zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.08.2002, 18:10   #1
Thorsten1987de
 
Registriert seit: 08.01.2002
Ort: Eschwege, nähe Kassel in Hessen
Beiträge: 735
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Will mir ein neues Aquarium kaufen! Vision 260 von Juwel

Ich will mir gerne ein neues Aquarium kaufen.
Nämlich das Vision 260 von Juwel, dass mit der gwölbten Frontscheibe.
Und dann wollte ich mal frage wer erfahrung mit diesem Becken hat.

1. Ist die verarbeitung von Juwel oder von anderen Aquarien-Bauer besser? wenn ja welcher Aquarien-Bau
2. welche erfahrungen habt ihr mit dieser Beckenform?

danke schonmal
Thorsten1987de ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.08.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.08.2002, 18:59   #2
Suesse86
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Brandenburg/Deutschland
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard wir haben es!

Hi du,

meine Mom hat dieses Becken. Es ist zwar echt schick und alles, aber da man den Innenfilter nicht herausnehmen kann, kann es beim Saubermachen extreme Probleme geben, denn mit keinem Dingens kommt man unter diesen Filter (außer mit 'nem Schlauch vielleicht). Außerdem: wenn es auf einem Unterschrank steht (was ja wahrscheinlich ist), muss man zum Saubermachen immer auf einem Stuhl o.Ä. stehen!

Ich würde es mir gut überlegen!

Katharina
Suesse86 ist offline  
Alt 19.08.2002, 09:04   #3
Eric1968
 
Registriert seit: 03.10.2001
Ort: 55218 Ingelheim (Rheinlandpfalz)
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thaorsten,
wir habe das Vision 180 und sind mit dem Becken soweit zufrieden.
Zu dem Juwel-Filter hatte ich nicht gerade viel Vertrauen und habe ihn
direkt gegen einen Eheim-Aussenfilter (2224) ausgetauscht.
Da das AQ gebraucht war und der Preis O.K., war dies zu
verschmerzen, bei einem neuen AQ hätte ich des sicher nicht gemacht
bzw. es nicht gekauft, da es (so weit ich weis) Juwel AQs nur mit diesen Innenfiltern gibt.

Fazit:
AQ, Abdeckung und Unterschrank soweit O.K.
Filter in meinen Augen unbefiedigend.

Wünsche Dir auf jeden Fall viel Spass mit Deinem neuen AQ.
Gruß
Eric
Eric1968 ist offline  
Alt 19.08.2002, 09:14   #4
Daniel Glau
 
Registriert seit: 02.08.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.217
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
ich habe das Vision 260 seit einiger Zeit und bin damit sehr zufrieden. Die Höhe finde ich nicht schlimm, ganz im Gegenteil, dazu sei gesagt, daß ich bei über 1,90m damit auch nicht so ein Problem damit habe.

Den Juwelinnenfilter habe ich entsorgt, da ich auf Eheimfilter (oder Mattenfilter) schwöre. Die Silikonpunkte lassen sich einfach abtrennen, man benötigt lediglich eine lange, flexible und scharfe Klinge, um die Kontaktpunkte zu zerschneiden, wenn man diesen Filter nicht nutzen möchte.
Da sich kleinere Tiere oft darunter und dahinter verirren, habe ich ihn ebenfalls rausgenommen. Auch wenn man die Schwämme mal ausdrücken möchte, stellt sich das Juwelfiltersystem als etwas unglücklich heraus, meist landet die ganze "Soße" wieder im Becken.
Ansonsten ein wunderschönes Becken...

Grüße und HTH
Daniel
Daniel Glau ist offline  
Alt 19.08.2002, 09:28   #5
schnixx
 
Registriert seit: 11.07.2002
Ort: Hannover
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich habe das Trigon 190 (auch mit gewölbter Scheibe) und bin sehr zufrieden damit. Auch der Filter macht einen sehr guten Eindruck und lässt sich leicht reinigen. Man kann alles aus dem Filter rausnehmen, sodas man nur noch eine Quadratische "Schachtel hat. Diese lässt sich mit einem Schwamm sehtr gut reinigen (danach absaugen).
Ich perönlich mag Innenfilter lieber, da hier keine Schläuche und Schlauchverbinder außen liegen die evtl. bei Problemen Wasser nach außen abgeben können.
schnixx ist offline  
Alt 19.08.2002, 09:42   #6
tina h.
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Graz
Beiträge: 345
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo,

ich schreib jetzt auch noch meine erfahrung mit dem vision 260. ich habe es seit fast 3 jahren.

zuerst die höhe: kein problem, obwohl ich nicht einmal 160 hoch bin. vielleicht bin ich es auch einfach nur gewohnt mit stuhl und trittleitern zu arbeiten , aber ich finde, die höhe hat was und ich brauch die hilfsmittel nur beim umpflanzen. wasserwechsel schaff ich ohne, da ich mulm (sofern überhaupt vorhandern) sowieso nur im vorderen bereich absauge.

der filter: mir war er zu stark und ich nutze ihn jetzt nur mehr als strömungspumpe, das heisst er läuft ohne filtermaterial. zusätzlich sorgt ein stark gedrosselter eheim für die filterung. das gehäuse stört mich überhaupt nicht, versteckt elegant heizstab und filtereinlauf. darunter hab ich auch noch nie gereinigt, warum auch? will kein klinisch reines becken und etwaiger mulm stört auch die schwielenwelse nicht, die sehr gern unter dem gehäuse rasten.

mit der qualität des beckens bin ich soweit zufrieden, habe es aber erst 3 jahre und keine wirklichen vergleichsmöglichkeiten. wie gesagt, den filter finde ich nicht unbedingt optimal, aber er wird auch von einigen leuten problemslos betrieben! schlimmstenfalls könntest du immer noch nachrüsten, vielleicht geht es ja bei dir auch gut. und innenfilter haben auch vorteile (z.b. keine technik ausserhalb des beckens), nur schimpfen mag ich nicht .

insgesamt bin ich mit dem becken total zufrieden und würde es mir wieder kaufen, sofern ich das geld hätte, wieder einen filter mitzuzahlen, den ich nicht verwenden mag . am anfang hatte ich etwas probleme mit der gestaltung, da es für die doch recht enorme höhe eine relativ geringe tiefe hat. diese geringe tiefe ist auch für mich der einzige kleine minuspunkt.

im prinzip zahlst du bei dem becken nur die gewölbte scheibe, die auch wirklich toll aussieht. sie hat auch noch den grossen vorteil, dass sie weniger verzerrt als eine gerade, wenn du schräg ins becken schaust. ich hab mir das damals halt unbedingt eingebildet (war mein erstes becken), weil es wirklich supertoll aussschaut. aber inzwischen weiss ich, dass der beckeninhalt wesentlich wichtiger ist, und wenn das becken eingerichtet ist, schaut man gar nicht mehr sooo drauf.

so, das war die zusammenfassung von susi, äh tina, jetzt musst du dich entscheiden, lieber thorsten . soll heissen, lass dir zeit und wäge die für und wider genau ab, schau eventuell, was du anderswo um dasselbe geld bekommst. eventuell erleichtert das die entscheidung?

liebe grüsse aus graz, tina
tina h. ist offline  
Alt 19.08.2002, 11:55   #7
cleetz
 
Registriert seit: 21.01.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 316
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe noch einen Tipp für den Kauf und zwar bei Hertie hier http://www.karstadt.de/webapp/commer...ndex_01006.jsp

Das Teil hat zwar ne Zooabteilung, aber sehr sehr klein. Deswegen und weil da auch nicht viele Leute auf die Idee kommen ein Becken zu kaufen, verstaubt da ein Juwel seit mehreren Monaten. Preis der dransteht ist 350, wenn Du Dich mit dem Filialleiter der Zooabteilung verbinden läßt kannst Du auf 270 runterhandeln. Der Preis wurde 2 mal bei direkter Nachfrage bestätigt. Ist ein Topppreis und der Typ wird das nicht los

Versand ist in Berlin auf jeden Fall kostenlos, sollte aber Bundesweit bei dem Preis auch kein Problem sein. Das Mit dem "verstaubt" nicht wörtlich nehmen, der hat das Teil auch noch voll verpackt im Lager.

Dies war der Stand von vor 2 Monaten, da der aber schon lange versucht das Becken los zu werden, ist es ein Anruf sicher wert.

Gruß
Carsten
cleetz ist offline  
Alt 19.08.2002, 14:10   #8
Andy27
 
Registriert seit: 04.07.2001
Ort: 42799 Leichlingen
Beiträge: 310
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Vision 260

Hallo Thorsten,

wir haben auch ein Vision 260 und sind sehr zufrieden.

Die Lücke unter den Innenfilter nutzen unserer Welse u.

Schmerlen gerne als Höhle. Ich denke nicht, daß man da unbedingt

reinigen muß :wink:, u. mit der Reinigung gibt es imho auch keine

Probleme, wenn der Wasserstand unterhalb des Auslaufs ist.

Zusätzlich haben wir auch einen Eheim-2033.
Andy27 ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.08.2002   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Juwel Vision 260 mit Unterschrank in schwarz samilaluna Archiv 2004 0 25.04.2004 17:04
Welcher Filter für mein Juwel Vision 180 ? MarkusF Archiv 2003 1 12.12.2003 15:37
Juwel Vision ok? tstreng Archiv 2002 6 25.11.2002 20:40
AQ Juwel Vision 180 - €349 okay? Tom P Archiv 2002 10 24.11.2002 20:28
Juwel Vision 260 LoveLetterForYou Archiv 2002 0 26.05.2002 16:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:47 Uhr.