zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.07.2002, 20:34   #1
Macropodus opercularis
 
Registriert seit: 19.06.2002
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Heizstab

Hallo@all,

habe einen Heizstab der Firma Jäger Kombi-Heizer, 220V, 10 Watt, Tyb KH10, Länge etwa 13cm gefüllt mit grünem feinem Sand? Dieser wurde mir von einem Bekannten Geschenkt! Er meint der wäre schon so etwa 10 Jahre alt. Nun zu meiner Frage ist der schon zu alt, kann ich den Problemlos nutzen :-? Wieviel Temp. bringt er? Man kann ihn nicht regulieren! Bitte um Hilfe.
thx und lieben Gruß
Marko
Macropodus opercularis ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.07.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.07.2002, 21:54   #2
Tom L.
 
Registriert seit: 06.09.2001
Ort: 29328 Faßberg-Müden
Beiträge: 490
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hey!
wenn man ihn nicht regulieren kann, dann ist es ein alter bei dem heizer und regler getrennt waren. du brauchst noch einen extra regler um ihn zu betreiben.
ich betreibe auchnoch so einen seit ca. 15 jahren. problemlos, da er ein echtes markenprodukt ist. nur untertauchen würd ich ihn nicht mehr...
Tom L. ist offline  
Alt 29.07.2002, 21:59   #3
Macropodus opercularis
 
Registriert seit: 19.06.2002
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Tom,
Zitat:
dann ist es ein alter bei dem heizer und regler getrennt waren. du brauchst noch einen extra regler um ihn zu betreiben
wie sieht das aus? Kann mir darunter nichts vorstellen! Wie funzt das?
Gruß
Alpi
Macropodus opercularis ist offline  
Alt 29.07.2002, 22:07   #4
Tom L.
 
Registriert seit: 06.09.2001
Ort: 29328 Faßberg-Müden
Beiträge: 490
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hey!
hab da mal einen uralten katalog eingescannt.
eigentlich ist er wie die heutigen heizer auch aufgebaut, nur dass sich der heizer und der bimetall-regler in zwei unterschielichen glasröhren befinden und nicht in einer wie heute.
nr. 24 und 35 sind solche regler, nr. 28 so ein heizer.
nr. 23 ist wie ein heutiger heizer aufgebaut.
der katalog ist übrigens von 1973.

Click the image to open in full size.
Tom L. ist offline  
Alt 29.07.2002, 22:14   #5
Macropodus opercularis
 
Registriert seit: 19.06.2002
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke Tom,
echt supi!
verstehe das bild Nr.24 net! Wie funzt das? Hab mir mal meinen Heizstab genau angeschaut! Glasstab mit Kappe. Aus der Kappe ein Kabbel mit Stecker. Wie soll das denn genau mit dem Regler funzen?
Gruß
Marko
Macropodus opercularis ist offline  
Alt 29.07.2002, 22:36   #6
Tom L.
 
Registriert seit: 06.09.2001
Ort: 29328 Faßberg-Müden
Beiträge: 490
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hey!
wenn du den heizer in die steckdose steckst, heizt er beständig.
er benötigt noch den regler der dazwischen geschaltet wird, der die stromzufuhr vom heizer unterbricht wenn die solltemperatur erreicht ist und der idie stromzufuhr für den heizer auch wieder greigibt, wenn das wasser zu kalt wird und der heizer heizen soll...
ist doch klar und logisch, oder? :-?
Tom L. ist offline  
Alt 29.07.2002, 23:18   #7
Macropodus opercularis
 
Registriert seit: 19.06.2002
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

jo klar,
soory! Das nennt man dann Stabheizer ungeregelt!

Zitat:
er benötigt noch den regler der dazwischen geschaltet wird, der die stromzufuhr vom heizer unterbricht wenn die solltemperatur erreicht ist
wie auch immer das funzt! Kannst du mir sagen wo ich soetwas Online Bestellen kann?
Thx
Marko
Macropodus opercularis ist offline  
Alt 29.07.2002, 23:23   #8
Tom L.
 
Registriert seit: 06.09.2001
Ort: 29328 Faßberg-Müden
Beiträge: 490
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hey!
sowas wirst du neu wohl nicht mehr bekommen.
vielleicht mit glück bei ebay mal gebraucht.
neu hab ich die zumindest noch nie gesehen...
Tom L. ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.07.2002   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizstab *Platy* Archiv 2004 5 09.03.2004 23:04
Welchen Heizstab für 20l? blubberbläschen Archiv 2003 1 17.09.2003 16:34
Heizstab Oliver Alex Archiv 2003 3 05.05.2003 08:55
Heizstab defekt? Horst S. Archiv 2002 6 10.02.2002 00:33
heizstab cooper Archiv 2001 1 14.11.2001 13:57


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:46 Uhr.