zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.08.2002, 19:11   #1
thomas250181
 
Registriert seit: 10.10.2001
Beiträge: 464
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Sand zu fein? Sand scharfkantig?

Hallo zusammen,


ich bin nun kurz davor mein 54 Liter Becken "endlich" auf Sand umzustellen.

Eben beim Waschen ist mir aufgefallen, dass der Sand sehr feine "Körnchen" absondert.

Wie "grob" muß den der Sand sein? Ich hab nun doch Bedenken bekommen.

Gibt es eigentlich Sand der scharfkantig ist? Nicht das sich die Fische dann am Ende noch im Sand verletzen...


Gruß
Thomas
thomas250181 ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.08.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.08.2002, 19:19   #2
intraday
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 100
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas81,
am besten ist Quarzsand 0,1 bis 0,4 und Ph Neutral Feuergebrandt.
Steht hier im Forum jedenfalls so und deshalb habe ich mein neues Aq auch mit 80 Kg von diesem Sand gefühlt.
Gruss Ingolf.
PS: es werden sich aber noch ein paar fachleute sicherlich dazu Äussern
intraday ist offline  
Alt 15.08.2002, 19:21   #3
functionizer
 
Registriert seit: 17.07.2002
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich verwende Quarzsand mit einer Körnung von 0,2 - 0,4 mm aus dem Baustoffhandel. Die Körner sind so klein, dass man sich daran nicht verletzen kann, außer wenn man den Sand vielleicht isst :lol:

Der Sand sollte schon gut 8 - 10 cm hoch sein.
Ich höre immer viele Leute sagen, dass in Kies die Pflanzen besser halten. Dies kann ich absolut nicht bestätigen. Die Wurzeln haben im Sand IMO einfach mehr Halt.
functionizer ist offline  
Alt 15.08.2002, 19:49   #4
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Sand zu fein? Sand scharfkantig?

Hi Thomas!

Zitat:
Zitat von Thomas81
Wie "grob" muß den der Sand sein? Ich hab nun doch Bedenken bekommen.
Um die 0,3 mm Durchmesser halte ich für durchaus üblich und sinnvoll.

Zitat:
Gibt es eigentlich Sand der scharfkantig ist? Nicht das sich die Fische dann am Ende noch im Sand verletzen...
Da besteht IMO bei dieser geringen Korngröße keinerlei Gefahr für die Fische, speziell die Bodenbewohner.
Aber wie meintest Du das mit dem "Körnchen absondern"? Gröbere Partikel als das Gros des Sandes?

Gruß, HP
 
Alt 15.08.2002, 20:09   #5
thomas250181
 
Registriert seit: 10.10.2001
Beiträge: 464
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,


na, dann bin ich ja echt mal gespannt.

Meine Sandgröße ist zwischen 0,2 - 0,6mm (sieht jedoch gleichmässig aus).

Ich hab den Eindruck allerdings, daß beim Waschen sehr sehr kleine Sandkörner (Staub?) sich löst. Ich habe einen Eimer mit 1cm Sand mehrmals gewaschen und das Wasser wird immer noch nicht klarer.

Jetzt hab ich erst mal aufgegeben und schone mich für den "Umbau" am Wochenende.

Wehe Sand ist nicht gut.... :wink:


Thomas
thomas250181 ist offline  
Alt 15.08.2002, 20:14   #6
intraday
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 100
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas81,
ich habe meine 80Kg Sand ins Aq gegeben ohne zu waschen und das wasser ist ganz klar geblieben. Im eimer sah es auch trüb aus.
Gruss Ingolf
intraday ist offline  
Alt 15.08.2002, 20:25   #7
thomas250181
 
Registriert seit: 10.10.2001
Beiträge: 464
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ingolf,


ja, da shabe ich schon von vielen gehört.

Ich befürchte jedoch, dass das in einem kleinen Becken nicht ganz so gut ist - sprich das "bisschen" Wasser sehr schnell trüb wird.

Ich werde auf jeden Fall jetzt mal den Rest auch noch etwas waschen und dann Vorsichtig den Sand ins Becken geben.

Aber erst am Wochenende. :wink:


Gruß
Thomas
thomas250181 ist offline  
Alt 15.08.2002, 23:06   #8
xray107
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: 41xxx Nähe D´dorf - Krefeld
Beiträge: 1.877
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Thomas,

wenn es doch noch sehr trüb sein sollte laß einfach 2 mal das Wasser ganz wieder ab und fülle vorsichtig neues ein. Dann sollte die Trübung eigentlich ganz verschwunden sein.

Grüße

Marc

PS: Oder du wartest, so wie ich, einfach 2 Tage...
xray107 ist offline  
Alt 15.08.2002, 23:19   #9
Sven S.
 
Registriert seit: 28.11.2001
Ort: 85356 Freising
Beiträge: 933
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Thomas,
Ich verwende 0,3-0,8 er QS. Mal mit mal ohne waschen, das klappt auf jeden Fall. Keine Panik

MFG
Sven
Sven S. ist offline  
Alt 16.08.2002, 09:43   #10
thomas250181
 
Registriert seit: 10.10.2001
Beiträge: 464
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tobias Möser
bei Sand MUSS unbedingt darauf geachtet werden, daß es sich um Fluß- oder Grubensand handelt. Gebrochener Sand ist für die Barteln genauso schädlich wie scharfkantiger Kies!

Die einzelnen Sandkörner müssen rund sein und dürfen keine scharfen Kanten aufweisen, nur dann ist der Sand zu gebrauchen.

* Quote aus Beitrag "Wieviel KG Kies für 54l?"
Die Aussage hat mich jetzt wieder unsicherer gemacht. *argh*

Ich werde es jetzt einfach mal durchziehen. Der Sand soll ja laut "Händler" für das AQ geeignet sein.

Ich werde auf jeden Fall berichten. :wink:


Gruß
Thomas
thomas250181 ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.08.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sand und/oder Kies im AQ, geht Sand von Draußen? Annalaura Archiv 2003 2 08.08.2003 11:06
Sand oder nicht Sand, das ist hier die Frage... lusitano Archiv 2003 12 08.01.2003 16:19
Neuer Grund für neues Becken (Sand auf Kies oder Sand pur)? Thomas P. Archiv 2002 5 21.02.2002 23:43
Nerv, schon wieder Sand/Knauf Sand Körnung 0,1-0,5 mm Philipp Archiv 2002 4 10.01.2002 03:26
(sand)stein oder nicht (sand)stein? Dominic Z. Archiv 2001 10 04.12.2001 21:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:39 Uhr.