zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.09.2002, 10:24   #1
Carsten G.
 
Registriert seit: 23.09.2002
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fadenalgen + Kiesel(Braun)Algen

Hallo,

ich habe in meinem Becken ein Algenproblem (Fadenalgen, Kieselalgen,brauner Belag an den Seitenscheiben), das ich mir nicht erklären kann.

Die Wasserwerte sind:

Nitrat:10 Mg
Phosphat: 0,10 Mg
Nitrit : kaum nachweisbar, 0
PH: 6,7
KH: 5
Eisen: 0,1-0,2 / (Ferrdrakon Eisendünger täglich 0,3)

Beleuchtung: 2x Trocal Special Plant (11 Stunden täglich, 4 Stunden Beleuchtungspause)

Wasserwechsel: ca 60 Liter wöchentlich. (Brutto 200L)
PH Senkung über Torf/Nylonstrumpf im Becken.

Der Fischbesatz ist moderat, auf keinen Fall zuviel. Gefüttert wird auch nicht viel.

Woran könnte das Problem liegen?

Viele Grüße,

Carsten
Carsten G. ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.09.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.09.2002, 10:48   #2
Axel 01
 
Registriert seit: 20.04.2002
Ort: 779 Schwarzwald :-) nähe Europa-Park
Beiträge: 509
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Carsten,

willkommen im Forum.

Wie sieht denn Deine Bepflanzung aus?
(Menge und welche Pflanzen)

Wie lange läuft das AQ?
Seit wann hast Du das Algenproblem?
Wie sind die Werte des Leitungswassers?
(insbesondere Nitrat und Phospat)
Axel 01 ist offline  
Alt 23.09.2002, 10:59   #3
slowdive
 
Registriert seit: 19.10.2001
Ort: gießen
Beiträge: 423
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

so..
slowdive ist offline  
Alt 23.09.2002, 11:07   #4
Carsten G.
 
Registriert seit: 23.09.2002
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Carsten.G
Hallo,

Danke für die rasche Antwort
Die Bepflanzung des Beckens ist recht üppig, es befindet sich eine riesige Amazonas darin, Tigerlotus sowie einige schnellwüchsige, Valisnerien etc.
Leider weiss ich die ganzen Namen nicht mehr, es ist jedenfalls so das ich kaum noch Platz für neue Pflanzen in dem Becken habe.

Ich habe den Eindruck das die Pflanzen wachsen, aber leider auch die Fäden an den Rändern der Blätter. Neue Blätter der schnellwachsenden Stengelpflanzen werden nach einiger Zeit bräunlich.

Phosphat im Leitungswasser ist 0,1 Nitrat auch fast nix...
Das Becken läuft in etwa ein Jahr, das Algenprob seit Anfang an eigentlich. Dies war auch in meinen anderen Becken so, immer das gleiche Problem.

Meinst du es ist sinnvoll die KH zu erhöhen? Wenn ja wie?

Viele Grüße

Carsten
Carsten G. ist offline  
Alt 23.09.2002, 11:24   #5
Axel 01
 
Registriert seit: 20.04.2002
Ort: 779 Schwarzwald :-) nähe Europa-Park
Beiträge: 509
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Carsten,

Dein CO2 - Gehalt ist mit 32 mg/l etwas zu hoch.
Hast Du eine CO2 - Anlage im Einsatz?
(geregelt?)
Ansonsten einfach mal das Becken belüften, bis Du einen PH-Wert von 6,9 hast.

Wie sieht es mit Deiner Beleuchtung aus?
(Zeiten - Stärke)

Mit den Braun- und Kieselalgen bist Du Dir sicher, dass es diese Algen sind?
Axel 01 ist offline  
Alt 23.09.2002, 11:28   #6
Carsten G.
 
Registriert seit: 23.09.2002
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Axel, wie kommst du auf den Co2 Wert von 32 mg??

Beleuchtung hatte ich glaub ich oben schon beschrieben, sind 2 x trocal special plant, 30 W. Beleuchtungsdauer: 11 Stunden, 4 Stunden Pause

Grüße,

Carsten
Carsten G. ist offline  
Alt 23.09.2002, 11:38   #7
Axel 01
 
Registriert seit: 20.04.2002
Ort: 779 Schwarzwald :-) nähe Europa-Park
Beiträge: 509
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Carsten,

Zitat:
Zitat von Carsten G.
Hallo,

Axel, wie kommst du auf den Co2 Wert von 32 mg??
Bei PH 6,7 und KH 5 ergibt das laut Berechnungstool (www.Dennerle.de) einen CO2 - Gehalt von 32 mg/l

oder?

Zitat:
Beleuchtung hatte ich glaub ich oben schon beschrieben, sind 2 x trocal special plant, 30 W. Beleuchtungsdauer: 11 Stunden, 4 Stunden Pause
Die Wattzahl hattest Du nicht genannt. :wink:

Neben dem senken des CO2 würde ich auch die Beleuchtungszeit einmal erhöhen. Die Mittagspause ist IMHO in Ordnung. Da solltest Du auch nichts dran ändern. Aber die Beleuchtungszeit mal auf 13 Stunden erhöhen. Aber so erhöhen, das vor und nach der Mittagspause mind. 5 Stunden Beleuchtungszeit liegen
Axel 01 ist offline  
Alt 23.09.2002, 11:58   #8
Carsten G.
 
Registriert seit: 23.09.2002
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

32 Mg sind richtig, hab das Dennerle Tool auch auf der Seite gefunden

Sind denn 32 definitiv viel zu viel??

Das mit der längeren Beleuchtung hatte ich auch schonmal probiert, mehr Algen waren die Folge...

Ph Wert erhöhen ist auch nicht so günstig, da ich Rotkopfsalmler in meinem Becken habe.

Vielleicht könnte ich ja die Ausströmung des Filters erhöhen, und somit Co2 aus dem Wasser treiben?

Aber das würde ja auch wieder den Algen zugute kommen, eine stärkere Wasserbewegung....

Bin echt langsam am verzweifeln, denn ich denke an den Wasserwerten liegts nicht...

Viele Grüße,

Carsten
Carsten G. ist offline  
Alt 23.09.2002, 12:09   #9
Carsten G.
 
Registriert seit: 23.09.2002
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nochwas,

hab mir eben mal Algen Photos angesehn. Der grösste Teil, der bei mir die Scheiben bedeckt, sind wohl eher Grün als Kieselalgen.
Diese Grünalge kann ja auch bräunlich aussehen oder?

Und dann sind da noch diese typischen Fäden an den Pflanzenblättern..
Carsten G. ist offline  
Alt 23.09.2002, 13:37   #10
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Carsten,

jetzt mach Dir mal wegen dem angeblich zu hoch liegenden CO2 erstmal keinen Kopf! :wink:
Belüfte mal eine Wasserprobe ein Weilchen und mess dann den pH nochmal.


@Axel:
Ich bin immer wieder erstaunt mit welcher Präzision hier CO2-Werte "diagnostiziert" werden :roll:
Lies doch nochmal das erste Posting gründlich durch. Da steht nämlich:
Zitat:
PH Senkung über Torf/Nylonstrumpf im Becken.
So, und jetzt kannst Du Dir ja mal überlegen, ob da Deine Tabelle zwangsläufig richtige Werte liefert... :wink:


Gruß,
Dirk
 
Sponsor Mitteilung 23.09.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Braun-/Fadenalgen machen mich fertig. Helft mir, bitte... aerodactyl Archiv 2004 7 10.03.2004 22:53
Alles Braun !! Thorsten9 Archiv 2002 4 04.04.2002 16:25
Alles braun... slowdive Archiv 2001 12 11.12.2001 04:09
Algen, Algen, Algen,mein Aq ist eine Katastrophe!!!! Thomas11 Archiv 2001 11 30.09.2001 18:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:27 Uhr.