zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.10.2002, 17:30   #1
Monique
 
Registriert seit: 12.12.2001
Ort: Eupen
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bauchwassersucht

Hallo Aquarianer,

ich brauche dringend euren Rat.

Mein Kampffisch hat Bauchwassersucht, ich habe als erstes das Wasser getestet, das lag aber im grünen Bereich, und einen TWW gemacht, danach habe ich den Fisch gesondert in einem Intensivbad mit Baktopur direct behandelt und noch eine Tablette im Aquarium aufgelöst, damit sich die anderen Fische nicht anstecken. Das ganze habe ich nach drei Tagen wiederholt. Heute nach zwei Tage schwimmt mein Kampffisch noch immer kraftlos mit dem Kopf nach unten unter der Wasseroberfläche herum.
Meine Frage ist nun: Wie lange dauert es eigentlich bis dass der Fisch sich wieder erholt hat?

mit freundlichen Grüßen,
Monique :-?
Monique ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.10.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.10.2002, 17:34   #2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi monique,

der wird sich wahrscheinlich garnicht erholen, sondern leidet (wenns denn bauchwassersucht ist, setze eindeutige diagnose jetzt mal voraus).
du solltest ihn töten.
 
Alt 06.10.2002, 18:03   #3
Monique
 
Registriert seit: 12.12.2001
Ort: Eupen
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Charlie,

Meinst du wirklich?
Bezüglich der eindeutigen Diagnose kann ich nur sagen dass er apathisch ist und Glotzaugen hat, ich finde er ist nicht dicker als sonst, aber er hat auch seit Tagen nichts mehr gefressen.
Mein Händler meinte es könnte nur die Bauchwassersucht sein.
Gruß,
Monique
Monique ist offline  
Alt 06.10.2002, 18:24   #4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi,

wenn er seit 6 tagen so kopfunter rumtreibt, wird er nicht zu retten sein. vor allem, wenn er nicht frißt.
ich würde ihn töten, wirklich.
 
Alt 06.10.2002, 21:19   #5
C. O.
 
Registriert seit: 05.09.2002
Beiträge: 378
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Monique,

Glotzaugen sind Symptome von Fischtuberkulose (Mycobakterium sp.), auch Bauchwassersucht kann ein Symptom dieser unheilbaren, tödlichen Krankheit sein.
Um dem Fisch unnötiges Leiden zu ersparen solltest Du ihn, wie Charlie schon gesagt hat, töten.

Gruß

Christian
C. O. ist offline  
Alt 07.10.2002, 19:41   #6
Monique
 
Registriert seit: 12.12.2001
Ort: Eupen
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Danke Leute, Leider. :cry:

Ich werde ihn denn sofort von seinem Leiden erlösen müssen

Monique
Monique ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.10.2002   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bauchwassersucht ? Schoofi Archiv 2004 5 20.02.2004 13:03
bauchwassersucht Archiv 2002 16 18.10.2002 13:14
Bauchwassersucht???? michahab Archiv 2002 7 06.10.2002 21:33
Bauchwassersucht petute Archiv 2002 8 14.08.2002 11:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:01 Uhr.