zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.08.2002, 13:15   #1
Betta splendens
 
Registriert seit: 28.06.2002
Beiträge: 98
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 25 l Becken

Hallo,

ich möchte ein 25 l Zuchtbecken für Guppys einrichten, wie mach ich das am besten? (Technik,Pflanzen,Bodengrund)
welche Filter und Heizer benutzt ihr für solche Becken?

Ciao
Betta splendens ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.08.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.08.2002, 13:23   #2
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Wenns unbedingt so eine Pfütze sein muß, bitte nach Möglichkeit mit Hamburger Mattenfilter. Eine Heizung ist nicht unbedingt erforderlich, 20° reicht für Guppies voll aus, ich würde dennoch eine für Notfälle installieren und auf 1°C unter der üblichen Raumtemperatur einstellen, um bei Notfällen eingreifen zu können.

Ansonsten: Pflanzen, Pflanzen, Pflanzen und wenn dann noch Platz ist, würde ich den bepflanzen. Die Zahl der Fische sollte gering gehalten werden, mehr als 5 Tiere (2,3) würde ich nicht einsetzen.

Ich gehe davon aus, daß du insgesamt Erfahrung mit Aquarien, Wasserpflege etc. hast und das nicht gerade das erste Becken sein wird.
Wie das mit den Wasserwerten aussehen wird, wirst du sicher selber wissen, oder?

schöne Grüße

Gast ist offline  
Alt 17.08.2002, 13:39   #3
Betta splendens
 
Registriert seit: 28.06.2002
Beiträge: 98
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

>>Ich gehe davon aus, daß du insgesamt Erfahrung mit Aquarien, Wasserpflege etc. hast und das nicht gerade das erste Becken sein wird.

Das ist mein wird mein 2. Aquarium, hab noch ein 112 l Aquarium.
Betta splendens ist offline  
Alt 17.08.2002, 21:37   #4
Heimo
 
Registriert seit: 22.04.2002
Ort: Eckental b. Nürnberg
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

was verstehst du unter Zuchtbecken? Soll das Guppyweibchen dort auch werfen oder willst du nur die Jungen aufziehen? Hochzuchtguppys, Wildguppys oder Endlers?

So, nach den Fragen auch ein paar Antworten:

Zur Aufzucht keinen Bodengrund, wenn, dann höchstens einen kleinen Schwammfilter, (Hoch-)Zuchtguppys mögens wärmer, also um die 25° und, jetzt kommt's: Bei so nem kleinen Becken täglich mindestens 70% Wasserwechsel mit temperiertem und abgestandenem Wasser. Wenn du das BEcken vorher auch als Absetzbecken nutzt und dein w den Jungen nachstellt, dann wirf Javamoos mit ins Becken. Letzte Einschränkung: Nach 4 bis 6 Wochen sollten die Nachzuchten so groß sein, dass ein 25l-Becken in jedem Fall zu klein ist, da müsste dann mindestens 1 60er Becken her oder auch 2... schau mal den untersten Link an (das ist nicht meine Seite!), da steht sehr viel weitere Information drin, meine Seite (die guppyinfo) ist nicht ganz so gut, hilft evtl. aber auch weiter.
Heimo ist offline  
Alt 17.08.2002, 22:41   #5
Erich Willems
 
Registriert seit: 17.07.2002
Ort: Raum Tübingen
Beiträge: 143
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: 25 l Becken

Hallo Betta splendens,

was willst du machen?

Hochzucht oder Guppys nachziehen?

Bei Hochzucht brauchst du wahrscheinlich mehr als ein Zuchtbecken.
Infos hierzu findest du unter dem Link, den Heimo angegeben hat.

Bei Nachziehen, stellt sich die von Tobias bereits angedeutete
Frage, warum du so eine Pfütze verwenden willst?
Wenn du ein größeres Becken hast, nimm das, richte es ein wie
Tobias angedeutet und du erhälst mehr Guppies als dir lieb ist. ;^)

Und Bodengrund rausnehmen würde ich nicht.

@Heimo:
Warum machst du einen Unterschied zwischen Wildguppies und Endlers?
Soweit ich weiß, sind echte Endlers eben das, Wildguppies.
Oder hat man si inzwischen in eine andere Art gruppiert?:-?

Tschüss
Erich
Erich Willems ist offline  
Alt 17.08.2002, 23:14   #6
Heimo
 
Registriert seit: 22.04.2002
Ort: Eckental b. Nürnberg
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Erich,

ich hab die ÉRfahrung gemacht, dass zumindest bei mir die Endlers wesentlich empfindlicher sind gegenüber niedrigen Temperaturen, so dass ich die eingangs von Tobias erwähnten Temperaturen weder für Hochzuchtguppys noch für Endlers empfehlen würde, bei Wildguppys mag's für einige Zeit gehen, da kann ich aber nicht viel zu sagen und will Tobias deshalb auch nicht generell widersprechen. Nebenbei: In einem reinen Zuchtbecken würd' ich deshalb keinen Bodengrund empfehlen, weil ich eben den täglichen Wasserwechsel incl. Absaugen der Futterreste vom Boden für wichtiger halte - diese Reste, grade von Aufzuchtfutter, verschwinden so schnell im Kies, dass ich keine positive Wirkung sehe - und Sand als Alternative scheidet m.E. aus, weil der füher oder später mit abgesaugt ist.

Zu den Endlers: Es ist nach wie vor umstritten, wohin die eigentlich gehören, da hab ich auf meiner homepage (s.u.) was drüber geschrieben!
Heimo ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.08.2002   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1x50cm Becken mit Abdeckung und 2-3 40cm Becken ohne AB usw. flachschaedel Archiv 2004 1 10.05.2004 10:28
Krankheit in einem Becken...neue Geräte für´s andere Becken? nopfi1 Archiv 2004 19 22.03.2004 10:10
Kann man aus einem 60l-Becken auch ein Malawi-Becken machen? Kheops Archiv 2003 6 04.03.2003 14:24
Altes 45L-Becken + neues 112L Becken, Einfahrphase verkürzen Domenic Archiv 2002 5 15.01.2002 17:36
"Neues" Becken an "altes" eingefahrenes Becken koppeln ? Michael Stache Archiv 2001 16 16.07.2001 20:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:47 Uhr.