zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.10.2002, 13:29   #1
Mel13
 
Registriert seit: 06.10.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Schuppen stehen ab!! Und weißer Fleck!!

Bei meinem Antennenwelsmann habe ich gerade gesehen, dass die Schuppen vom Genich bis zum Schwanz (ungefär) abstehen. Was hat das zu bedeuten??

Bei meinem Antennenwelsweib habe ich gerade gesehen, dass sie weiße Flecken auf ihrem Körper hat (ca Genickhöhe, eher ein bisschen weiter zum Schwanz hin). Was bedeutet das??


Der Mann "hängt" an einer Wurzel und das Weib auch, aber beide am anderen Ende (das Weib recht und der Mann links).



Gruß
Mel13(Susi)
Mel13 ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.10.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.10.2002, 14:49   #2
Mischi
 
Registriert seit: 15.05.2002
Ort: 58791 Werdohl (NRW)
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Susi.

Also ich würd jetzt mal so glatt weg behaupten die sind krank.
Das mit den abgespreizten Schuppen hört sich nach Bauchwassersucht an. Wie man das behandelt weis ich leider nicht.
Das mit den weißen Pünktchen hört sich nach Weispünktchenkrankheit an (Ichthyophthirius). Dazu müsste man eine genauere Beschreibung der Pünktchen haben. Wenn die nur so ganz klein sind, nicht mal ein mm ist das warscheinlich. Das ist dann relativ leicht zu behandeln. Da gibts div. Medikamente. Bei deren Anwendung musst du drauf achten, daß diese Lichtempfindlich sind, d.h. bei wärend der Anwendung am besten Beleuchtung aus und Aquarium verdunkeln. Dann würde ich noch die Temperatur raufsetzen, ca 30°C.

Das wär was ich machen würde, aber evtl. weis jemand noch was anderes...

Schöne Grüße
Michael
Mischi ist offline  
Alt 11.10.2002, 15:04   #3
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Susi,
kannst Du ein Foto machen und hier reinstellen?
Wie groß sind sie?
Sind die beiden dick, wie aufgebläht oder normal?
Antennenwelse können je nach Befinden die Farben ändern, das muß jetzt nicht gleich eine Krankheit sein.
Und wie sieht das "Schuppen abstehen" aus?Sehr stark oder gerade mal so zu erkennen?
Wie sind die Wasserwerte, Einrichtung, Besatz?
Was fütterst Du?
Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 11.10.2002, 15:29   #4
Frank Nienhaus
 
Registriert seit: 30.04.2002
Ort: Bremerhaven/Recklinghausen
Beiträge: 1.432
Abgegebene Danke: 12
Erhielt: 18 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hi,
stehen wirklich die Schuppen ab, oder hat er nur die Rückenflosse aufgerichtet ?
Bauchwassersucht ist mir bei Ancistren noch nicht untergekommen. Außerdem stehen dann meistens die Schuppen im Unterkörperbereich ab.
Der weiße Fleck beim Weibchen könnte eine sogenannte Schreckfärbung sein. Das bekommen sie manchmal, wenn sie sich "erschrocken" haben. Z.Bsp. zu Helles Licht und keine Versteckmöglichkeiten führt zu einem schreckhaften Verhalten.
Vielleicht wurde Sie vom Männchen auch durchs Becken gescheucht.
Das erklärt auch seine abgespreitze Rückenflossen (Drohgebärde).
Eine andere Möglichkeit ist Imponiergehaben seinerseits, wobei meiner das nur macht, wenn er z.Bsp. seine Zucchini verteidigt.


Sieht das ungefähr so aus?
Click the image to open in full size.
Gruß Frank
Frank Nienhaus ist offline  
Alt 11.10.2002, 15:58   #5
Mel13
 
Registriert seit: 06.10.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also,
die Punkte sind eigentlich Flecken. Die sind so 1x1cm groß. Und die Schupenn stehen so im 45°Winkel nach oben-hinten weg.

Das Verhalten ist normal (sie verstecken sich nur immer, aber das ist glaube ich normal). Die sehen auch normal aus!!
Mel13 ist offline  
Alt 11.10.2002, 20:38   #6
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

/Klugscheisser-Modus on/

Seit wann haben denn Antennenwelse Schuppen?

/Klugscheisser-Modus off/

grins und gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 11.10.2002, 23:10   #7
Frank Nienhaus
 
Registriert seit: 30.04.2002
Ort: Bremerhaven/Recklinghausen
Beiträge: 1.432
Abgegebene Danke: 12
Erhielt: 18 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hi Roland,
[Asche über mein Haupt = ON]
Hast wie immer wahr !
[/Asche über mein Haupt = OFF]
Da wohl kaum die Knochenplatten abstehen und sich in der Ventralregion auch keine Schuppen sträuben können, wird es wohl die Rückenflosse sein, die absteht.
Sorgen machen mir da eh nur die Flecken.
Ich sah letzens ein Ancistrus, der wegen schlechter Wasserqualität Ablösungen der Knochenplatten zeigte, außerdem war die Rückenflosse kaum noch vorhanden ( nur noch das Gerippe). Regelrecht wund. Teilweise waren diese Stellen sogar hellrot. Erst ein Umsetzten in ein Quarantänebecken mit optimalen Wasserwerten und Haltungsbedingungen zeigte nach 6-7 Tagen eine Besserung.
Liebe Susi, schreibe doch bitte mal deine Wasserwete auf. Vielleicht kann sie ja ein Aquaristikgeschäft ermitteln. Welse reagieren sehr empfindlich auf Schwermetalle und Chlor.
Wie riecht dein Leitungswassser ?
Wie häufig machst du einen Teilwasserwechsel und wie viel ?
Wenn dein LW in Ordnung scheint, mache doch bitte einen großzügigen Wasserwechsel. Das kann nicht schaden. Wie ich aber in meinem Thread oben anmerkte, kann es sich auch um Schreckfärbung handeln.
Wie sieht es denn im Moment aus?
Gruß Frank
Frank Nienhaus ist offline  
Alt 12.10.2002, 17:10   #8
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

ich versuche mal diese beiden threads zu verbinden.


@Mel Um auf einen Tread zu antworten, brauchst Du nur auf Antwort erstellen gehen. Bitte achte darauf keinen neuen tread aufzumachen, das wird schnell unübersichtlich, und dann antwortet Dir bald keiner mehr.

Beste Grüße

Dany :-kiss
Daniela Lorck ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.10.2002   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schuppen der Fische stehen ab marmic90 Archiv 2004 10 30.01.2004 20:03
Hilfe - meinem Platy stehen Schuppen ab!! Garnold Archiv 2003 12 27.12.2003 19:39
Antennenwels - Schuppen stehen ab Blubberlutsch Archiv 2003 7 31.07.2003 11:41
Guppy - Schuppen stehen ab HOSS Archiv 2003 2 28.02.2003 20:33
Schuppen stehen ab!!??? AbsolutSepp Archiv 2002 3 03.02.2002 02:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:10 Uhr.