zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.10.2002, 20:56   #1
blocksi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Fische sterben weg

Hallo,

Ich habe mir diese Woche zum ersten mal Fische zugelegt, dabei hab ich mir
2 Zwergkugelfische
und 2 Saugwelse gekauft

Am ersten Tag nach dem Kauf lag einer der Welse tot im Aq.

Am zweiten Tag bekamen die Zwergkugelfische kleine weiße Pünktchen und Löcher in ihre Rückenfloßen.
dann habe ich zur Vorsicht einen Teilwasserwechsel gemacht, da ich nicht wußte ob es vielleicht am Wasser lag.

Am dritten Tag magerte einer der Z.-Kugelfische ab.
Da ich Panik bekommen habe, daß mir alle wegsterben habe ich das Aq. vollkommen gereinigt, also die ganzen Pflanzen, Steinchen, usw. (dazu muß ich sagen, daß mein Aq. ca. 1-2Monate ohne Fische in betrieb war und schon Algenbelag hatte, den ich bei jedem Teilwasserwechsel notdürftig abgeschöpft habe)

Und der Z.-Kugelfisch ist heute gestorben.

Bekannte sagten mir, daß die Fische schon beim Händler krank gewesen sein mußten und daß es ganz normal ist daß ein paar Fische am Anfang sterben.

Ich habe aber Angst daß es irgendwie mit meinem Aq. zu tun hat.
Ist das Licht zu hell? Hat der Filter zu starke Strömung?
Ich habe mir hier vorher ein paar Threads zum Thema Kugelfische angeschaut und überall steht, daß sie Schnecken und rote Mückenlarven essen, jetzt bekomme ich schon ein wenig Panik, da 1. die Verkäuferin versichert hat, daß sie normales Trokenfutter und ab und zu Müken larven fressen
und 2. ich sie bisher nie fressen gesehen hab.

Kann der Kugelfisch alleine leben? Ich frage das, weil (als sie noch zu zweit waren) sie immer zusammen rumgeschwommen sind und der eine irgendwie aphatisch in der gegend rumschwimmt.
Am Anfang waren die beiden auch richtig zutraulich, also sind an die Aq. - scheibe geschwommen, wenn man den finger rangehalten hat, jetzt aber flüchtet der eine nur noch.

Hoffentlich könnt ihr mir helfen. danke im Voraus

lg

Bianca
 
Sponsor Mitteilung 05.10.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.10.2002, 21:35   #2
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Bianca,

für eine Diagnose wären zunächst einmal die Wasserwerte ganz hilfreich. Dann gibt es noch ein paar offene Fragen:
Sind die weißen Pünktchen immer noch da?
Wie hast Du die Fische eingesetzt?
Saugwelse? Meinst Du Ancistrus dolichopterus, den hier?:
Click the image to open in full size.
Die sind eigentlich relativ robust und daher gehe ich auch mal davon aus, dass Dir da ein bereits krankes Tier angedreht wurde. Anders sieht es mit den Kugelfischen aus. Die sind ein wenig empfindlicher und wenn sie weiße Pünktchen hatten, könnte es sich um einen Ichtyo-Befall gehandelt haben. An dem könnte dann der eine Kugelfisch gestorben sein. Ichtyo ist allerdings ein Schwächeparasit und befällt in der Regel nur geschwächte Tiere. Das kann einmal durch den Transport und die Umsetzung passiert sein, aber auch an den Wasserwerten liegen. Ich kenne mich mit den Gewohnheiten der Kugelfische nicht aus und kann Dir damit leider nichts weiter zur Fütterung sagen. Vielleicht lag es auch daran, wobei ich das nicht unbedingt glaube.
Gruß,

Marion
Majo ist offline  
Alt 05.10.2002, 21:46   #3
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Bianca,
was genau meinst Du mit komplett gereinigt?
Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 06.10.2002, 01:47   #4
Stan
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 576
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Ich hatte zwar nie Kugelf. aber ich glaube sie sind Brackwasserfische und daher ist die Vergesellschftung mit Ancistrus nicht sinnvoll.

Grüß Stan
Stan ist offline  
Alt 06.10.2002, 01:51   #5
kabbi
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Pfaffenhofen a.d Ilm
Beiträge: 210
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das mit den weissen punkten ist wahrscheinlich die weisspünktchen krankheit!
Diese krankheit ist die weit verbreiteste!
Sie liegt meistens nicht an den wasserwerten sondern am stress, den die fische nach dem kauf und den umsetzen haben!
Wenn es diese krankheit ist, dann hilf ein mittel das du im handel erhältst sehr sehr gut das hatte ich auch schon mal nach dem kauf!
ciao andi
kabbi ist offline  
Alt 06.10.2002, 09:32   #6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi bianca,

uiuiui, da ist aber einiges schiefgegangen.
du hast dir aber auch gleich ein paar schwierigere pfleglinge ausgesucht.

fangen wir mal von vorne an:

kannst du deine wasserwerte messen und dann hier posten?
bist du sicher, dass du zwergkufis gekauft hast? schau dir mal bilder im i-net an. viele händler kennen sich mit diesen tieren überhaupt nicht aus, und schreiben irgendwas an ihre becken....
die information, deine kugelfische würden sich mit trockenfutter und ab und zu mülas begnügen ist falsch.
kufis müssen ihre zähne abwetzen, da diese permanent wachsen. so wie bei kaninchen und nagetieren.
wenn sie diese nicht abwetzen, werden die zähne so lang, dass die fische nicht mehr fressen können und verhungern.
du mußt ihnen also regelmäßig schnecken und ähnlich hartes futter geben.

bei problemen das becken ganz auszuräumen ist nicht richtig. damit zerstörst du die gebildeten bakterienkulturen, die das becken im biologischen gleichgewicht halten.
im prinzip hast du jetzt wieder ein becken, das vollständig neu eingefahren werden muß.
also kaufe erstmal keine neuen fische mehr, sondern versuche, die restlichen tiere durchzubringen.
kaufe dir tröpfchentests für no2 und ph. die anderen, die du brauchst (gh, kh, no3 usw...) kannst du später kaufen.
teste die werte und poste sie hier.
mache jeden tag einen wasserwechsel von ca. 20-30%. wenn der no2-wert steigt, mehrmals täglich, bis dieser dauerhaft nicht nachweisbar ist.

zum kugler: hat er weiße punkte? wenn ja, besorge dir rabomed aus dem aq-laden. behandel das gesamte becken damit und dosiere nach den wasserwechseln nach.
wenn du im aq-laden bist, lass dir eine hand voll schnecken geben. die sollten nichts kosten (keine turmdeckelschnecken, sondern schlammspitzschnecken, posthörner, usw.). such dir auch schneckenlaich von pflanzen ab und lass ihn dir mitgeben.
wenn die verkäuferin was zu meckern hat, setzt sie mit ihrer fehlaussage "flockenfutter" ruhig unter druck. sollen auch mal was dazulernen, die vögel....

wenns geht, besorge dir auch ein kleines komplettbecken (40er reicht) als zukünftiges quarantänebecken, und lass es schon mal parallel einlaufen (ohne boden, nur wasser, filter und stein mit aufgebundener pflanze)

dieses becken kannst du, wenn dein besatz komplett ist, auch als schneckenzuchtbecken betreiben.

kopf hoch, du schaffst das!
 
Alt 06.10.2002, 11:55   #7
blocksi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo alle,

danke für eure vielen Antworten.
Mein übriggebliebener Kugelfisch sieht schon viel besser aus, die Pünktchen sind fast weg und er haut auch nicht mehr gleich ab.

Ich glaube der Wels den ich habe ist der auf dem Bild, ich kann das nicht genau so sagen, da der noch winzig klein ist, aber zumindest das Muster und die Farbe stimmt.

Leider kann ich meine Wasserwerte nicht testen.

Mit "kompletter Reinigung" meinte ich, daß ich alle Gegenstände, den Kieselboden und sogar die Pflanzen geputzt habe, bzw. von Algen befreit habe. Das Wasser habe ich nicht komplett gewechselt, aber den Großteil (ca. 70%).

danke nochmals.

lg

Bianca
 
Alt 07.10.2002, 13:46   #8
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

so eine "reinigung" bringt nichts, verschlimmert die lage höchstens! also in zukunft bitte nicht mehr!
Martin Hi. ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.10.2002   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich glaube meine Fische sterben... Arni Archiv 2004 23 24.01.2004 01:04
hiiiiiiiilfe!!!!!!!! meine fische sterben!!!!!!!!!!!! (missy)77 Archiv 2003 13 10.12.2003 23:33
HILFE!!! Meine Fische sterben weg!!! inkubus Archiv 2003 6 10.03.2003 13:30
Meine Fische sterben Lars P Archiv 2001 1 16.12.2001 04:24
Meine Fische sterben! Smatze Archiv 2001 4 26.07.2001 05:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:23 Uhr.