zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.11.2002, 14:14   #1
Mimix
 
Registriert seit: 11.07.2002
Beiträge: 109
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bodengrund absaugen?

Hi zusammen,

ich habe da mal ne Frage, bei TWW sollte man da den Bodengrund mit einen Mulmsauger
absaugen also das man mit den Mulmsauger richtig im Bodengrund reingeht und den ganzen Müll da rausholt, oder sollte man nur die Oberfläche ein bisschen absaugen aber nicht direkt den Bodengrund selber. Weil es heißt immer in den Bücher den angesammelten Mulm absaugen, Mulm ???. Ich sehe bei mir kein Mulm ,derBoden ist sauber Indirekt gemeint.
Wie macht ihr das, sonst habe ich immer nur den Schlauch ins Wasser gehalten knapp unter der Wasseroberfläche und haben dann 50% Wasser entfernt, aber weil mir auffällt das der Nitratgehalt nach den TWW nach 3-4Tagen wieder rasch Ansteigt dachte ich mir sollte ich vielleicht mal den Boden richtig absaugen. Oder stört man die Bakkies damit zu viel oder sogar die Pflanzen ?!. Komisch aber der Nitratgehalt bleibt fast immer bei 20mg/l als ob er sich Puffern wurde echt komisch, obwohl das Wasser mit den ich den TWW mache nur 0,5mg/l Nitrat enthält mmmmmhhhhh. Füttern tuhe ich auch wenig, ein Tag Futter ein Tag kein Futter ein Tag Futter ein Tag kein Futter u.s.w, das Wasser ist Kristall klar aber nah ja wie macht ihr den das so?!. Bodenabsaugen ja oder nein ?. Noch nebenbei habe ein Außenfilter also Bakkies dürften ja nicht dann Fehlen ?.


Gruß Ronny
Mimix ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.11.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.11.2002, 14:34   #2
Julien
 
Registriert seit: 30.09.2002
Ort: Mersch(Luxemburg)
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ronny,

ich meine du verwechselst nitrit(NO2) und nitrat(NO3).

Den Nitratwert verringerst du indem du weitere Planzen in dein Becken einsetzt,die den Nitrat als Dünger aufnehmen.

Den Nitritwert verringerst du indem du faulende Teile oder auch eben Kot aus dem AQ nimmst.Ich fahre mit dem Mulmabsauger so einen cm über den Bodengrund so dass ich den grössten Teil des Kotes entfernen kann .
In einem gut eingefahrenen Becken sollte dein Nitritwert nicht mehr nachweisbar sein,falls du keinen Nitrittest hast würde ich dir dringend raten einen zu kaufen .

Hoffe konnte dir einigermassen helfen,es werden sicherlich noch detailliertere Antworten von den Kennern folgen .

Gruss Julien
Julien ist offline  
Alt 01.11.2002, 16:05   #3
Frank K.
 
Registriert seit: 26.02.2002
Ort: Südbrandenburg
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ronny,

ich sauge selber schon seit über einem Jahr keinen Mulm mehr ab. (Lasse also auch den Bodengrund unberührt) Mein Nitratwert ist n.n. (nicht meßbar) Ich habe aber auch gnügend schnellwachsende Pflanzen im Becken, die das Nitrat verbrauchen.

Welche und wie viel Pflanzen hast du denn in deinem Aq? Vielleicht bräuchtest du noch ein paar Schnellwachsende wie z.B. Hornkraut, Wasserpest, Hornfarn ...?

Dein Mulm scheint sich ja sonst selbst zu regulieren. sonst gucke mal in diesen Thread:
http://www.zierfisch-forum.de/phpbb/...asc&highlight=

Das ist zwar etwas viel, erklärt aber viele Fragen zum Thema Mulm und Nitrat.


Frank
Frank K. ist offline  
Alt 01.11.2002, 17:22   #4
Mimix
 
Registriert seit: 11.07.2002
Beiträge: 109
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi zusammen,

danke für die schnellen antworten :-kiss , ähm ne Nitrit und Nitrat verwechsle ich nicht vielleicht mal beim schreiben kommt schon mal vor aber sonst nicht. Nitrit Test habe ich auch aber da habe ich schon seid Monaten nichts mehr von drin gehabt immer 0. Wenn ich Nitrit im Becken hätte oh dann würde ich mir schon gedanken machen.
MMMH,aber wo im Test sollte ich den Nitrit und Nitrat verwechselt haben oder habe ich mich faltsch ausgedrückt :-? .

Ich schätze auch mal das es an der Pflanzen liegt habe nicht so viele davon drin.


Gruß Ronny :-kiss
Mimix ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.11.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kot absaugen??? MoritzSchwendner Archiv 2003 1 26.05.2003 18:32
wie mulm absaugen??? Michael 123 Archiv 2003 2 26.04.2003 00:38
Mulm absaugen? Grimmbo Archiv 2003 4 11.03.2003 09:00
Kot absaugen? Tassilo Archiv 2003 5 07.02.2003 18:22
Mulm absaugen Petra S. Archiv 2002 8 28.01.2002 15:37


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:53 Uhr.