zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.10.2002, 17:11   #1
DeeKay
 
Registriert seit: 28.09.2002
Ort: 69124 Heidelberg
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Filter reinigung

hi leutz


ich hätt da ma ne frage *g* wie oft ist es gut, sinnvoll, den filter zu reinigen?

ich hab nen eheim aussenfilter 2315

wie oft sollte die watte gereinigt werden? bzw ausgetauscht, und wie oft die steinchen darin? im filter? 2 mal im jahr? oder nach leistung?

hab ca 250- 300 ltr becken.. und bin mir jetzt nicht ganz schlüssig, hätte vom gefühl her die watte einal im monat gewechselt!

vieleicht hat ja jemand eine kleine pi mal daumen aussage



thx

andy
DeeKay ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.10.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.10.2002, 18:08   #2
Axel 01
 
Registriert seit: 20.04.2002
Ort: 779 Schwarzwald :-) nähe Europa-Park
Beiträge: 509
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Filter reinigung

Hallo Andy,

Zitat:
Zitat von DeeKay
wie oft sollte die watte gereinigt werden? bzw ausgetauscht, und wie oft die steinchen darin? im filter? 2 mal im jahr? oder nach leistung?
Ich gehe nach Leistung. Erst wenn ohne Drosselung die Durchflussleistung nicht mehr vorhanden ist, wird dieser mal durchgespült.
Axel 01 ist offline  
Alt 05.10.2002, 20:09   #3
DeeKay
 
Registriert seit: 28.09.2002
Ort: 69124 Heidelberg
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi

ah, ja, meinst du jetzt nur die steinchen oder auch die watte? und vor allemn wie merk ich das, das die durchflussleistung nicht mehr vorhanden ist. :-? :roll: klingt blöd ich weis, aber ich hatte noch nicht das vergnügen zu sehn wie der filter wenn er dreckig ist, noch leistung bringt...

hm... etwas komisch geschrieben *g*

andy
DeeKay ist offline  
Alt 05.10.2002, 20:22   #4
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Dann halt halt mal einen Messbecher an den Filterauslauf: In 15 Sekunden sollte noch 1/4 Liter durchkommen. Wenn's weniger ist, wird nicht mehr 1 x pro Stunde der Beckeninhalt durch den Filter gewälzt. Und das sollte es schon sein.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 05.10.2002, 20:24   #5
Axel 01
 
Registriert seit: 20.04.2002
Ort: 779 Schwarzwald :-) nähe Europa-Park
Beiträge: 509
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Andy,

Zitat:
Zitat von DeeKay
ah, ja, meinst du jetzt nur die steinchen oder auch die watte?
Na, das kommt das verwendete Filtermaterial an. Auf jeden Fall keine Grundreinigung. Nur in Aquarienwasser leicht ausspülen.

Zitat:
und vor allemn wie merk ich das, das die durchflussleistung nicht mehr vorhanden ist. :-? :roll:
Wie Du es merkst weiß ich nicht. Ich sehe das bei mir an den Pflanzen wie stark die noch in der "Strömung" sich bewegen.

Zitat:
klingt blöd ich weis, aber ich hatte noch nicht das vergnügen zu sehn wie der filter wenn er dreckig ist, noch leistung bringt...
Das kommt eben darauf an wie stark er sich zugesetzt hat. Wenn Du das noch nie hattest, dann hattest Du wohl immer viel zu früh den Filter gereinigt?

Aber jetzt sollte alles klar sein?]
Axel 01 ist offline  
Alt 05.10.2002, 22:08   #6
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Sorry, verschrieben!

In 15 Sekunden sollte noch EIN Liter durchkommen

so ist's richtig

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 05.10.2002, 23:54   #7
DeeKay
 
Registriert seit: 28.09.2002
Ort: 69124 Heidelberg
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

oki, thx,

jetzt weis ich nach was ich schauen muss,

gereinigt hab ich den filter noch nie, da ich das AQ erst seit 2 monaten hab und quasi neueinsteiger bin,

hab das komplett von nen kumpel bekommen

ach ja kann noch jemand was zu meinen wasser werten sagen?!

der ph ist bei 8,3

und kh 5,5

nitrat nicht nachweisbar

leitungswasser
ph 7,8
kh 4,2

ist mit dem tropfchen test von söll gemacht, auf meinen anderen post hab ich leider noch keine antwort, da steht auch mein besatz
http://www.zierfisch-forum.de/phpbb/...ic.php?t=22991

andy
DeeKay ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.10.2002   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Filter AquaClear mini, Wechsel / Reinigung der Filtermedien Eclipse Archiv 2004 2 24.03.2004 15:17
AQ Reinigung Sylvia Archiv 2003 5 07.05.2003 17:14
zeitabstand zwischen TWW und filter-reinigung? Angelika S. Archiv 2002 33 19.11.2002 23:16
AQ Reinigung Ingo240860 Archiv 2002 8 03.08.2002 18:53
Reinigung von ... Gawain Archiv 2001 14 10.10.2001 00:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:59 Uhr.