zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.08.2002, 13:57   #1
Dunkelzahn
 
Registriert seit: 27.03.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 814
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Eheim Pumpen für Meerwasser?

Hallo,

kann ich die Eheim Pumpen auch für Meerwasser einsetzen?

Gruß

Roger
Dunkelzahn ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.08.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.08.2002, 14:01   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Roger,

im Prinzip ja.
 
Alt 16.08.2002, 14:33   #3
Dunkelzahn
 
Registriert seit: 27.03.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 814
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf,

wenn ich die Antwort "Im Prinzip ja" höre, muss ich immer an Radio Eriwan denken. Dort hiess es immer "Im Prinzip ja, aber ... "

Gibt es ein "aber" ??

Danke

Gruß

Roger
Dunkelzahn ist offline  
Alt 17.08.2002, 01:34   #4
Bernhard-MUC
 
Registriert seit: 09.10.2001
Ort: München
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Roger !

"....aber keine Thermofilter älterer Bauart ! "

- Die Heizelemente sind nicht Meerwasserbeständig.
- Funzt nur bei den neuen Modellen der Professional-Serie.
- Und da auch nur nach Austausch der Heizelemente,
- Gibt´s aber eben nur für die neuen Kisten.

Außerdem kannst Du im Meerwasser den Filter nicht einfach so einsetzen, wie im Süßwasser.
Dessen Funktion übernimmt der Abschäumer.
(Oder ein Mehrkammer-Algenfilter)

Die Eheim Filter eignen sich aber ganz gut als Ersatz für einen Schnellfilter / Strömungspumpe, müssen dann aber auch entsprechend oft gereinigt werden.
Und die ursprünglichen Filtermaterialien kannste auch vergessen.
Ausgenommen Schaumstoff und / oder Filterwatte.

Falls Du Interesse hast, schau mal Mitte / Ende Oktober in den Meerwasser - Tread.
Bin selber gerade dabei, ein Seewasser - Becken aufzubauen.
(Nach siegreicher Beendigung des 3. Ehe-Weltkrieges mit meiner
Frau wg. Platz)
Und da ich gerne eigene Wege gehe, nicht unbedingt neue, aber oft vergessene, wird dieses Becken wohl nicht ganz den momentan
geltenden Regeln entsprechen.
Eheim - Filter sind mit Sicherheit auch dran beteiligt.

Viele Grüsse
Bernhard
Bernhard-MUC ist offline  
Alt 17.08.2002, 18:19   #5
Peter H.
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 55127 Mainz
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Meerwasser-Aq

Hoi Bernhard,

da ich mich bereits in die Meerwasser-Aquaristik einlese und für nächstes Jahr ein MW-Aq plane bin ich schon sehr auf Deinen Bericht gespannt :wink:

Schöne Grüße

Peter
Peter H. ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.08.2002   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
eheim thermofilter + meerwasser frage seshi Archiv 2003 9 26.03.2003 09:14
Leistungsabnahme bei Power Head Pumpen citymen Archiv 2003 1 14.02.2003 23:16
Eheim Pumpen - westlicher Bonner Raum Petra Sw. (Amy) Archiv 2003 1 13.02.2003 19:19
Pumpen aber welche??????????l LANDOS Archiv 2003 6 20.01.2003 08:32
Wisa Pumpen Florian aus Berlin Archiv 2002 10 21.02.2002 14:30


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:22 Uhr.