zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.10.2002, 19:47   #41
Serena
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.033
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kugler
Und dann noch die Aussage von meinem Händler.Diese Packung und sein Gesäusel und schon hatte ich zu viele Fische.
Aber toi,toi,toi bis jetzt alles im grünen Bereich.

Die Panzerwelse jagen wie bescheuert durch das Becken.
Die Black Mollies vernaschen meine Pflanzen.

Drückt mir die Daumen das es so bleibt

Halloweenische Grüße


MartinClick the image to open in full size.
Hi Martin
Hoffentlichbleibts im grünen Bereich.
Jaja, Mollies und Planzen. Die haben meine auch zum fressen gerne.
Ich drück dir alle Daumen, die ich habe
die halloweenschen Grüße geb ich doch glat zurück. Süßes, sonst gibts saures. :lol: :lol: :lol:
Serena ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.10.2002   #41 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.10.2002, 20:46   #42
alberlie
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 525
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Sag mal, Kugler, wo hast du denn eigentlich die ganzen tollen Smileys her?

Gerade der mit der Axt ist ja fetzig *g (öhh, dies nur am Rande...)
alberlie ist offline  
Alt 31.10.2002, 20:52   #43
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von alberlie
Sag mal, Kugler, wo hast du denn eigentlich die ganzen tollen Smileys her?

Gerade der mit der Axt ist ja fetzig *g (öhh, dies nur am Rande...)
.......mach mal einen Rechtsklick auf'n Smiley, ruf die Eigenschaften auf und siehe da, da steht die Adresse
 
Alt 01.11.2002, 06:28   #44
michael aus DO
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: dortmund
Beiträge: 5.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Alexandra ,

bin seit X-Jahren Wilhelmi-Kunde und find den Laden vom Gesamtsortiment (Technik,Futter,Pflanzen u. Tiere) konkurrenzlos
in unserer Gegend (Ruhrgebiet).

Im einzelnen -

-das Zubehör/Technik Angebot ist riesig,du findest fast alles was ein Aquarianer so braucht !Aber dennoch vorsichtig,Preise vergleichen lohnt sich fast immer.In den letzten Jahren sind die AQ Preise ziemlich angezogen.Einiges Equipement ist definitiv teuer zum Beispiel Juwelfilter oder WisaPumpen - immer noch mal im Netz mit anderen Anbietern vergleichen.
Das FutterAngebot deckt alle Wünsche ab - die Preise liegen meines Erachtens im Mittelfeld-ich kaufe nahezu zu 100 % mein Futter bei Wilhelmi.

- Tiere : Hier differenziere ich strikt zwischen Gesellschaftsfischen/Garnelen/Welsen und Buntbarschen/Diskus.
Das Angebot "Gesellschaftsfische"(erster Raum) ist gross,die Preise sind OK und die Tiere sind gut konditioniert.Empfehlenswert !Im zweiten Raum,rechts, findest du südam.BuBas,meines Erachtens
ebenfalls OK .Den Rest kannst du eher vergessen !!!Die Diskus haben häufig massive Probleme,die vielen Malawi/Tanganjika BuBas werden "wild"zusammengewürfelt und sehen häufig nicht gesund aus .Die Preise sind ebenfalls überzogen !!!Ich kaufe seit Jahren bei "Willi" Wilhemi und habe und würde dort nie einen Diskus oder einen BuBa kaufen !!!!

- Pflanzen Sehr gutes Angebot - sowohl von der Qualität als auch der Quantität ganz prima !!!!

-Beratung : Ein wesentlicher Grund für Wilhelmi ist die Fam.Erfurth
(SohnRoland u. Daddy) !!! Beide sind echte Kenner und helfen gerne,freundlich und Kompetent ! Roland ist immer ausser Dienstag da - Daddy Erfurth nur Freitags und Samstag !!!


Urteil : Absolut empfehlenswert !!!


MFG

Michael aus DO
michael aus DO ist offline  
Alt 01.11.2002, 06:40   #45
michael aus DO
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: dortmund
Beiträge: 5.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Sorry,keine Ahnung wie das passierte ??????

Dieses Post gehört zum Allgemeinen Forum - Meinungen zu AQ Wilhelmi in Dortmund !!!!!!!!

Erstaunte Grüsse
Michael
michael aus DO ist offline  
Alt 01.11.2002, 08:12   #46
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von michael aus DO
Sorry,keine Ahnung wie das passierte ??????

Dieses Post gehört zum Allgemeinen Forum - Meinungen zu AQ Wilhelmi in Dortmund !!!!!!!!

Erstaunte Grüsse
Michael
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Das kommt davon, wenn man 3 Browser gleichzeitig öffnet und mit den Guckerlchen im Gewächshaus klebt...
 
Alt 01.11.2002, 08:35   #47
michael aus DO
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: dortmund
Beiträge: 5.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hahahhha ,jaja

weniger das Gewächshause,mehr das Gewächs interessiert mich :wink:

Gruss
Michael
michael aus DO ist offline  
Alt 01.11.2002, 10:12   #48
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Micha,

und ich dachte schon, Du würdest jetzt schon wirr reden! :lol:

Spassige Grüße,

Marion
Majo ist offline  
Alt 01.11.2002, 14:03   #49
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Naja, Majo,

Zitat:
Zitat von Majo

P.S. Wie man an den Becken, die in letzter Zeit eingefahren wurden, sehen kann, steigt der Nitritwert während der Einfahrzeit schnell mal auf 2 mg/l. Dürfte für fast jeden Fisch ziemlich tötlich sein.
ihr (wir ) habt natürlich recht mit dem Einfahrtipps, aber dass ansonsten gleich jeder Fisch verreckt, ist auch unwahrscheinlich. Denn ansonsten hätt bei mir in meiner Anfangszeit wohl auch kaum ein Fisch überlebt, als Volksschüler haste keine Ahnung von Nitrit u.ä., die Filterpatronen werden ausgekocht, der Sand durchgewaschen, ... :roll:
Aber damals hatte auch noch jeder einen Sprudelstein in seinem Becken, und wenn die Fischa an der Oberfläche japsten, wurde der halt stärker aufgedreht, das half schon
 
Alt 01.11.2002, 14:13   #50
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Liebe Charlotte,

Zitat:
Zitat von charlie

ps: wofür sollen eigentlich die "algenfresser" nach 2 tagen gut sein?
um die nichtvorhandenen algen zu fressen oder damit man überhaupt einen fisch im becken hat?

.
das sagt ja wohl der Name schon.
Und dieser Tipp ist durchaus sinnvoll.
Anfangs müssen sich die neu eingesetzten Pflanzen erst akklimatisieren, haben oftmals einen Wachstumsstopp für einige Zeit.
Algen brauchen da nicht so lange, die haben anfangs einen riesigen Wuchsvorteil, und wenn dann alles von Algen überwuchert ist, können die firisch eingesetzten Pflänzlis das nach ein paar Tagen/Wochen auch oft nimmer ausbügeln.
Und so ein Algenfresser, der natürlich nicht zusätzlich gefüttert wird, konzentriert sich dann auf die aufkommenden Algen, hält sie kurz, die Pflanzen wachsen an und nehmen dann die Nährstoffe auf, die vorher die Algen gehabt hätten, und so, ...
Siehe da ... , auf einmal funzt´s.
Und dass die Stoffwechselprodukte des Algenfressers natürlich Nahrung für die Baccis sind, ist ja auch klar.
Ich bin absoluter Befürworter vom "Einsetzten eines Algenfressers (z.B. Ancistrus)" nach ein paar Tagen, die restlichen Fische dann peu a peu nach ein paar Wochen.

Achja, aber ich bin ja auch ein Ancistrusquäler :roll: , wurde mir hier zumindest schon vorgeworfen.
 
Sponsor Mitteilung 01.11.2002   #50 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
... und noch ein paar Fragen... magges Archiv 2004 6 02.03.2004 23:02
Fragen Erstbesatz, Alwe Archiv 2003 8 16.12.2003 09:33
noch ein Anfänger mit noch mehr Fragen J@smin Archiv 2003 5 03.01.2003 15:53
Doch noch Fragen Nina Archiv 2002 4 10.12.2002 21:08
Fragen zum Erstbesatz Culinaria Archiv 2002 14 21.07.2002 16:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:15 Uhr.