zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.10.2002, 19:23   #1
bernd35
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: 54338 Schweich
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zwergfadenfisch krank

Hallo Leute

habe da ein Problem und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Mein ZFF Weibchen hatte zuerst ein Art Bisswunde wie ich dachte. HAbe es dann weiter beobachtet und es dann alleine gesetzt, da die anderen Fische immer daran "geknabbert" haben. In EInzelhaltung ist es dann aber immer schlimmer geworden. Sieht aus wie Erythrodermatitis im SERA Ratgeber??
Angeblich nur bei Karpfen zu denen der ZFF meines Wiisens nach nicht gehört.
ES bewegt sich ganz normal, frißt normal und macht ein fitten Eindruck.
Mittlerweile ist das ganze aber mächtig angeschwollen und ich denke mal es fängt an zu faulen jedenfalls sind jede Menge weißer Stellen darin.
Habe keinen anderen Fisch mit ähnlichem Verhalten, hatte allerdings vor ca. 5 Wochen einen Rotflossensalmler den es dahin gerafft hat. Dieser fing an zu taumeln, schwamm schräg fraß nichts und ehe ich was machen konnte war er tot ( max 18 Stunden als ich es das erste mal entdeckt habe bis er tot war)
Wer weis Rat??
Werde den ZFF wohl erlösen müssen, den mittlerweile ist das "Geschwür" fast ein Virtel des Fisches.

Für jeden Rat Dankbar

Bernd
bernd35 ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.10.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.10.2002, 19:27   #2
bernd35
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: 54338 Schweich
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Sorry die Wasserwerte

Sorry die Wasserwerte

habe schon lange keine Frage mehr gestellt man merkt es

WW
PH 7,2
GH 9
Kh 7
Nitrit 0
Nitrat 0
Temp 25

Danke noch mal

Bernd
bernd35 ist offline  
Alt 07.10.2002, 20:29   #3
bernd35
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: 54338 Schweich
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard HAbe es geschafft

Hoffe mal das es klappt

Hier ein Foto naja ein Viertel ist wohl doch etwas übertrieben

Click the image to open in full size.

hoffe es klappt

oh gleich noch eins

Click the image to open in full size.

Danke

Bernd
bernd35 ist offline  
Alt 07.10.2002, 20:50   #4
SimonN
 
Registriert seit: 01.01.2002
Beiträge: 347
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Bernd!

Schon sehr viele User im Forum hatten dieses Problem, jedoch konnte es leider noch nie geheilt werden. Ansonsten schau mal in der Suchefunktion unter Lochkrankheit mit mir als Autor nach, da hatte ich auch dieses Problem, jedoch wusste keiner eine Lösung.
Charlie hatte als Vermutung folgendes (ein wenig ausgelassen) geschrieben, vielleicht kannst du es ja mal ausprobieren, ist die bis jetzt einzige Äußerung zur Heilung der Krankheit:

Zitat:
hi,

da ihr alle von einem alleinigen befall von fafis berichtet wollte ich mal einen trägerspezifischen parasiten einwerfen.
heteropolaria colisarum. diese befallen angeblich nur fafis. ob sie sich an vorschädigungen aufpfropfen, oder primärauslöser sind, ist wohl nicht bekannt.
als fafipfleger würde ich mich jedoch näher mit diesem glockentierchen befassen. vielleicht ist es doch ein primärauslöser und bildet diese watteartigen dinger erst im verlauf seines daseins, und die betroffenen tiere sterben im vorfeld an einer sekundären bakterieninfektion durch vorschädigung durch heteropolaria colisarum.
nur so eine idee. behandel doch mal einen erkrankten fisch im quarantänebecken mit malachitgrünoxalat unter optimalen hygienischen verhältnissen.
Hoffe, ich konnte dir ein wenig eiterhelfen, wobei bei mir alle drei Fafis nacheinander daran gestorben sind

Grüße, Simon
SimonN ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.10.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwergfadenfisch krank.... Fintch Archiv 2004 0 26.05.2004 08:22
Ein Fisch krank, alle krank? SuedlaenderGR Archiv 2003 2 18.12.2003 11:28
Zwergfadenfisch - Weibchen krank? be_funny Archiv 2003 0 12.12.2003 22:00
Blauer Zwergfadenfisch krank, bitte Hilfe bei der Therapie bexxx Archiv 2003 1 28.10.2003 22:45
Zwergfadenfisch krank? Davion200 Archiv 2003 7 26.10.2003 14:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:21 Uhr.