zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.10.2002, 11:12   #1
Matthias86
 
Registriert seit: 10.08.2002
Ort: Moers
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Welche Bedingungen nötig damit sich Neonsalmler vermehren?

hallo

Meine zweite Frage kann man Neinsalmler vermehren oder geht das in Gefangenschaft gar nicht. Wenn sich neonsalmler auch in Gefangenschaft also im Aquarium vermehren was muss man tun welche Bedingungen sind nötig?
Kann man mänchen und weibchen eigentlich unterscheiden?

gruß
Matthias
Matthias86 ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.10.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.10.2002, 13:02   #2
LiebeEnte
 
Registriert seit: 15.10.2002
Ort: Iserlohn
Beiträge: 192
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Matthias,

also Weibchen sind ein bißchen dicker als die Männchen, mehr weiß ich auch nicht, und ich glaube die zu vermehren ist sehr schwer und nur etwas für Profis.

mfg Christian
LiebeEnte ist offline  
Alt 19.10.2002, 14:16   #3
michael aus DO
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: dortmund
Beiträge: 5.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Matthias ,


habe mich an der Neonzucht nie versucht aber sie ist definitiv machbar und heute alles andere als selten - dennoch nicht einfach.
Laut Sterba brauchst du weiches Wasser bis 3 DH - zudem soll das Zuchtwasser leicht ( ?) sauer sein-könnte mir da einen PH von um die 6,2 (?) vorstellen.Die Tiere sind Dämmerungslaicher.Die Eier- zahl soll eher gering sein,die Chancen ,dass die Eier verpilzen eher gross.Nun ja - aber oftmals ist gerade das Schwierige für uns
Aquarianer ja das Interessante Vielleicht meldet sich ja noch jemand mit praktischen Erfahrungen.

Geschlechtsunterschiede : Männchen sind schlanker als Weibchen !


MFG

Michael aus Do
michael aus DO ist offline  
Alt 20.10.2002, 10:55   #4
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

suche doch mal im Forum nach Zucht Roter Neon und Beiträgen von WernerK. Er hat schon mal die Zucht ausführlicher beschrieben.

Die Zucht der Neonsalmler gelingt, die des Roten (P. axelrodi) ist recht aufwendig, sodaß kommerzielle Zuchten in D sich nicht rechnen und überwiegend Wildfänge importiert werden.

Die Zucht des P. innesi gelingt heute planmäßiger, vor allem die asiatischen Züchtereien ziehen die Tiere in großen Mengen, wobei die Qualität, d.h. Gesundheitszustand, Endgröße sehr unterschiedlich von schlecht bis gut ist.

Die Zucht von P. simulans geht wohl nach ähnlichem Muster, mir sind bisher keine Zuchtberichte bekannt, die Art dürfte aber auch schon in Gefangenschaft nachgezogen worden sein.

Im Prinzip vereinfacht stimmt das, was Michael schrieb, wobei das Wasser deutlich weicher (KH 1) und saurer sein sollte.
 
Sponsor Mitteilung 20.10.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie vermehren sie sich am besten? Triopsneuling Archiv 2004 3 21.04.2004 17:10
Vermehren Sich Rote Neon im AQ RalfThomas Archiv 2004 4 05.04.2004 12:57
Wasserflöhe vermehren sich nicht Lukas82 Archiv 2003 8 20.10.2003 10:22
Wie lange bis sich TDS vermehren ? ReinhardK Archiv 2003 6 12.02.2003 11:27
Ab wann vermehren sich Antennenwelse? Pohly Archiv 2002 2 21.12.2002 18:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:33 Uhr.