zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2002, 19:32   #1
Jürgen Endres
 
Registriert seit: 13.09.2002
Ort: Hammelburg,97762
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bodenfluter

Hallo zusammen,

kann ich mein 80cm Becken alleine mit einem 25 Watt Bodenfluter
beheizen, oder sollte ich den Stabheizer noch hineintun???

Die Bodenhöhe beträgt ca. 7-8cm.


Vile Grüße

Jürgen
Jürgen Endres ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.10.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.10.2002, 19:50   #2
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Jürgen,

kommt natürlich immer auf die gewünschte Temperatur an. Und ob es sich um ein geschl.oder ein offenes Becken handelt. Raumtemperatur usw.

Also einen 25W-Heizstab solltest Du im Normalfall schon noch mit reinhängen.

Gruß,
Dirk


PS:
Zieh Lederjacke und Vollintegralhelm an. Hebe Schützengräben aus. Gleich gehts ab, wegen dem Heizkabel. Das halten viele für Teufelswerk. Braucht man nicht - soll keiner haben :lol:
 
Alt 12.10.2002, 20:04   #3
Bernhard-MUC
 
Registriert seit: 09.10.2001
Ort: München
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jürgen !

Keine Sorge, hier kommt die Kavallerie
Genauer: Noch´n Bodenheizungs - Freak.
Zu Deiner Frage - Bodenheizung alleine geht solala.
Günstiger ist es tatsächlich, noch einen Stabheizer mit reinzuhängen.
Falls Du noch einen draufsetzen willst, koppele die Bodenheizung mit der Beleuchtungs - Schaltuhr (falls vorhanden)
Und stelle den Thermostat des Stabheizers, der dann überwiegend nachts aktiv sein dürfte, um ca. 1° - 2° niedriger ein, als die Bodenheizung.
Regt durch die Differenztemperatur Tag/Nacht auch noch den Wasseraustausch im Bodengrund an.
Was besseres kann Deinen Pflanzen + Becken nicht passieren.
Bei mir war ein Urwald die Folge....

Viel Erfolg
Bernhard
Bernhard-MUC ist offline  
Alt 12.10.2002, 23:11   #4
areaz
 
Registriert seit: 10.10.2002
Ort: Hildesheim
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bernhard-MUC
Hallo Jürgen !

Keine Sorge, hier kommt die Kavallerie
Genauer: Noch´n Bodenheizungs - Freak.
Zu Deiner Frage - Bodenheizung alleine geht solala.
Günstiger ist es tatsächlich, noch einen Stabheizer mit reinzuhängen.
Falls Du noch einen draufsetzen willst, koppele die Bodenheizung mit der Beleuchtungs - Schaltuhr (falls vorhanden)
Und stelle den Thermostat des Stabheizers, der dann überwiegend nachts aktiv sein dürfte, um ca. 1° - 2° niedriger ein, als die Bodenheizung.
Regt durch die Differenztemperatur Tag/Nacht auch noch den Wasseraustausch im Bodengrund an.
Was besseres kann Deinen Pflanzen + Becken nicht passieren.
Bei mir war ein Urwald die Folge....

Viel Erfolg
Bernhard

dem schließe ich mich voll und ganz an! die von dir gemachten erfahrungen kann ich nur bestätigen!
areaz ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.10.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TDS und Bodenfluter? braut-g Archiv 2004 3 25.01.2004 00:19
bodenfluter S'chn T'gai Nepahytozerus Archiv 2003 0 26.01.2003 11:04
Bodenfluter sebastian007 Archiv 2002 2 08.07.2002 12:53
bodenfluter anubis Archiv 2002 18 28.06.2002 16:28
Bodenfluter Uwe Archiv 2002 1 12.03.2002 22:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:47 Uhr.