zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2002, 13:55   #1
eva0308
 
Registriert seit: 19.05.2002
Ort: 86399
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard neuester Stand der Technik gefragt und was ist ein Fluter??

hallo,

möchte das erste Mal seit 7 Jahren wieder ein Becken neu einrichten - meine bisherigen Becken liefen immer mit Diffuser, an dem eine Membran-Pumpe angeschlossen war, Eheim-Außenfilter und Heizstab.

Für mein neues Achteck-Becken soll es vielleicht etwas moderner werden....
Habe schon mehrmals von einem sog. Fluter gelesen - ist das einfach nur ein Heizkabel oder kann der mehr?
Und wie arrangiere ich eine moderne Sauerstoffversorgung?

Ich hoffe, Ihr könnt mich ins 21. Jhr. ziehen.....

danke,
eva
eva0308 ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.08.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.08.2002, 14:54   #2
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Eva!

Ja, das hast du schön ausgedrückt: <ist das einfach nur ein Heizkabel> - ja, aber mit Thermostatregelung. Bringt in Sand aber nix.

Die moderne Sauerstoffversorgung ist eine ausreichende Oberflächenbewegung - leistet normalerweise die Filterpumpe. Falls Du allerdings CO2-Versorgung meintest - da gehen die Meinungen auseinander, und ich empfehle Dir mal im Technik-Subforum herumzustöbern.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 24.08.2002, 15:03   #3
eva0308
 
Registriert seit: 19.05.2002
Ort: 86399
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard hallo

hallo Roland,
ich BIN im Technik-Subforum

Ich bzw. meine Barsche (früher Malawi, jetzt Süd-Amerika) haben immer Problem mit "nur" Obeflächenbewegung.....
irgendwie reicht Ihnen das nie.
Man merkt es ganz deutlich, wenn sich der Diffuser mal verstopft, sofort bricht die große Atemnot aus.
Muß allerdings dazu sagen, daß mein Nigros in letzter Zeit alle Pflanzen geräubert haben UND das Becken schon sehr groß (450l) war.
Mein neues ist nur 330l, die Nigros wurden dezimiert, vielleicht klappt es jetzt besser. Eine CO2-Anlage habe ich angeschlossen, aber nicht in Betrieb, naja, ohne Pflanzen bringt es ja auch nichts....

Aber mal sehen, ob noch jemand Ideen hat?

cu,
eva
eva0308 ist offline  
Alt 24.08.2002, 15:36   #4
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Eva!

<<Man merkt es ganz deutlich, wenn sich der Diffuser mal verstopft, sofort bricht die große Atemnot aus.>>

Uiuiui, ich bin zwar kein Malawi-Kenner, aber nach eifrigen Mitlesen im Forum kommt mir da Verdacht, dass da in der Wasserchemie irgendwas nicht in Ordnung ist, d.h. irgendwelche Sauerstoffzehrungen vonstatten gehen.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 24.08.2002, 16:02   #5
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo!

Da ich selbst Mittelamerikaner (und so auch dürftig bis garnicht bepflanzte Becken) habe kann ich eigentlich beruhigen.

Bei mir reicht auch oft die Oberflächenbewegung (besonders im Sommer) nicht mehr aus (okay, hängt auch davon ab, wie stark die Pumpe ist und wie der Auslauf genau eingestellt wird).

Faulstellen habe ich keine im Becken, ich denke aber, dass die Bakterientätikgkeit (Nitrifikation) durch die Menge an Stoffwechselprodukten bei den meist recht großen (20 cm und mehr) Tieren entsprechend groß ausfällt und viel Sauerstoff bindet.
Gefiltert wird in allen Becken mit Mattenfilter, versehen mit diversen Antrieben von Luftheber, Pumpe bis zu Topfaussenfilter.

Probleme mit Luftschnappen der Fische habe ich aber keine.
Als gute Lösung haben sich dieselbstgebauten Luftheber mit Ausströmerstein (22 mm Rohr von Hobby) herausgestellt, zumal durch die feinen Bläschen das Ganze auch sehr leise ist.

Eva, welche Fische pflegst du genau ?
Meinst du mit "Nigros" "Cichlasoma" nigrofasciatum (jetzt Cryptoheros nigrofasciatus ?)

MfG
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.08.2002   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stand der Dinge am 11.01.03 Rosen-Herz Archiv 2003 3 12.01.2003 20:25
Bodenheizung/ -fluter ThorstenT. Archiv 2002 28 21.02.2002 03:01
Pro & Contra einer Boden-Fluter-Heizung Reisfit Archiv 2001 3 14.10.2001 18:08
Tod der 7 von 10 Rotkopfsalmler /Stand 11.07.01 neonixos Archiv 2001 21 14.07.2001 20:38
Bodenheizung oder Fluter??? Teddy Archiv 2001 1 29.06.2001 02:57


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:17 Uhr.