zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.10.2002, 20:43   #1
Hardy
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Trier
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Falscher AQ Kies aus Fachgeschäft ?

Hallo Leute
Hoffe ein schönes Wochenende gehabt zu haben, da bei uns an der Mosel „schlechtes“ Wetter war habe ich mal meine Rechner wieder auf Vordermann gebracht, und die meiner Freunde
gleich dazu.
Nun zu meinem Problem:

In meinem AQ steigt die KH ständig, zur Zeit KH 6, da ich regelmäßig Wasserwechsel mache hält sich der Anstieg in Grenzen. Als Test habe ich etwa 200 gr. Kies mit 1 lt. destilliertem Wasser „angesetzt“,nach 8 Tagen war die KH von 0 auf 3-4 gestiegen.
Was soll ich nun von dem AQ Kies halten?
Oder ist diese normal?

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht ?

Gruß Hardy
Hardy ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.10.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.10.2002, 20:50   #2
Rolf K.
 
Registriert seit: 26.10.2001
Ort: im Internet
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Haupsache bunt ?

Hi Hardy,

welchen Kies hast du denn ?

Bei Marmorkies ist ein Anstieg der Härte durchaus normal.
Bei Quarz allerdings nicht.
Welche Farbe hat dein Kies ?

Gruß Rolf
Rolf K. ist offline  
Alt 13.10.2002, 21:01   #3
Hardy
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Trier
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Rolf

eine gute Frage.
Es ist ganz "normaler" AQ Kies mit der Körnung 1-2 mm.
Ich würde sagen es ist Flußkies, wie man ihn überall im AQ Geschäft bekommt.
Farbe: bunte Mischung aus hellem, schwarzen und roten Steinchen.

Quarzkies ist es bestimmt nicht. Im Filter habe ich auch nur Siporax,
also daran kann es auch nicht liegen.

Hardy
Hardy ist offline  
Alt 13.10.2002, 21:16   #4
Rolf K.
 
Registriert seit: 26.10.2001
Ort: im Internet
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bezeichnung ?

Hallo,

eine Bezeichnung steht nicht auf dem Sack ?
Schwarz,rot und weiss könnte auch ein Kies mit einem farbigen Kieselgurüberzug sein.
Der Kies kann seine Farbe nach einiger Zeit verlieren und das Trägermaterial liegt dann frei.
Beobachte doch mal, ob Stellen vorhanden sind, die farblose Stellen haben.

Hier gab es vor längerer Zeit mal einen Thread über den gefärbten Dennerle-Aquarienkies. Der hat auch Probleme gemacht.

Rolf
Rolf K. ist offline  
Alt 17.10.2002, 00:12   #5
Martin A
 
Registriert seit: 10.06.2001
Ort: Pinneberg
Beiträge: 138
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Hardy,

habe ein ähnliches Problem in einem meiner Becken. Der Kies ist von der Fa. Hagen. Seit diesem Erlebnis teste ich Kies grundsätzlich vor der Verwendung durch Übergießen mit 10%er Salzsäure. Wenns sprudelt: Finger weg. Guter Kies/Sand sprudelt überhaupt nicht. Für mein Diskus Becken habe ich ca. 6 Partien geprüft, die alle unbrauchbar waren, bis ich dann einen kalkfreien Sand gefunden habe. Bei allen Proben handelte es sich um angeblich härtebildnerfreien Aquarienkies aus dem Zoohandel. Übrigens habe ich auch schon perfekten Hagen Kies gefunden. Hängt wohl davon ab, woher die die Partie gerade bekommen.

Den kalkenden Kies habe ich übrigens immer noch in dem besagten 250l Becken. TWW 60l pro Woche, davon 50l UOA Wasser, 10 L 16°gH. KH pendelt so zwisch 5 und 6.

Grüße, Martin
Martin A ist offline  
Alt 18.10.2002, 20:52   #6
Hardy
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Trier
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@ Rolf
Leider kann ich mich jetzt erst melden.

Auf dem Kiesbeutel steht folgende Bezeichnung
Hagen A-11470
Veränderungen am Kies konnte ich nicht festellen.

@ Martin

Habe heute mal den Kies mit PH-Minus ( Schwefelsäure) getestet,
natürlich hat dieser gesprudelt.
Aber es haben nur die weißen und roten Kiessteinchen intensiv gesprudelt.

Nun werde ich mal wieder über eine Osmoseanlage nachdenken, habe da ein Angebot der Firma Lohmann über eine
Denerle Osmoseanlage 90 ltr. St. 89,95 Euro mit Vorfilter.Werde mal mit meiner Frau über die Finazierung nachdenken - wenn ich ganz lieb bin
Andere Anlagen sind mir z.Z. zu teuer. Leider.

Wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende.

Habe heute einen guten Freund, 33 Jahre, zu Grabe getragen.
Also freut euch für jeden Tag der euch geschenkt wird.

Hardy
Hardy ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.10.2002   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falscher Besatz??? Janiene Archiv 2004 13 03.06.2004 15:08
Fachgeschäft in HH? craazyunique Archiv 2004 13 14.01.2004 16:28
Vielleicht falscher Alarm, aber... Don Giovanni Archiv 2003 4 05.02.2003 09:12
AQ- Fachgeschäft in München-City, haben die.... Kahebro Archiv 2002 14 18.11.2002 16:19
Aquaristik-Fachgeschäft in Bielefeld?? Mirella_14 Archiv 2002 13 25.05.2002 12:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:10 Uhr.