zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.10.2002, 14:21   #1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard bauchwassersucht

hi,

mal ne kurze frage zur bws.

mal angenommen, man könnte sie mit einer ähnlichen erkrankung des menschlichen organismuses vergleichen, setzt also keine, wie sonst gern genommene, entzündung bzw. bakterienbeteiligung voraus., sondern ein, wodurch auch immer ausgelöstes mißverhältnis des wasser/salzhaushaltes.

also, zitat:
Das Prinzip der Aszitestherapie lässt sich in einem Satz zusammenfassen: Es muss eine negative Kochsalz- und Wasserbilanz erreicht werden, d.h., der Patient muss mehr Kochsalz und Wasser ausscheiden als er zuführt. Sofern die Kochsalzbilanz negativ gehalten wird, geschieht die Wasserausscheidung "von selbst". Das mit der Niere ausgeschiedene Kochsalz nimmt dann das Wasser mit. Eine Einschränkung der Flüssigkeitszufuhr ist dann nicht erforderlich.
zitat ende.

wenn ich das jetzt auf die osmotische "fähigkeiten" eines fisches übertrage, muß ich ihn dann in salz setzen, oder in salzfreies wasser?
oder bin ich jetzt mal wieder auf einem ganz falschen dampfer?
 
Sponsor Mitteilung 17.10.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.10.2002, 14:27   #2
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: bauchwassersucht

Hallo Charlie,
Zitat:
oder bin ich jetzt mal wieder auf einem ganz falschen dampfer?
welche Krankheit meinst du denn mit Bauchwassersucht?

Gruß Werner
 
Alt 17.10.2002, 14:28   #3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi werner,

keine spezielle, sag ich doch. nur das symtom der flüssigkeitsansammlung im bauchraum.
 
Alt 17.10.2002, 14:39   #4
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo charlie,
Zitat:
keine spezielle, sag ich doch. nur das symtom der flüssigkeitsansammlung im bauchraum.
irgendwie kann ich jetzt nicht ganz folgen, normalerweise behandelt man die Ursachen und nicht die Symptome.

Gruß Werner
 
Alt 17.10.2002, 14:40   #5
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi werner,

da hast du schon recht. bringt nur nichts, wenn der patient vorher den löffel abgibt, in diesem falle, platzt.
 
Alt 17.10.2002, 14:49   #6
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

gell die Schmerle ?
Gast ist offline  
Alt 17.10.2002, 14:55   #7
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi rainer,

genau diese.
laichverhärtung wär ja wohl eher hart, verstopfung auch. der bauch ist aber schwabbelig. wegen nicht vorhandener beschuppung können sich diese auch nicht aufstelle, tendiere jetzt aber doch zur bauchwassersucht.

also: wie ist das mit dem wasser/salzhaushalt?
 
Alt 17.10.2002, 15:23   #8
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi,

ist eigentlich auch wurscht. das tier wird einen lebertumor haben. alle anzeichen sprechen dafür.
jetzt habe ich nur das problem, ihn einzuschläfern. er plinkert immer so nett mit den augen :cry:
sch....aquaristik. manchmal hab ich es echt satt. da optimiert man alles für die viecher und dann sowas.
 
Alt 17.10.2002, 15:25   #9
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

solange er sich wohlzufühlen scheint, würde ich nicht einschläfer
Gast ist offline  
Alt 17.10.2002, 15:28   #10
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi rainer,

was heißt denn wohlfühlen bei einem fisch? schreien kann er ja nicht. man kann ihn inzwischen, ohne dass man den eindruck hat, er sei panisch, mit der hand aus dem becken fangen.
kommt mir nicht so normal vor.
 
Sponsor Mitteilung 17.10.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bauchwassersucht ? Schoofi Archiv 2004 5 20.02.2004 13:03
Bauchwassersucht Monique Archiv 2002 5 07.10.2002 19:41
Bauchwassersucht???? michahab Archiv 2002 7 06.10.2002 21:33
Bauchwassersucht petute Archiv 2002 8 14.08.2002 11:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:49 Uhr.