hab alles versucht, Ideen ? Scheiti Archiv 2004 11 27.05.2004 18:07
Was Fressen AS alles ? EssiMK7 Archiv 2004 7 10.05.2004 21:47
Was kann man alles Schleierschwänzen zum fressen geben? Tommi Archiv 2004 2 19.01.2004 21:32
Immer wieder plötzlicher Kinds/Fischtod! Aber alles... Danix Archiv 2003 19 14.08.2003 23:16
alles ist da!! aber wie weiter? Benjamin Archiv 2002 10 22.05.2002 18:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:00 Uhr.