zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.09.2002, 09:09   #1
Danix
 
Registriert seit: 03.07.2002
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wie geht diese Wurzel endlich unter???? Sonst werf ich es...

Hallo,

vielleicht nicht ein Thema für den Bereich Pflanzen, aber da Pflanzen zum Deko gehört und eine Wurzel ebenfalls AQ Deko ist, habe ich hier gepostet.

Ich habe für mein neues Becken eine Wurzel gekauft, die ca. 60x20x40 cm groß ist. Jetzt kommt die Frage, wann diese Wurzel endlich untergeht?

Es ist eine Mangrovenwurzel (sofern ich das richtig einteilen konnte). Sie geht und geht nicht unter!
Und das ganze Ding wiegt 7 Kg und hat mich 10,- € pro Kg gekostet!!!

Jetzt habe ich schon Tips gehört wie:

- Mit AQ Silikon an Steinplatten kleben und ab ins AQ
- Auskochen (wer hat so ein großen Kochtopf?)
- Oder bis sogar 1 Jahr stehen lassen (ernst?)

Bringt es was, wenn ich Wasser aufkoche und das dann in der Badewanne kurz über die Wurzel gieße (tropfen lassen, nicht die Badewanne füllen --> wegen Schaumresten, usw.)? Dann anschließend die Wurzel mit AQ Silikon auf Steinplatten klebe? (Welche Steinart ist von der Dichte her am schwersten und als Plattenform erhältlich?)

Kann die Wurzel nicht anfangen zu faulen, wenn ich sie noch nicht vollgezogen ins AQ stelle? Sind Mangrovenwurzeln&Co. überhaupt gut?

Sonst werf ich das Ding bald weg! So ein sch*** (sorry, war halt teuer genug!)!

Danix
Danix ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.09.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.09.2002, 09:14   #2
mir4colix
 
Registriert seit: 25.11.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 620
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi

hol dirn paar meter angelsehne?! (arg) und geh raus in garten und such dirn dicken!! stein.

den bindest du an die wurzel und fertig, bitte schau vorher ob kalkhaltig (suchfunktion) wenn du weichwasser hast.
mir4colix ist offline  
Alt 26.09.2002, 10:02   #3
Tanja+Stefan
 
Registriert seit: 06.09.2002
Ort: Gnutz
Beiträge: 72
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Danix,

wir hatten das gleiche Problem - hier unsere Lösung:

Besorg Dir 3-4 kleine Saugnäpfe und schraube diese von unten gegen die Wurzel (unbedingt auf rostfreie Schrauben achten!!) und dann ab ins AQ. Durch den Bodengrund kann man diese kleine "Hilfestellung" nicht mehr sehen.

Hat bei uns wunderbar geklappt.

Vorher würde ich die Wurzel allerdings supergut wässern - wg. evtl. Rückstände im Holz und um die auftretende Wasserverfärbung so gering wie möglich zu halten.

Viel Spaß noch...

Tanja
Tanja+Stefan ist offline  
Alt 26.09.2002, 11:32   #4
Danix
 
Registriert seit: 03.07.2002
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Erst mal danke an euch für die schnellen Antworten!

Aber was für ein Stein muß das bei so einer Wurzel denn sein? Der Auftrieb ist schon heftig!

Fängt dann das HOlz nicht an zu faulen, weil in der Holzstruktur noch "Luft" ist?

Muß oder sollte man das Holz schrubben (mit einer feinen Bürste)?

Ich hoffe, daß die Wurzel untergeht!!!

Nicht das ich Bodengrund + Kies und Sand über die Verankerung der Wurzel lege und beim Wasserfüllen die rießen Wurzel auftaucht und alles Kapput reist!?

Danix
Danix ist offline  
Alt 26.09.2002, 11:35   #5
Danix
 
Registriert seit: 03.07.2002
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hups. noch eine Frage, was kann ich als Schutzunterlage im Becken verwenden, damit die Steine nicht den Glasboden kamputt machen?

Evtl. den Schaumstoffschutz der unter das AQ gehört (vom AQ Händler)?

Danix
Danix ist offline  
Alt 26.09.2002, 12:03   #6
-Sven-
 
Registriert seit: 11.11.2001
Beiträge: 253
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

also ich hatte in meinem alten Becken einen hohlen Ast (Eiche) drin, der wollte das erste Jahr auch nicht unten bleiben. Das einfachste ist, einen Stein dran anzubinden. Gefault ist da nix (Harnischwelse fressen dran rum) und nach ein paar Jahren habe ich den mal raus und bin mit dem Kärcher drüber; schon war das morsche Holz weg und er sah ganz anders aus :-)

Als Unterlage eignet sich Styropor prima. Ich habe einige schwere Steine darauf liegen und mit dem Sand drumrum sieht man nix mehr.


Grüße
Sven
-Sven- ist offline  
Alt 26.09.2002, 14:10   #7
Danix
 
Registriert seit: 03.07.2002
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also mit Mangrovenwurzeln kann man nix falsch machen? Sobald die Wurzel mal unter Wasser ist! :wink:

Na dann, mal schaun ob das was wird?

Danix
Danix ist offline  
Alt 26.09.2002, 15:56   #8
*Silke*
 
Registriert seit: 12.06.2002
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Danix,
ersteinmal muß die Luft im innersten der Wurzel raus. Das dauert, gerade bei der Größe. Ich hatte meine gut 4 Monate beschwert im AQ, erst dann schwamm sie nicht mehr auf. Die Wurzel war deutlich kleiner als Deine.
*Silke* ist offline  
Alt 27.09.2002, 08:10   #9
Danix
 
Registriert seit: 03.07.2002
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen dank, das tröstet mich auf einen kurzen

"Ich tunk Dich unter Wasser-Kampf"!

Na dann muß ich wohl länger warten. Aber ins AQ kann ich die Wurzel nach einem Reinigungsprozess gleich setzen?

Eine frage, die mir nach einr Idee aufgekommen ist:

Kann ich die Wurzel an einer "Grundplatte" verschrauben, dann Dünngererde, Sand, Kies (alles zusammen, ca. 10-15 Kg) drauf und dann bleibt die Wurzel gleich unten?

Ich wollte dazu eine Kunstoffplatte nehmen und diese dann als "Unterlage" nehmen.

Aber was für ein Kunsstoff ist auf die Jahre ungefährlich im Becken?

Danix
Danix ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.09.2002   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wurzel geht nicht unter... MAJA_G Archiv 2004 9 20.04.2004 15:10
Schafft endlich diese bescheuerten Feiertage ab !!!!! michael aus DO Archiv 2003 11 19.06.2003 22:14
Wurzel geht einfach nicht unter!!!!! robsessed Archiv 2003 15 21.05.2003 22:00
Wurzel geht nicht unter!??!!?!?! Chicco Archiv 2003 13 26.04.2003 12:02
Wann geht die Wurzel endlich unter und wann hört sie auf zu Iris Archiv 2002 11 08.02.2002 03:15


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:02 Uhr.