zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.10.2002, 15:36   #1
kabbi
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Pfaffenhofen a.d Ilm
Beiträge: 210
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bitte Wichtige frage zu salz und Medikament einsatz

Hallo zusammen
mein Zwergfadenfisch w hat nach einer wunde die sich verpilzt hat.
Temperaturerhöhungen und viel wasserwechsel haben nicht geholfen.
Nun habe ich ein 54 liter becken bereit gemacht mit aquarium wasser filter thermostat.
Nun hörte ich von Jodfreien Salz wieviel pro Liter?
Und ich habe ein Medikament von demich schon oft im internet gelesen habe es heisst RIVANOL lösung wie kann und soll ich das anwenden? wäre um eine schnelle antwort sehr dankbar weil es schon schlimm aussieht obwohl das verhalten noch normal ist
danke im vorraus
gruss andi
kabbi ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.10.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.10.2002, 18:06   #2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi andi,

lass die medis erstmal weg und versuche es mit salzbädern und häufigem wasserwechsel.
für das salzbad nimm 1 esslöffel salz in einen 10 l eimer wasser. setz den fisch für eine halbe stunde rein. sollte er umkippen o.ä. nimm ihn sofort wieder raus.
 
Alt 29.10.2002, 18:19   #3
kabbi
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Pfaffenhofen a.d Ilm
Beiträge: 210
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für deine antwort.
ok dann mach ich es erstmal so und wie oft soll ich die salzbäder machen? und in welchen zeitabständen?
gruss andi
kabbi ist offline  
Alt 29.10.2002, 18:24   #4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi,

mach sie 1-2 mal am tag und schau, ob sich die wunde bessert.
 
Alt 01.11.2002, 12:57   #5
kabbi
 
Registriert seit: 03.10.2002
Ort: Pfaffenhofen a.d Ilm
Beiträge: 210
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo charlie,
So, Ich habe das jetz drei tage gemacht die verpilzung ist auch besser geworden, habe aber festgestellt das das salzwasser dem fisch nicht gut tut.
Das watteähnliche zeug hängt jetz ein bisschen weg kann ich das mit einem wattestäbchen entfernen?
Giebt es noch weitere optionen, Salben, lösungen?
um eine antwort wäre ich sehr dankbar
gruss andi
kabbi ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.11.2002   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wichtige Frage an Statiker eilandbarbe Archiv 2004 10 30.03.2004 13:40
Wichtige Besatzfrage.......bitte um Rat Nachtschwärmer Archiv 2004 6 24.03.2004 09:26
Wichtige Frage!! Blaze Archiv 2003 37 30.07.2003 12:25
! WICHTIGE FRAGE !!!!!!! BITTE SCHNELL BEANTWORTEN !!!! boniie Archiv 2002 1 01.08.2002 12:46
frage zu einem medikament Alexa Archiv 2002 4 30.03.2002 08:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:27 Uhr.