zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.08.2002, 17:36   #1
Tobias König
 
Registriert seit: 18.02.2002
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Skalare

Hallo

Ich habe bei einer Börse in Bremen vor ungefär vor 1 halben Jahr
ein Skalarpäärchen erstanden. Der verkäufer sagte es sei ein Päärchen, wo ich mir heute nicht mehr so sicher bin. Auf jede Fall füttere ich sie jetzt oft mit Frostfuter unzwa rote (wenig) schwarze und weisse Mückenlarven und seit gestern putzen sie eine Pflanze mit großen Blattern (schwertpflanze nur langer stiel) zusammen und vertreiben alles was vorbei schwimmt(2Purpurprachtbarsche und 2 küssende guramis ).

das becken umfasst 170l

die temperatur ist 26°c

So jetzt meine Frage: ist es jetzt aufjeden fall ein päärchen das eine ist aufjedenfall ein männchen!

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Tobi

P.S. Es sind Marmorskalare
Tobias König ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.08.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.08.2002, 18:18   #2
blackelve
 
Registriert seit: 06.08.2001
Ort: 49757 Lahn
Beiträge: 189
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,
warum bist Du dir so sicher, daß einer der Skalare ein Männchen ist?
Das Geschlecht ist bei Skalaren eigentlich nur wärend der Laichbereitschaft sicher festzustellen. Die Genitalpapille tritt nun, am Afterbereich, bei Weibchen wie Mänchen hervor. Beim Männchen ist diese Spitz (sieht aus wie ein wintziger Strohhalm), beim Weibchen ist sie Rund (sieht aus wie ein halbe Ei).
Es kann vorkommen das sich zwei Weibchen verhalten wie ein Päärchen. Das heißt, sie laichen zusammen ab.
Das zum Geschlechtsunterschied. Wahrscheinlich wirst Du noch weitere "Anregungen" bekommen. Aber das überlasse ich den anderen.
MfG
-CHRIS-
blackelve ist offline  
Alt 02.08.2002, 18:32   #3
Marcel W.
 
Registriert seit: 15.07.2001
Ort: D-26419/Schortens
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo blackelve!

Zitat:
warum bist Du dir so sicher, daß einer der Skalare ein Männchen ist?
Er ist sich so sicher, weil das Männchen einen Höcker hat!
So, dass wollte ich nur sagen

VGv Marcel
Marcel W. ist offline  
Alt 02.08.2002, 21:04   #4
Tobias König
 
Registriert seit: 18.02.2002
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für eure 2 Antworten

Die Genitalpapille-geschichte kenne ich schon von meinem anderen päärchen das alle 2Wochen regelmäßig ablaicht.

Und wenn ich mir die beiden anschaue sieht es nach 2 Männchen aus, daswar auch meine frage ob sich 2 "schwule" skalre sich ans laichen machen und putzen ohne ablaichen zu können.

ach ja die Pflanze heisst Echinodorus schlueteri

naja is dann marcel
Tobias König ist offline  
Alt 02.08.2002, 21:33   #5
blackelve
 
Registriert seit: 06.08.2001
Ort: 49757 Lahn
Beiträge: 189
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe schon von Homosexuellen Störchenmännern gehört, warum nicht bei Skalaren. Würde mich bei dem Platzmangel aber auch nicht wundern (170l und dann noch :-kiss Guramis). :wink:
Komm jetzt aber bitte nicht auf die Idee, ein Weibchen dazu zusetzen. Finde Dich damit ab, sowie deine Fische sich mit einem zu kleinen Zuhause begnügen müssen.
Gruß
-CHRIS-
blackelve ist offline  
Alt 02.08.2002, 21:45   #6
DanielR
 
Registriert seit: 14.06.2001
Beiträge: 1.341
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Tobias,

Das kann durchaus ein Paar sein. Vom Verhalten her wäre es typisch, eigentlich. Wobei es auch "lesbische" Barschweibchen gibt, die zusammen ablaichen. Allerdings haben die kein Männchen, glaube ich, aber der Roland B. aus Grenznach weiß da mehr....

Warte einfach mal ab....
DanielR ist offline  
Alt 03.08.2002, 00:08   #7
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Daniel!

Der "roland aus grenzach" heisst seit einiger Zeit "Roland Bauer". Real-names sind doch einfach schicker, oder?

Aber zu der Geschichte, an die Du Dich dunkel erinnerst: Da ging es um Kunststoffweichmacher im Trinkwasser, die eine ähnliche Oberflächenstruktur haben wie diverse Geschlechtshormone. Letztendlich sollen sie dazu führen, dass Lebewesen in ihrer Embryonalentwicklung so gestört werden, dass diese trotz "rein männlichen" Chromosomensatz einen weiblichen Körper und weibliche Geschlechtsorgane entwickeln - unfruchtbar allerdings. Die allseits beklagte Reduktion des Spermiengehaltes auch bei homo sapiens sapiens wird von einigen Wissenschaftler auch auf diese Weichmacher zurückgeführt.

Soviel zu diesem "Geschlechtswirrwarr-Schmankerl". Im vorliegenden Fall bei Tobias König, der bitteschön nicht mit Tobias Möser vom Museum König zu verwechseln ist, scheint mir dieser Lösungsansatz aber nicht zu greifen

Da ich aber nicht der Buba-Experte bin, muss ich bei erwähnten Problem passen....

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 03.08.2002, 00:12   #8
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Roland,

> Die allseits beklagte Reduktion des Spermiengehaltes auch bei
> homo sapiens sapiens wird von einigen Wissenschaftler auch auf
> diese Weichmacher zurückgeführt.

/Scherz on/

Du hast die Lösung für die Bevölkerungsexplosion gefunden. Weichmacher in die Nahrung. :lol:

/Scherz off/
 
Alt 03.08.2002, 01:00   #9
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ralf Rombach
Roland,

> Die allseits beklagte Reduktion des Spermiengehaltes auch bei
> homo sapiens sapiens wird von einigen Wissenschaftler auch auf
> diese Weichmacher zurückgeführt.

/Scherz on/

Du hast die Lösung für die Bevölkerungsexplosion gefunden. Weichmacher in die Nahrung. :lol:

/Scherz off/
/scherz on/

ja, aber dieser Weg beschert uns erst einmal eine Unmenge an Martina Navratilovas - und die Freundinnen Deiner Söhne spaten Dir nach dem Kugelstosstraining noch den Garten um!

/scherz off/
Roland Bauer ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.08.2002   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Skalare constructor Archiv 2003 10 10.07.2003 16:09
Skalare Sider Archiv 2002 3 12.08.2002 12:38
Skalare Benny89 Archiv 2002 12 15.07.2002 08:25
Skalare Christian Hein Archiv 2001 10 14.12.2001 19:47
Skalare Bastian Archiv 2001 4 10.07.2001 04:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:49 Uhr.