zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.09.2002, 12:51   #1
High Fin
 
Registriert seit: 21.07.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 157
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kein Glück mit Pflanzen!

Hallo!

ich muss von vornherein sagen, dass mein becken nicht das schönste ist.
Ich habe einen schweren Anfängerfehler begangen und habe türkisen Kies gekauft.
Als hintergrund habe ich blaue folie, die ich mir auch schöner vorgestellt habe.
Nun dachte ich würden die Pflanzen einiges von meinen fehlern wettmachen. tun sie aber nicht.
Trotz grosser mühe und vielen Pflanzen sieht mein Becken wirklich gruselig aus.
Es ist ein 112l becken und ich werde den kies bald entweder gegen Sand oder Kies austauschen. Ich tendiere eher zu sand, obwohl ich eine kiste besten kies zuhause habe (nebenbei: wie kann ich testen ob der kies scharfkantig ist?).

Tja, die pflanzen wachsen eher schlecht als recht und ich weiss nicht was ich falschmache.
Die vordergrundpflanzen scheinen allerdings recht gut zu gedeihen, nur die hintergrunpfl. machen mir sorgen. Sie werden gelb, tage nachdem ich sie eingepflanzt habe. Ziehe ich sie raus sehe ich dass die wurzeln zerbrochen und ganz braun sind.
Wie soll ich die Pflanzen denn reinstecken in den boden???? ich kann doch kein loch graben, weil das sowieso gleich wieder zuschüttet.
Wie soll ich stecklinge abtrennen?, ich habe immer angst es falsch zu machen.
Und wie lang dürfen/sollten die "Wurzeln" der schwimmpflanzen sein? ich schneide sie nicht, dementsprechend lang sind sie!
Man, es ist so frustrierend, ich möchte doch nur dass sie schön gedeihen, aber irgendwie soll es nix werden.
Ich dünge desöfteren (!) mit Tetra Plantamin aber das hilft auch nix. :cry: :cry: :cry:

Grüsse, Tina
High Fin ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.09.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.09.2002, 14:07   #2
Kai Mattern
 
Registriert seit: 10.09.2002
Ort: Celle
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Zitat:
nebenbei: wie kann ich testen ob der kies scharfkantig ist?
Einfach reingreifen und die hand zudrücken wenn er scharfkantig ist wirst du das schonspüren.

Also 1. Wenn du dir Pflanzen kaufst und sie erstmal zusammenknicken dann kann das normal sein da sich die meisten erstmal an die Wasserwerte und das Licht anpassen müssen. Ansonsten kann es auch von schlechter Wahre vom Händler handeln. Z.B. wenn die pflanzen aus dem fernen Ausland kommen zerfallen sie meistends inerhalb von wenigen Tagen nach dem einsetzen da sie im Ausland ganz andere Bedingungen hatten.

Was man beim einpflanzen beachten sollte ist das man die Wurzeln nicht irgendwie quer einpflanzt sonder möglichst senkrecht. ansonsten schneide ich bei meinen pflanzen immer die Wurzeln auf 2-3cm runter dadurch wird das Wachstum angeregt. (hier gibt es aber auch eine Menge von Meinungen) Die Wurzeln von Schwimmpflanzen schneide ich auch nicht muss man auch nicht ob es ihnen danach schlecht ergeht kan ich nicht sagen weil ich es eben nicht gemacht habe.

So und nochmal zum Dünger. Erstmal nicht zuviel düngen sprich bitte an die Anweisungen halten die auf der Packung stehen.
Und versuch es doch mal mit den Eisentabletten Tetra mit denen hab ich bessere Erfahrungen gemacht.

Was auch häufig falsch gemacht wird ist das man die Pflanzen mit dem Bleiband und der Eisenwolle einpflanzt.

So jetzt bin ich mal gespannt was unsere Pflanzengötter in diesem Forum zu meinen Beitrag sagen! [/quote]
Kai Mattern ist offline  
Alt 24.09.2002, 11:49   #3
High Fin
 
Registriert seit: 21.07.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 157
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kai!

Ich habe jetzt gestern mal 50% wasser gewechselt, ein paar pflanzen umgepflanzt, und nun hoffe ich dass es was wird.

Hab immernoch nicht rausgefunden, wie man treiblinge abtrennt, ich habs einfach irgendwie gemacht, mal schauen obs was wird.

Echt, gibt es etwa leute die den eisenring und die watte ranlssen? also die haben dann aber bei mutti echt nicht aufgepasst!

Die eisentabs werd ich mal versuchen, ich kann ja nicht ewig neue pflanzen kaufen.

Viele Grüsse, Tina
High Fin ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.09.2002   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hab wohl echt nie glück mit Guppys... Schwertträger-Girl Archiv 2004 29 17.04.2004 23:17
Seit UV-Klärer kein Pflanzen Wachstum lolimcmaster Archiv 2003 10 12.07.2003 18:52
Kein glück mit Schwarzen Schwertträgern dirkschneider Archiv 2003 12 12.06.2003 07:48
Glück gehabt inri Archiv 2003 4 20.02.2003 17:54
Kein Glück... Tschibo Archiv 2002 10 16.09.2002 17:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.