zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.09.2002, 21:03   #1
Anja
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Enttäuschung über das Verhalten einzelnder

Liebe Hobby-Kollegen und Kolleginnen,

wie ihr alle wisst hat vor ein paar Tagen ein ähnlich aufgebautes Forum wie dieses hier eröffnet. Leider erscheinen seitdem Mitglieder aus diesem Forum, stänkern als Gast oder melden sich an aber nur um gegen die Moderatoren / Admin / Teilnehmer zu schiessen. Ich denke dieses unfaire Verhalten ist auch nicht im Sinne von Ralf und Roland.
Leute, der Aquaristik-talk soll doch keine Konkurrenz sein. Und ist es verwerflich wenn man sich auf verschiedenen Plattformen Infos holen kann ?

Ich finde dieses bösartige Verhalten einfach unfair. Wollt Ihr den Machern des Forums damit Schaden zufügen und was habt ihr davon ? Ich habe diese Seite eigentlich gerne besucht aber so bin ich einfach enttäuscht. Das ist kein Teamgeist, ich dachte immer Hobby-kollegen halten zusammen. Also ich Chatte auch auf anderen Seiten. Da wird nie über irgentwelche andere Seiten gestänkert. Jeder darf seine freie Meinung haben und denkt dran das es nicht nur schwarz und weiss gibt sondern eine Menge grau dazwischen.

Mit diesen Worten sage ich einfach Tschüss. Ich weiss was ich davon zu halten habe, das ist nicht dogmatisch, das ist einfach Diktatur was ihr macht.

Anja
----------------

www.aquaristik-talk.de

PS. als ich das hier absenden wollte wurde ich zwischenzeitlich abgemeldet und musste mich neu anmelden
Funzt die EDV nicht so ?? Oder sind die Leute die auch woanderst gucken hier nicht erwünscht
 
Sponsor Mitteilung 23.09.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.09.2002, 22:17   #2
cleetz
 
Registriert seit: 21.01.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 316
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich habe mir das gerade mal kurz angesehen und Dennis war da IMHO einer der wenigen der da qualifizierte Antworten gegeben hat... Stänkern habe ich da ne gefunden, sorry. Du schreibst, daß das Forum keine Konkurenz sein soll und man sich auf allen Platformen Infos holen soll/kann...Wieso sollen dann Links zu nützlichen Seiten im Netz entfernt werden :-? :-? :-? Passt doch IMHO alles nicht ops:

Gruß
Carsten
cleetz ist offline  
Alt 24.09.2002, 00:03   #3
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Anja,

wirklich schade, dass Du dieses Forum wegen einiger weniger Querdenker verlassen willst. Aber das ist Deine Entscheidung und wenn Du Dich hier nicht mehr wohl fühlst und meinst, dass Dir im anderen Forum besser geholfen werden kann, so will auch ich Dich nicht aufhalten.
Immerhin leben wir in einem freien Land mit einer freien Meinungsäußerung und jeder sollte das machen, was er für richtig hält.
Wir werden uns ja trotzdem hoffentlich weiterhin im Chat treffen, daher werde ich Dich hier auch nicht weiter verabschieden.
Ich wünsche Dir noch eine gute Nacht, schlaf schön und träum was nettes.
Bis Bald,

Marion
Majo ist offline  
Alt 24.09.2002, 08:06   #4
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Enttäuschung über das Verhalten einzelnder

Hallo Anja,

> stänkern als Gast oder melden sich an aber nur um gegen die
> Moderatoren / Admin / Teilnehmer zu schiessen.

Das kann und will ich nicht beurteilen. Ist nicht meine Aufgabe.


> Ich denke dieses unfaire Verhalten ist auch nicht im Sinne von
> Ralf und Roland.

Wenn es unfair ist, dann hat es mit Sicherheit nicht meine Duldung. Andererseits habe ich auch kein Verständnis dafür, wenn auf anderen Webseiten sich email Adressen besorgt und dann noch "Vorwürfe" erhebt, wir wären so dumm, die email Adressen öffentlich zugänglich zu machen. Auch das ist nicht die feine Art.

Aber lassen wir das mal auf Seite.


> Und ist es verwerflich wenn man sich auf verschiedenen
> Plattformen Infos holen kann ?

Natürlich, Dennis hat in dem entsprechenden Small Talk Thread den Nagel auf den Kopf getroffen. Es kommt auf die Inhalte an, gegen falsche Hälterungsangaben, Falschinformationen auf einer Webseite oder einem Forum reagiere ich auch etwas allergisch. Ich kann und werde das für den Aqua Talk nicht beurteilen, aber es gab vor einige Zeit mal ein anderes Forum, dass hier werbemachend auftrat und wo zur Hälterung von Altum Skalaren geradezu haarsträubende Angaben gemacht wurden, zudem das abgebildete Tier kein Altum war. Auf einen Hinweis und Korrekturvorschlag bis hin zum Anbieten der Verwendung meines Textes und Bilder über Altums wurde nicht reagiert. Was ich davon halte, soll sich jeder selber ausmalen.

Konkurrenz belebt das Geschäft und wir leben in einer freien Welt. Jeder soll dort posten oder hingehen, wo es ihm am besten zusagt. Nur auf Kosten der uns anvertrauten Tiere soll/darf das nicht gehen. Noch mal. Über Aqua Talk erlaube ich mir kein Urteil.


> Ich weiss was ich davon zu halten habe, das ist nicht
> dogmatisch, das ist einfach Diktatur was ihr macht.

Anja, also ich mache keine Diktatur. Dazu gehört ein Diktator, werder Roland, noch Rainer oder ich habe in dieser Richtung irgendwelche Ambitionen.


> PS. als ich das hier absenden wollte wurde ich zwischenzeitlich
> abgemeldet und musste mich neu anmelden
> Funzt die EDV nicht so ??

Das ist ein technisches Problem des Forums, welches derzeit bei Überlast des Servers auftritt gelegentlich. Ein neuer, eigener, leistungsfähigerer Server wird in Kürze das Forum hier managen.
 
Alt 24.09.2002, 13:12   #5
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf,

wär sicher interessant mal da reinzuschnuppern, ich sage nur parasitenfreie Diskus

MfG
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 24.09.2002, 18:52   #6
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Dennis,

ich habe da gestern abend und heute auch mal reingeschaut.

Bitte erspare mir einen Kommentar zu parasitenfreien Diskus. Wenn wir darüber anfangen zu diskutieren, betreiben wir Ketzerei nach meiner selbst führende Aquarienzeitschriften, wie im aktuellen DATZ Heft nachzulesen ist.

Ich habe da mit Gerhard Rahn längere Zeit drüber in der Diskus Mailingliste diskutiert. Vielleicht suche ich irgendwann mal den ganzen Mailverkerh zusammen und mach daraus mal ein Post. Ist aber Recht viel Arbeit.
 
Alt 24.09.2002, 20:15   #7
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf,

ja, wir sind schon böse Ketzer

Für mich ist es immer interessant, wie sehr der Diskus doch von einem bestimmten Kreis dagestellt wird. Man könnte den Eindruck haben, der Diskus wäre nicht von diesem Planeten und funktioniert nach vollkommen anderen Maßstäben und Prinzipien als jeder andere Fisch.

Parasiten sind böse, böse schlimm....

Was ist überhaupt damit gemeint ?
Was sind "Parasiten", welche im speziellen ?
Wie kann ein parasitenfreier Fisch in einem "normalen" Aquarium mit entsprechender Mikrofauna parasitenfrei bleiben ?

Parasiten gehören für mich zu jedem höheren Organismus dazu.
Der Wirt kommt mit seinen Mitbewohnern unter sonst guten Bedingungen wuderbar zurecht. Wenn allerdings noch andere "Streßfaktoren" / Belastungen auf das Tier einwirken, sieht das wieder anders aus.

Es mag sein, dass ein parasitenfreier Fisch etwas besser steht, als ein befallener, aber unter welchen Bedingungen trifft das zu ?
Und wieder die Frage, wie hält man das Tier parasitenfrei ?

Wenn ich mir ein solches Tier aus einer parasitenfreien Zucht anschaffe, und es in ein "normales" Aquarium setze, wird es wohl kaum parasitenfrei bleiben, möglicherweise sogar aufgrund mangelnder Immunabwehr vollkommen überrannt werden.
Heißt also, Wolf 359 für das Tier :wink:

Ein parasitenfreier Fisch ist für mich nur ein Kunstgebilde, Parasiten gehören einfach zu einer Biozönose, genau wie der Wirtsorganismus.

MfG
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 24.09.2002, 20:38   #8
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Dennis,

Tobias Diplomvater sagte mal: Ein Fisch ohne Parasiten ist totkrank.

Wenn man Gerhard Rahns Thesen so liest, geht es im wesentlichen um Kiemenwürmer und Flagellaten. Dies bestätigt auch Untergasser.

Schaut man sich mal meine unbehandelten Wilden an, so ist folgendes festzustellen nach Sektion des einen verstorbenen, weil verhungerten Tieres. Kiemenwürmer Fehlanzeige. Die fallen in der Regel nach 6 Wochen alleine vom Wirt ab.
Flagellaten - nicht untersucht, aber wahrscheinlich, da das Tier über mehr als 5 Wochen keine Nahrung mehr aufnahm. Dennoch, die 4 anderen, die noch im gleichen Becken sitzen, gesund, Klopper, fester Kot. Warum sollte ich da nun mit Metronidazol behandeln ?

Aber dann - Wurmparasiten in der Leber waren drin, z.T. offen, z.T. aber schon vom Körper abgekapselt. Leberfunktion ansonsten vorhanden. Und nu ? Soll ich nun meine Wilden alle töten ? Wie kriege ich die parasitenfrei ? Womit ? Will ich das überhaupt ?

Parasitenfreie Diskus, bezogen auf Kiemenwürmer und Flagelatten und dann noch noch Bandwürmer, kann ich nur in parasitenfreien Becken halten, d.h. alle anderen Tiere müssen ebenfalls durchs Formalinbad und durch Antibiotikabehandlung.

Sie scheinen unter diesen Bedingungen besser zu stehen und besser zu wachsen, aber was heisst das ? Sie scheinen nach Gerhards Aussagen auch in parasitenverseuchten Becken besser zu stehen und zu wachsen, aber was heisst das ? Fakt dürfte sein, daß wir hier gar nicht von Immunsystemschwächen reden, sondern einfach nur über eine bessere, "gesündere", weil parasitenärmere Aufzucht. Ob dies aber den ganzen Aufwand Wert und ezthisch vetretbar ist, sei dahin gestellt. Ich bin da eher ablehender Meinung.

Bakterielle Erkrankungen lassen sich nicht unterdrücken, Ichthyo und Hauttrüber ebenfalls nicht. Also ist der Begriff für mich schon mal irreführend.

In Wahrheit bin ich entsetzt über das aktuelle DATZ Heft und überlege mir ernsthaft die Kündigung des Abos. Was diese zeitschrift mit den aktuellen Diskus Artikeln an diesem Tier verbricht, zudem auch noch für Gerhard, mit dem sich sehr gut und fachlich diskutieren läßt, auch noch eine Art Werbefeldzug macht, kann ich nicht mehr für gut heißen. Objektivität ist wohl Fehl am Platz.

Hier wird ein Mythos um ein Tier aufgebaut, s. auch nur die Referentinliste und die Themen beim nächsten Diskuseminar (ebenfalls in der DATZ), der bei genauer Betrachtung unter Beachtung des Wassers, des Sozialverhaltens und des Futters kein Stück schwieriger zu halten ist als manch andere Fischart auch.

Warum und Bedürfnisse nach haben will wecken ? Preise nach oben, das kann nur der einzige Grund sein.
 
Alt 24.09.2002, 21:25   #9
uboot
 
Registriert seit: 23.09.2002
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard ist das Normal?

Hallo,

Ich bin neu hier und verstehe die ganze Sachlahge nicht so wirklich. Habe mir diesen und den anderen Fred im SMALL talk mal genauer angesehen.

Ich frage mich gerade, wie es bei so einem Fred dazu kommt, in dem Anja ihr Entäuschung ausdrückt, das es plötzlich um parasithenfreie Diskus geht. Ich finde das verwunderlich.

Meiner Meinung nach verdient ein Mitglied, das ein Forum enttäuscht verläst, etwas mehr respekt. Und das Thema auch.

Geht es hier immer so zu?

MFG
uboot
uboot ist offline  
Alt 24.09.2002, 21:38   #10
UlrikeB
 
Registriert seit: 27.02.2002
Ort: 46149 Oberhausen
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Charsten

Zitat:
Zitat von cleetz
Hi,

ich habe mir das gerade mal kurz angesehen und Dennis war da IMHO einer der wenigen der da qualifizierte Antworten gegeben hat... Stänkern habe ich da ne gefunden, sorry. Du schreibst, daß das Forum keine Konkurenz sein soll und man sich auf allen Platformen Infos holen soll/kann...Wieso sollen dann Links zu nützlichen Seiten im Netz entfernt werden :-? :-? :-? Passt doch IMHO alles nicht ops:

Gruß
Carsten
kurz durchgelesen - ja das hast Du wohl. Ich will Dennis ja nicht beleidigen, aber qualifizierte Antworten? Das ist z.B. ein User wie HPKrug, der schon hier im Forum vielen mit qualifizierten und kompetenten Ratschlägen geholfen hat.

Guck mal ein bischen länger und genauer, dann läufst Du nicht so blind durch Leben.

@Anja
Schade, Anja! Wie ich Dir schon mal sagte, es sind eigentlich ja nur wenige User die hier stänkern. Die sonst wohl nicht viel zu sagen haben, drehen jetzt voll auf. Hier sind auch viele sehr nette Leute, die hilfsbereit und höflich sind, wie es sich für erwachsene Menschen gehört.

@Ralf Rombach
Lassen wir die Sache mit den Adressen mal beiseite. Es gibt viele Fehler die Menschen machen. Die meisten sogar täglich. Aber es muß doch auch möglich sein, mal versöhnlich eine Hand zu reichen.
Sie haben vollkommen recht, wenn Sie sagen:

(frei zitiert) Es gibt nicht wichtigeres als das Wohlergehen unserer Tiere.

Und genauso wie man auch mehrere Aquaristikzeitschriften liest, ist man auch Mitglied in mehreren Foren. Ich halte das für ganz normal. Viele Ihrer Beiträge haben mir und meinen Fischen sehr geholfen. Der Beitrag über Ichthyo war einsame Spitze, da waren viele neue Dinge für mich drin.

Ich würde mich sehr freuen, wenn beide Foren keine Konkurrenz sondern eine Partnerschaft eingehen könnte. Die Aquarianer würden jedenfalls davon profitieren.


Ich wünsche noch einen schönen Abend, Ulrike
UlrikeB ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.09.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gutes Aq-Fachbuch über Verhalten/Krankheiten/Haltungsfehler >Silver Archiv 2002 8 25.10.2002 22:21
Was für ein verhalten ? Quentin Archiv 2002 1 28.09.2002 15:50
riesige Enttäuschung über Mitglieder Balou Archiv 2002 30 20.09.2002 23:28
Turmdeckelschnecken - Verhalten Jens Pallmer Archiv 2001 2 13.11.2001 14:29
Seltsames Verhalten Jens36 Archiv 2001 2 08.11.2001 07:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:42 Uhr.