zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.08.2002, 07:56   #1
Boronsbruder
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Meine Pflanzen werden von unten und braun und faulen ab

Ich Probleme mit meinen Pflanzen! Sie werden von unten braun und faulen ab! Was kann ich dagegen tun? :-?
Boronsbruder ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.08.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.08.2002, 08:06   #2
shiggi1
 
Registriert seit: 18.06.2002
Ort: Leverkusen
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

So ein Problem habe ich auch nur das meine Hintergrundpflanzen nicht von unten her braun werden sondern sie bekommen braune Flecken an den Blättern.
Was kann ich tun?
shiggi1 ist offline  
Alt 18.08.2002, 09:40   #3
limette
 
Registriert seit: 26.07.2002
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 233
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

@shiggi bei mir hat ein ständiges entfernen der betroffenen Blätter geholfen

Mfg Johannes
limette ist offline  
Alt 18.08.2002, 11:29   #4
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Was für einen Bodengrund hast Du denn im Aquarium und verwendest Du einen Bodenfluter?

Und wie lange hast Du die Pflanzen schon?

Beste Grüße

Dany :-kiss

P.S. Ein Vorname wäre nicht schlecht, mach die Sache persönlicher
Daniela Lorck ist offline  
Alt 18.08.2002, 19:35   #5
Boronsbruder
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard @ Dany

Einen fertigen Bodengrund von Dennerle mit Dünger (ca 3-4cm) und darüber feinen Kies (Körnung 2 mm). Gruß Markus
Boronsbruder ist offline  
Alt 18.08.2002, 21:35   #6
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Markus



Also an dem Bodengrund sollte es dann nicht liegen.

Dann tippe ich mal darauf, das Du die Pflanzen erst kurze Zeit hast und diese sich erst noch umgewöhnen müssen.

Was für Pflanzen sind es denn?

Beste Grüße

Dany :-kiss
Daniela Lorck ist offline  
Alt 19.08.2002, 09:09   #7
Boronsbruder
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Erst hatte ich Wasserpest und noch eine andere hochwachsende Pflanze (?!?). Diese sind mir schon immer abgefault. Und jetzt habe ich diese ersetzt. Diesmal sind es die Glossostigma Elatinoides die abfaulen... :-? :cry:
Boronsbruder ist offline  
Alt 20.08.2002, 23:45   #8
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Markus

Sorry für die späte Antwort.

Letztere benötigt IMO weiches Wasser. Wie sind den Deine Wasserwerte im Aquarium.

Bei der anderen länglichen wäre schon ein genauer Name ganz hilfreich, da gibt es einfach eine zu große Auswahl. Beschreib sie doch bitte noch etwas genauer.

Beschreib doch einfach mal Dein Aquarium mal genauer, also Wasserwerte, wie lange läuft es schon, Fischbesatz, Temperatur, halt alles was Dir einfällt.

Beste Grüße

Dany :-kiss
Daniela Lorck ist offline  
Alt 21.08.2002, 01:01   #9
Boronsbruder
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich hatte anfangs Zwergnadelsimse, grünen Kalmus, Wasserpest und diese lange (rötlich lange Stiele ovale Blätter).
Jetzt fault auch noch der Kalmus.
Mein Fischbestand sind:
2 Hexenwelse
1 Feuerschwanz
2 Sumatrabarben
4 Brokatbarben
4 Glühlichtsalmler
und einen Zwerghummer

Ich habe ein 60 Liter Aquarium Wassertemperatur zw. 24-27°C.
Die Karbonhärte beträgt 12.
Die Wasserpest und die rote Pflanze sind jetz nicht mehr drin. nur noch 2 grüne Kalmus, 1 Riesenvallisnerie und 4 Echinodorus Tropica und 2 Glossostigma Elastinoides.

Mein zusätzliches Problem ist, dass die Fische nach ca 1,5 bis 2 Wochen an der Wasseroberfläche hängen und nach Luft schnappen.
Die einzige Rettung ist dann ein Wasserwechsel von ca. 80%.
Mein Wasser wird auch schnell braun.
Den Feinfilter wechsle ich ca. jede Woche.
Boronsbruder ist offline  
Alt 22.08.2002, 21:33   #10
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Wow, jetzt wird mir alles klar :-?

Zitat:
2 Hexenwelse
1 Feuerschwanz
2 Sumatrabarben
4 Brokatbarben
4 Glühlichtsalmler
und einen Zwerghummer
Dein Aquarium ist viel zu klein für diese Fische.

Je nach Hexenwels art, gehen diese noch von der Größe her, besser wäre aber mindestens ein 112l Aquarium.

Der Feuerschwanz hat dort nichts drin zu suchen, der wird gut 15-20cm lang und ist echt schwimmfreudig, außerdem bilde sie Reviere und werden in zu kleine Aquarium früher oder später zum Problem. Bitte gib ihn ab an einem Aquariumliebhaber, der mindestens ein 240l Aquarium hat, besser sogar wesentlich mehr.

Die Barben sind sehr schwimmfreudig, besonders die Sumatrabarben, auch hier sind 112l Untergrenze.


Das Aquarium ist einfach zu voll, bzw zu klein für diese Fische. Dadurch kommt es zu einem massiven Nitratproblem, weshalb Deine Fische auch diese Problem haben. Wahrscheinlich ist zusätzlich der Nitritgehalt noch erhöht. Deine Fische leiden unter einer Vergiftung und deshalb hilft auch der Wasserwechsel.

Bei diesem Besatz muß Du mindestens alle 2 Tage einen 30% Wasserwechsel machen. Dann wird das Wasser auch nicht mehr so schnell braun.

Am besten Du mißt auch alle anderen Wasserwerte (pH, Gh, Kh, Nitrit und Nitrat), bitte mit Tröpfchentest, am besten von JBL.

Beste Grüße

Dany :-kiss
Daniela Lorck ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.08.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflanzen werden braun und schwarz Dave the Kralli Archiv 2004 10 08.05.2004 12:37
Pflanzen werden braun - -- Andimau Archiv 2003 3 24.03.2003 01:55
Pflanzen werdén Braun... Alien Archiv 2002 3 08.10.2002 09:15
Pflanzen werden braun.... Painkiller52 Archiv 2002 3 08.05.2002 09:37
Pflanzen werden braun taldi Archiv 2002 15 01.01.2002 19:17


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.