zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.10.2002, 16:10   #11
dragstar
 
Registriert seit: 31.07.2002
Ort: Stollberg/ Erzg.
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Franzi,

Zitat:
Zitat von ssmmiillyy
hi!

na toll!
woran kann ich erkennen dass die bald sterben?
habe sie heute geholt und die schwimmen eigentlich ganz munter drin rum!
die armen Tierchen!
biete deinen Fischlis einfach die besten Bedingungen. Wenn sie fürs "normale" AQ wie schon beschrieben nicht geeignet sind, bist du schließlich nicht schuld. Die Massenzüchter und - Vertreiber sehen nicht mehr das Lebewesen, sondern nur noch das Geschäft. :cry:

Ansonsten gilt: Fische nur beim privaten Züchter kaufen.

1. Er wird unterstützt.

2. Wenn jeder so denkt, kriegen die Tierquäler nichts mehr los.

Gruß Gerd
dragstar ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.10.2002   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.10.2002, 16:49   #12
André H.
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: südl. Hamburg
Beiträge: 212
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo,

wer mehr Infos sucht, der lasse sich in der Suche meinen Thread "lebendgebährenden Problem" anzeigen.

Gruß André
André H. ist offline  
Alt 28.10.2002, 19:25   #13
Andre Heuer
Standard

Hallo Sonja

Ich habe z.B. zu viele Gubbys und will welche abgeben.
Sie sind zum Teil im Moment noch ein wenig klein, aber nicht mehr lange.
Ich habe zur Zeit ca. 16 zum abgeben.
Kommt aber drauf an, wo du wohnst !

Mfg

Andre

http://Andre-Heuer.bei.t-online.de
Andre Heuer ist offline  
Alt 29.10.2002, 19:50   #14
ssmmiillyy
 
Registriert seit: 09.09.2002
Beiträge: 292
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi!

also war heut nochmal im Zoogeschäft.
die Guppys sind von Privat! (die sehen sich auch alle irgendwie ähnlich)
gutes oder schlechtes Zeichen?

und wie merkt man dass sie bald sterben?
wie hast du es gemerkt?

bye, franzi
ssmmiillyy ist offline  
Alt 30.10.2002, 13:14   #15
Sunny2711
 
Registriert seit: 22.09.2002
Ort: Hoch oben im Norden ;o)
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Franzi,

entschuldige bitte das ich erst jetzt antworte aber ich hab leider ein bissi mit Grippe im Bett gelegen.

So, nun zu den Fischen:

Bei mir war das folgendermaßen: Als erstes haben sich die Fische nicht mehr für das Futter interessiert und waren eigentlich die ganze Zeit nur in einer Ecke. Dann haben sie ein weißes Maul und teilweise auch weiße Flecken bekommen und schwups.... kurze Zeit später waren sie tot. Bei dem letzten Fisch ist der halbe Schwanz weiß geworden und war total zerfleddert.

Jetzt habe ich neue Guppys von einem privaten Händler. Ein Drittel hat der Sohn großgezogen, ein Drittel kam von einem privaten Aquarianer und ein Drittel haben sie selbst gezogen. Schaun wir mal ob die länger durchhalten.

Am besten Du beobachtest die Fische in den nächsten Tagen sehr genau. Vor allem auf das Mäulchen bzw. auf weiße Flecke.

In der Zoohandlung wo ich die ersten Fische gekauft habe, haben sie mir auch gesagt das sie von einen privaten Züchter kommen. Erzählen kann man sicherlich viel

Hoffentlich geht es gut. Ich drücke Dir die Daumen
Sunny2711 ist offline  
Alt 30.10.2002, 16:12   #16
dragstar
 
Registriert seit: 31.07.2002
Ort: Stollberg/ Erzg.
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von ssmmiillyy
die Guppys sind von Privat! (die sehen sich auch alle irgendwie ähnlich)
... das mit dem "privat" könnte durchaus stimmen. Bei "erbfesten Stämmen" haben sie untereinander ein sehr ähnliches Aussehen.

Viel Glück! :wink:

Gruß Gerd
dragstar ist offline  
Alt 30.10.2002, 16:34   #17
ssmmiillyy
 
Registriert seit: 09.09.2002
Beiträge: 292
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi!

naja die haben auch nich wirklich viele Guppys!
das waren allerhöchstens 15!
und, wie gesagt, die meisten mit so nem Leopardenschwanz bzw. mit nem orangenen Schwanz!

hab jetz 6 Guppys!
reicht das oder sind das zu viele/zu wenig?
(54Liter Becken)

bye,franzi
ssmmiillyy ist offline  
Alt 30.10.2002, 16:39   #18
Serena
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.033
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ssmmiillyy
hi!

naja die haben auch nich wirklich viele Guppys!
das waren allerhöchstens 15!
und, wie gesagt, die meisten mit so nem Leopardenschwanz bzw. mit nem orangenen Schwanz!

hab jetz 6 Guppys!
reicht das oder sind das zu viele/zu wenig?
(54Liter Becken)

bye,franzi
Hallo Franzi.
Weniger ist manchmal mehr, vor allem bei Guppys und anderen Lebendgebärenden.
Ich würde es dabei belassen. mehr werden es von selbst, und abgeben ist manchmal schwieriger als man denkt.
Gruß
Serena
Serena ist offline  
Alt 30.10.2002, 22:31   #19
Heimo
 
Registriert seit: 22.04.2002
Ort: Eckental b. Nürnberg
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

also, nicht alle Guppys aus allen Zoogeschäften sind automatisch Todeskandidaten! Ich hab mir vor Ostern 3w/2m aus dem Zoogeschäft geholt. Ein m hat nicht mal ne Woche überlebt, die anderen leben heute noch - glaube ich. Wieso ich das nicht weiß? Na ja, mittlerweile hab' ich von diesen Tieren so um die 50 ausgewachsene Nachkommen! Mit anderen Worten: Wenn die Fische die Umstellung auf dein Becken schaffen (das tun aber leider nicht alle) und wenn du ihnen möglichst optimale Bedingungen bietest (meine waren im Sommer draußen im Teich, das macht wohl auch widerstandsfähiger), dann hast du realistische Chancen aus den Nachzuchten einen brauchbaren Stamm großzuziehen.
Heimo ist offline  
Alt 31.10.2002, 10:01   #20
Laria
 
Registriert seit: 07.01.2002
Beiträge: 198
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

also nicht alle fische sterben vom zoogeschäft
das klingt doch ganz nach einer pilzkrankheit oder wie???
bei mir sind auch ALLE guppys gestorben doch das war, weil die haben ihre ganzen schwänze verloren und sind immer kleiner und kranker geworden!
aber die haben sich auch mit den anderen fischen nicht vertragen und seitdem die tot sind herrscht eine superstimmung im aqu!!
ich denk mir dass die fischis oft schon so degeneriert sind dass die fast keine überlebenschancen haben egal wie schön ein aqu ist.
naja tschüssi und dir noch viel glück mit deinem neuen aqu. :P
Laria ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.10.2002   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppys sterben! AdamWeishaupt Archiv 2003 1 30.10.2003 21:25
Guppys und Platys sterben Anette Archiv 2002 2 28.10.2002 16:14
guppys sterben, hilfe Arnopolis Archiv 2002 2 24.01.2002 00:47
Guppys sterben!!! Jantje Archiv 2001 12 27.09.2001 14:38
Guppys sterben jana Archiv 2001 9 26.07.2001 17:19


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:53 Uhr.