zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.10.2002, 00:09   #1
zladi
 
Registriert seit: 09.10.2002
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wunschbesatzung, Vorschläge für die

Hall alle miteinander,

unser 54 l Mini-Becken wird seit 05.10.2002 eingefahren!

Gestern habe ich folgende Werte gemessen:

25 °C konstant,
Fe 0,05 - 0,1
KH 13
ph 7,5 - 8
NO2 0,6 - 0,8
NO3 Siehe:

http://www.aquarienforum.de/forum/sh...&threadid=5998

Bepflanzung:

Hygrophilia corymbosa Siamensis 53b,
Cryptocoryne wwenditii „brown“,
Cryptocoryne wwenditii „green“,
Limnophilia sessiliflora,
Muschelblumen,
Hornkraut
Hydrocotyle leucocephala,
Hygrophila,
Echinodoren,
Ech. Tellenus,

Mein siebenjähriger Filius, will gerne folgende Besatzung:

Neons,
„Goldfisch“,
Guppys,
Fadenfische,
Zebrabärblinge,
Sumatrabarben,
Welse („Saubermachfisch“)

Welche Vorschläge hat die ZFF-Gemeinde zu unterbreiten?

Vorab vielen Dank. Jede Anregung ist stets willkommen!

MfG
zladi
zladi ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.10.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.10.2002, 06:18   #2
Stedri
 
Registriert seit: 11.03.2002
Ort: 33034 Brakel
Beiträge: 179
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Wunschbesatzung, Vorschläge für die

Zitat:
Zitat von zladi


KH 13

Dann düfte der GH-Wert hoch sein, sprich hartes Wasser.

Neon, Sind Weichwasserfische, nichts für euer Becken
„Goldfisch“, 1. Kaltwasserfische, 2. werden zu groß (bis 30cm)
Guppys, würden gehen, vermehren sich aber recht schnell
Fadenfische,kenn ich mich nicht mit aus
Zebrabärblinge, würden auch gehen, brauchen aber etwas kühleres Wasser
Sumatrabarben, glaube die brauchen Wasser bis 15°
Welse („Saubermachfisch“), Ancistren sind auszuschließen, da sie zu groß werden (bis 15cm), Otos sind für hartes Wasser nicht geeignet (???).

Stedri ist offline  
Alt 16.10.2002, 06:46   #3
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Stedri!

Ein bißchen falsch gequotet, wirkt auf Zladi sicher sehr verwirrend.


Hallo Zladi!

Nun versuche ich es mal:

- Neons auf keine Fall, sind Weichwasserfische
- Goldfische auf gar keinen Fall, werden viel zu groß und lieben es kalt
- Guppys o.k.
- Zebrabärblinge brauchen es kühler
- Sumatrabarben sind viel zu schwimmaktive Schwarmtiere, gehören nicht in ein 60er
- Saubermachfisch? Für die Hygiene in Deinem Aquarium bist Du verantwortlich, dafür benutzt man keine Fische.
Man hält Welse, weil sie gefallen und wenn man ihnen die richtigen Bedingungen bieten kann.

Und Fische erst nach Ende des Nitritpeak wenn NO² 0,0000 mg/l beträgt, also frühestens Anfang November
 
Alt 16.10.2002, 08:19   #4
zladi
 
Registriert seit: 09.10.2002
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Stephanie,
hallo Thomas,
hallo alle miteinander,

vorab vielen Dank für die Informationen.

Wir haben dunkelbraunen Kies, lt. Zoohändler ist dieser Kies sehr Pflegeleicht.

Die ZFF - Gemeinde soll sich beruhigen, die Fische werden erst dann eingesetzt wenn alle Werte 100 % in Ordnung sind.

Es ist gegen meiner Natur die Fische quälen zu wollen. Also müssen alle Werte zuerst stimmen und erst dann denken mein Filius und ich über den Fischeinsatz nach.

In diesem Punkto ist der Filius sehr vernünftig und ich habe die Zeit dieser Welt!

Mit dem "Goldfisch" ist eigentlich nicht der tatsächliche Kaltwasserfisch gedacht, sondern einer, falls vorahnden, der diesem Kaltwasserfisch ähnlich aussieht. Einer der sich halt bei 25 °C und gegebenen Umfeld wohl fühlt.

Genauso ist es mit "Saubermachfisch". Es kann auch sein, das dies, was mein Sohnemann gemeint hat, gar kein Wels ist, aber das Tierchen soll auf jeden Fall sich unten auf dem Boden aufhalten und halt "saubermachen", deswegen "Saubermachfisch"!

Klar, dass ich für die Hygiene im Becken zuständig bin, dafür hält man halt keine Fische. Die Kombination "Saubermachfisch" stammt von meinen siebenjährigen Filius, die ich einfach übernahm.

Wenn noch jemand weiter Fragen hat, bitte melden, ansonsten sind wir auf weitere Vorschläge gespannt!

MfG
zladi
P.S.: Wir können auch mit der Temperatur schwanken, es müssen nicht genau 25 °C sein.
zladi ist offline  
Alt 16.10.2002, 09:00   #5
arielle
 
Registriert seit: 10.10.2002
Ort: fulda
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zladi,

was dir bei der Auswahl eines goldfischähnlichen Fisches helfen könnte, ist ein gutes Buch, in dem die verschiedenen Arten mit ihren Anforderungen an die Wasserwerte drinstehen.
Und zur letzten Absicherung natürlich das Forum.

Da du recht hartes Wasser hast, würde ich dir Mollys empfehlen, die gibt es auch in Orange (sorry für meine laienhafte Aussprache)und sie passen zu deinen Wasserwerten. Das man Fische möglichst nach den vorhandenen Wasserwerten aussucht, und nicht umgekehrt, weißt du ja sicher schon.

Wenn dein Sohn etwas haben möchte, was am Beckenboden herumwuselt, würde ich dir für ein 60er Becken Panzerwelse vorschlagen. Die werden nicht groß und werden im Schwarm ab 5-6 Tiere gehalten.

In diesem Sinne,

ciao,arielle
arielle ist offline  
Alt 16.10.2002, 09:03   #6
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Zladi!

Zitat:
Zitat von zladi
vorab vielen Dank für die Informationen.
Vorab ein "Sorry", ich habe mich wohl heute früh etwas harsch ausgedrückt. War aber nicht so gemeint und ich habe gelernt, daß man nicht antworten soll, wenn man in Eile ist.

Zitat:
Zitat von zladi
Wir haben dunkelbraunen Kies, lt. Zoohändler ist dieser Kies sehr Pflegeleicht.
Schade, das schließt Panzerwelse von vornherein aus. Kies kann zu Bartelverletzungen führen und dann verkümmern die Tiere.
Sand (Quarzsand aus dem Baustofffachhandel ist wesentlich pflegeleichter, faktisch wartungsfrei.


Zitat:
Zitat von zladi
Mit dem "Goldfisch" ist eigentlich nicht der tatsächliche Kaltwasserfisch gedacht, sondern einer, falls vorahnden, der diesem Kaltwasserfisch ähnlich aussieht. Einer der sich halt bei 25 °C und gegebenen Umfeld wohl fühlt.
Hier ist der Platy hervorragend geeignet. Farbe, Wasserwerte, AQ - Größe, alles Perfekt.

Zitat:
Zitat von zladi
Genauso ist es mit "Saubermachfisch". Es kann auch sein, das dies, was mein Sohnemann gemeint hat, gar kein Wels ist, aber das Tierchen soll auf jeden Fall sich unten auf dem Boden aufhalten und halt "saubermachen", deswegen "Saubermachfisch"!
Und hier kommt eben die Schwierigkeit, einen Wels für diese Wasserwerte, AQ-Größe, Bodengrund zufinden.

Zitat:
Zitat von zladi
Die Kombination "Saubermachfisch" stammt von meinen siebenjährigen Filius, die ich einfach übernahm.
Wurde mir, leider zu spät, auch klar. Deshalb noch einmal eine aufrichtige Entschuldigung für mein heftiges Post.

Zitat:
Zitat von zladi
P.S.: Wir können auch mit der Temperatur schwanken, es müssen nicht genau 25 °C sein.
Hier von mir die Frage: Gibt es in der Natur konstante Temperaturen?

Jetzt kommt mein Vorschlag, der sicher noch umzusetzen ist:
  • 1. Tausche den Bodengrund gegen Quarzsand (einkörnig nach DIN) aus dem Baustoffhandel aus. 20 kg reichen und die kosten keine 3 Teuro. Näheres zu Sand auf www.******-ing.de
  • 2. Als Besatz dann 7 Platys "Goldfische" :wink: (5 W/2 M) in den unterschiedlichsten Farbvarianten und 6 Pandapanzerwelse (Corydoras panda).
  • 3. Diese Kombination hat den Vorteil, daß Du das AQ ohne Heizung bei Zimmertemperatur betreiben kannst. Das spart Energie. Die Abwärme der Beleuchtung reicht vollkommen aus.
 
Alt 16.10.2002, 09:05   #7
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Arielle!

Zitat:
Zitat von arielle
Da du recht hartes Wasser hast, würde ich dir Mollys empfehlen, die gibt es auch in Orange (sorry für meine laienhafte Aussprache)und sie passen zu deinen Wasserwerten. Das man Fische möglichst nach den vorhandenen Wasserwerten aussucht, und nicht umgekehrt, weißt du ja sicher schon.


In diesem Sinne,

ciao,arielle
Mollys sind Brackwasserfische und werden für ein 60er zu groß!
 
Alt 16.10.2002, 09:21   #8
arielle
 
Registriert seit: 10.10.2002
Ort: fulda
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

sorry, sorry, sorry.

Hab halt immer noch im Kopf, daß ich zwar in meinem 60er auch welche drin hab, aber in den nächsten Wochen ja gerade deshalb vergrößere.

Also vergiß das mit den Mollys.

Platys sind aber ein echt guter Vorschlag.
Wär ich so schnell nich drauf gekommen.

Man sollte eben a bisserl länger nachdenken, bevor man postet.
Aber ich bin ja noch lernfähig.

ciao, arielle
arielle ist offline  
Alt 16.10.2002, 09:28   #9
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Arielle!

Zitat:
Zitat von arielle
Man sollte eben a bisserl länger nachdenken, bevor man postet.
Tröste Dich, in diesem Punkt muß ich auch noch sehr an mir arbeiten. Siehe mein erstes Post oben.

Zitat:
Zitat von arielle
Aber ich bin ja noch lernfähig.

ciao, arielle
Ich hoffentlich auch! :wink:
 
Alt 16.10.2002, 10:07   #10
qz
 
Registriert seit: 30.09.2002
Ort: Hamm / Westf.
Beiträge: 72
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin!

Könnte er nicht ein paar Kakadu ZBB reintuen? Der ph-Wert scheint mir dafür geeignet. Dann allerdings nur mit Heizung...

Wie sieht's dann vielleicht mit Otocinclus aus? Dann könnte er doch auch den Kies drin lassen, oder?

Grüße
- Michael -
qz ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.10.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bräuchte mal Vorschläge HeikoKr Archiv 2003 2 25.05.2003 00:23
Beleuchtungstechnik und Vorschläge Achim N. Archiv 2003 9 01.04.2003 15:12
Vorschläge für 54 l Gonzo Archiv 2002 7 03.09.2002 22:01
Vorschläge? Nina Archiv 2002 3 16.02.2002 02:53
Vorschläge für Fischbesatz Matthias P. Archiv 2001 3 11.10.2001 04:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:23 Uhr.