zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.08.2002, 16:00   #1
Tschibo
 
Registriert seit: 14.07.2002
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Dringend, Fisch ist krank!!!!!!!!

Hallo.

Ich habe gerade in mein Aquarium geschaut und sah, dass mein Guppysweibchen nur an der Oberfläche trieb und auch sehr dünn aussah. Ich habe sie vorsichtshalber in ein anderes leeres Becken gesetzt und bin erstmal weggegangen. Als ich wieder kam, trieb sie wieder an der Oberfläche mit dem bauch nach oben und ich konnte keine Luftblase(heißt die so? Ich meine diese längliche Blase hinten, über dem Magen) erkennen. Ist die vielleicht geplatzt???? Vorher schwamm sie auch nur taumelnd im Quarantänebecken. Die anderen Fische sind alle gesund. Die Temperatur liegt im Geselschaftsaquarium bei 28° (wegen Wetter) und gestern gab es eine riesen prtion roter, gefrorener Mückenlarven. Also was hat sie? Kann ich noch irgendwas für sie tun? Oder einfach nur erlösen....

Traurige Grüße
Kati
Tschibo ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.08.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.08.2002, 16:29   #2
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kati,

ich denke Du solltest sie erlösen, auch wenn ich nicht weiß was sie hat. Wenn Du vorher nichts bemerkt hast könnten Geburtskomplikationen schuld sein.
bongo ist offline  
Alt 01.08.2002, 16:32   #3
Tschibo
 
Registriert seit: 14.07.2002
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nein, das kann nicht sein. Sie war vorher (und auch jetzt) nicht schwanger. Ich habe den Beitrag nochmal in einem anderen Forum gepostet und die haben gesagt, dass sie sich an den Mückenlarven überfressen hat :cry:

Traurige Grüße
Kati
Tschibo ist offline  
Alt 01.08.2002, 16:47   #4
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo Kati!

Zitat:
sich an den Mückenlarven überfressen hat
Hm, dazu passt deine Beschreibung aber garnicht.

Zitat:
Guppysweibchen nur an der Oberfläche trieb und auch sehr dünn aussah

Dann wäre das Tier nicht dünn, sondern aufgebläht.

Hatte ich mal bei halbwüchsigen Vieja synspila, mit etwas Massage (echt, nich lachen) gings aber schnell wieder weg.

Ich vermute eher mal, dass es Parasitenbefall oder eine Erkrankung ist. Da hilft leider nix mehr, wenn das Tier schon so schlecht steht.

MfG
Dennis
[/quote]
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 01.08.2002, 17:02   #5
Tschibo
 
Registriert seit: 14.07.2002
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nun weiß ich gar nichts mehr .
Das Tier hat gerade nur noch sehr langsam geatmet und trieb weiterhin verkehrt herum an der Oberfläche Mein Vater hat sie dann erlöst... :cry:
Gestern, nach dem Larven fressen war sie aber sehr dick, vielleicht ist da die Blase geplatzt. Weil sie ja heute nur noch taumelnd schwimen konnte und später ganz verkehrt "schwamm" (eher mit der Ströumg trieb). Sollte ich das Wasser lieber wechseln oder kann ich es im Gesellschaftsaquarium drin lassen?

Traurige Grüße
Kati
Tschibo ist offline  
Alt 01.08.2002, 17:03   #6
Tschibo
 
Registriert seit: 14.07.2002
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nun weiß ich gar nichts mehr .
Das Tier hat gerade nur noch sehr langsam geatmet und trieb weiterhin verkehrt herum an der Oberfläche Mein Vater hat sie dann erlöst... :cry:
Gestern, nach dem Larven fressen war sie aber sehr dick, vielleicht ist da die Blase geplatzt. Weil sie ja heute nur noch taumelnd schwimen konnte und später ganz verkehrt "schwamm" (eher mit der Ströumg trieb). Sollte ich das Wasser lieber wechseln oder kann ich es im Gesellschaftsaquarium drin lassen?

Traurige Grüße
Kati
Tschibo ist offline  
Alt 01.08.2002, 18:45   #7
Jetii
 
Registriert seit: 17.01.2002
Ort: Passail/Graz
Beiträge: 1.248
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

WW ist eigendlich immer das erste, was ich bei einer moeglichen erkrankung mache.

schadet sicherlich nicht
Jetii ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.08.2002   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte dringend Hilfe! Kafi krank Schnuti Archiv 2004 2 29.03.2004 09:36
Ein Fisch krank, alle krank? SuedlaenderGR Archiv 2003 2 18.12.2003 11:28
Dringend! Fisch töten! Sonnenschein Archiv 2003 87 26.11.2003 08:36
Betr.: Fisch krank (dringend) MarionS. Archiv 2001 2 13.12.2001 19:22
Fische krank / Benötige dringend Rat FrankH Archiv 2001 4 31.07.2001 21:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:56 Uhr.