zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.08.2002, 08:20   #11
L-46Zebra
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Also ich habe auch den Welsfreundlichen Quarzkies von Dennerle und habe mittlerweile 10 Corydoras Panda mit sehr langen Barteln in meinem Aquarium Angefangen habe ich vor circa 1,5 Jahren mit 6 Corydoras Panda und diese laichen ab, was das Zeug hält 8)
Habe das Aquarium schon wieder voller Eier Also, ich kann aus Erfahrung wirklich nur Gutes über den Dennerle Quarzkies ( Panzerwelsfreundlich ) berichten, da meine Corydoras, wie gesagt ,megalange schöne Barteln haben und auch in diesem Kies wuseln wie die Weltmeister
Also Viele Grüße
Nadine
L-46Zebra ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.08.2002   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.08.2002, 08:54   #12
Marion P.
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: 1080 wien
Beiträge: 206
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo lorenz!

die schwartzi hab ich noch nicht so lang!
aber ein schwartzi-zwerglein ist schon da.
und das ist wohl in meinem urlaub "entstanden".
völlig unbemerkt.
was glaubst,wieviele ich dann haben werde,wenn ich mich drum "kümmere"????

übrigens ist die kombination c.schwartzi und c.trillineatus eine ganz besondere
wuseln immer gemeinsam und durch die c.s sind die c.t nimma so schüchtern

baba
marion
Marion P. ist offline  
Alt 01.08.2002, 09:01   #13
Lorenz Ringeisen
 
Registriert seit: 03.09.2001
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Marion,

auch wenn wir jetzt vom Thema abschweifen,

sind das wirklich schwartzi? An dennen sollen sich ja schon einige Züchter die Zähne ausgebissen haben.

Schau mal hier........http://www.zierfisch-forum.de/phpbb/...oras+schwartzi
Lorenz Ringeisen ist offline  
Alt 01.08.2002, 09:04   #14
E-S
 
Registriert seit: 12.02.2002
Ort: Essen
Beiträge: 199
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich halte meine Cory aenus auch auf Kies. Damit sie aber auch manchmal schön wühlen können, bekamen die eine Sandecke.
Ich hab sie seit einem Jahr in diesem AQ. Bis jetzt keine Bartelnverluste und die Fische fühlen sich wohl.
Vielleicht wäre auch bei dir so eine Sandecke ne Alternative... :roll:
E-S ist offline  
Alt 01.08.2002, 09:13   #15
Marion P.
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: 1080 wien
Beiträge: 206
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ja...das sind gesicherte schwartzi!
weiss eh,dass das oft bei denen nicht klappt mit der vermehrung!
aber dennoch!
wenn die corys wieder eiern,werd ich alle eier am moss,das ich find,ins schneckenbecken geben.
da kommen dann ohne mein zutun fast alle durch
siehe meinen bericht auf www.welse.net
(unter corydoras)

liebe grüsse
marion
Marion P. ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu Welsen.... Arlene Archiv 2003 4 07.06.2003 15:22
Informationen zu Welsen Frontosa Archiv 2003 4 21.05.2003 21:22
Füttern von Welsen ? Mit was ? Kris Archiv 2002 21 24.12.2002 10:20
Balzrituale bei Welsen??? Mayris Archiv 2002 9 02.08.2002 12:57
Geschlechtsbestimmung bei Welsen! schlumpf Archiv 2002 8 15.07.2002 18:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:18 Uhr.