zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.07.2002, 10:52   #1
Kersten
 
Registriert seit: 27.07.2001
Ort: Prag, CZ
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard lichtmaenge

hallo liste,
habe eine frage zur bestimmung der richtigen lichmaenge im becken und wie ich sie messen kann. meistens findet man empfehlungen wieviel Watt mann fuer einen Lieter berechnen soll. Dieser rat hatt glaube ich einen denkfehler, da die lichtwellen ja vom wasser geschluckt werden und je hoeher oder tiefer das becken ist ist auch die lichtmaenge am grund anders.
giebt es daher irgendwo empfehlungen welche lichtmaengen verschiedene pflanzen brauchen und wie man sie mit einem fotoaparat messen kann? in Aquarientechnik von Krause kann man eine tabelle finden, wo die lichtmaenge bei verschiedenen verschlusszeiten und DIN18 und blende F4 engegeben ist. Leider gilt sie nur fuer tageslicht und ist schon einige jahre alt. existiert so eine tafel gmessen mit neuerer technik bei kunstlicht?

danke fuer ihren rat

kersten
Kersten ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.07.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.07.2002, 12:00   #2
Andreas Hackenberg
 
Registriert seit: 22.11.2001
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 288
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kersten,

der Belichtungsmesser eines Fotoapparats ist an das menschliche Sehrvermögen angepasst.
Das menschliche Auge hat im grüngelben Bereich eine mehrfach höhere Empfindlichkeit als im blauen und roten Bereich. Pflanzen benötigen für die Photosynthese jedoch gerade rotes und blaues Licht.
Damit wird man mit einem Fotobelichtungsmesser niemals einen vernünftigen Wert bekommen. Gerade bei speziellen Pflanzenröhren, die sich durch das fast vollständige Fehlen des gelbgrünen Bereichs auszeichnen, wird man krasse Fehlmessungen erhalten.
Am besten greift man auf Erfahrungswerte von anderen Aquarianern zurück, das ist aussagekräftiger als jede Messung mit handelsüblichen Mitteln.
Sehr ausführliche Informationen zum Thema findest Du bei http://www.hereinspaziert.de/projekte.htm

Gruß, Andreas
Andreas Hackenberg ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.07.2002   #2 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:13 Uhr.