zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.10.2002, 11:20   #1
Kai Mattern
 
Registriert seit: 10.09.2002
Ort: Celle
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zebrabärbling oder Kadinalfisch Zucht?

Moin!
Ich bin jetzt seit knapp 4 Jahren ein begeisterter Aquarianer seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit Fischzucht ich hab langsam angefangen mit der guppyzucht was ja nun echt nicht schwer ist danach kamen Mollies, Schwertträger und auch Segelkärpflinge habe ich erfolgreich gezüchtet. Jedoch hab ich es noch nie Eierlegende Fische gezüchtet womit ich jetzt aber anfangen will. Von einem Freund bekam ich dann vor kurzem Kardinalfische geschenkt die von der Wärme ca. 23° nicht optimal zu meinem Gesellschaftsbecken passen. Jedoch wurden sie bei ihm bei 25° gehalten und fühlten sich jetzt auch bei mir wohl und bereichern optisch mein Aq. Jetzt hab ich als einen kleinen Schwarm von 5 Kardinälen und 6 Zebrabärblingen in meinem Aq beide Arten fühlen sich wohl und schwimmen immer munter herum. Und nun zu meiner ersten Frage.

Wie groß müssen diese beiden Arten sein um Geschlechtsreif zu sein?

Mein 2.Problem ist das ich ich nur 3 Becken hab ein Gesellschaftsbecken 120l dort leben noch neben den Zebras und den Karinalen 2 Weibliche Skalare die ich nun 4 Jahre hab und ein Antennenwels Männchen was sich auch bester Gesundheit erfreud müsste auch schon so 2 Jährchen alt sein. In Meinem 60l Aq tumeln sich zur Zeit 3 Blackmollies mit ordentlich Nachwuchs der gerade vor 3 Tagen gekommen ist (was nicht ganz gewollt war weil ich die eigentlich loswerden wollte) nun hab ich noch ein kleines Becken 45l da würde ich gerne drin züchten es ist noch komplett leer ich kann es also völlig nach euren Tipps einrichten auch die WW kann ich beeinträchtigen wobei das Leitungswasser bei mir weich bis mittel ist, der Ph Wert ist neutral und ich noch keinen Grund sehe dies zu Ändern da sich alle Fische wohlfühlen.

Also wie soll das Zuchtbecken ausschauen?

Dann habe ich noch in meinen Aq immer TDS und Posthornschnecken die sind klasse weil diese immer die schwachen und toten Jungfische gefressen haben, dadurch gab es immer Gesunden Nachwuchs.

Aber was ist nun mit dem Leich vergreifen sich da die Schnecken dran? Oder fressen sie vielleicht den Schimmel ab und haben somit eine gute Wirkung?

Nun ihr seht schon Fragen über Fragen ich hoffe ein paar von euch haben diese beiden schon erfolgreich gezüchtet und können mir gescheite Tipps geben denn in der Literatur hab ich nochnix gescheites gefunden.

PS: Sorry wegen dem langen Roman da oben und danke für die Antworten die hoffentlich bald kommen werden.
Kai Mattern ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.10.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.10.2002, 15:39   #2
Matthias
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Kronberg
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kai,

über die Zucht von Zebrabärblingen habe ich schon einmal eine Antwort geschrieben, schau da einfach nochmal nach. Zur Not findest du auch was auf meiner Homepage.

Das Becken kann ganz einfach eingerichtet sein. Du mußt allerdings die Eltern daran hinder ihren Laich zu fressen. Am besten legst du den Boden mit Murmeln oder Filterschwämmen aus, da sind dann die Eier sicher, Zebrabärblinge laichen meist morgens ab, wenn die Sonne ins Becken scheint. Danach mußt du sie rausfangen.

Für die größe gibt es eigentlich keine Angaben. Ich nehme immer ein Weibchen ( rundlicher ) und 2 Männchen ( schlank ) und setze sie ins Zuchtbecken. Wenn es nicht geklappt hat nehme ich halt ein paar andere Fische und probiere es mit denen. Klappt aber meisten schon beim ersten mal. Es dauert allerdings ein paar Tage bis die ersten Kommas zu sehen sind.

Und nun wünsche ich dir viel Spaß und Erfolg

Gruß

Matthias
Matthias ist offline  
Alt 14.10.2002, 16:15   #3
Kai Mattern
 
Registriert seit: 10.09.2002
Ort: Celle
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Mathias!

Erstmal danke für deine Atwort! Noch 2 kleine Fragen und zwar wie schaut es mit der Temperatur aus womit haste die besten Ergebnisse gemacht, und wie sollte es mit der ströming aussehen? Stark kaum schwach?.
Bei deiner HP funzt überings nicht die Seite der Zebrabärblinge... :cry:

PS: Hat nicht irgendeiner noch Erfahrung mit den Kardinälen gemacht? Bitte ich bin über jde Info dankbar ich weiß nur das man die Temperatur senken soll.
Kai Mattern ist offline  
Alt 14.10.2002, 17:48   #4
Matthias
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Kronberg
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Temperatur sollte nicht zu hoch sein. Da das Becken bei mir im Wohnzimmer steht, habe ich bei den Zebrabärblingen keine Heizung drin. Da sind dann trotzdem 22 bis 23 Grad drin.

Einen Filter hatte ich am Anfang auch nicht drin, da der sonst den Laich anziehen würde. Habe halt alle 2 Tage einen Schluck Wasser gewechselt. Später habe ich einen kleinen Luftbetriebenen Filter eingesetzt da ging das dann.

Mit meiner Homepage schaue ich heute Abend nach und ändere das. Schicke dir den Link dann per PN zu.

Gruß

Matthias
Matthias ist offline  
Alt 14.10.2002, 17:49   #5
Matthias
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Kronberg
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Uuups,

war doppelt gewesen
Matthias ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.10.2002   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zebrabärbling,Krank oder Gebissen??? Marc Hillesheim Archiv 2002 9 31.05.2002 21:13
Zucht von Zebrabärbling Stefanvolkersgau Archiv 2002 1 28.02.2002 22:49
Zebrabärbling stirbt - oder nicht? Iris Archiv 2001 3 12.12.2001 02:37
serrata-(bienen-, zebra- oder was auch immer)-garnelen-zucht Archiv 2001 2 18.10.2001 21:21
Zebrabärbling zucht Matthias Archiv 2001 5 18.07.2001 03:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:52 Uhr.