zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.11.2002, 19:14   #1
tobiasw
 
Registriert seit: 21.10.2001
Ort: Dillenburg
Beiträge: 423
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fragen zu Wildfang Cory-Panda

N´abend.

War heute mit nem Bekannten bei einem Aquaristikgroßhandel. Er wollte besondere Regenbogenfische, ich nur mal gucken (hab ich dann auch gemacht... ach wenn´s schwerfiel).
Auf jeden Fall war ich erstmal ziemlich erstaunt über die Größenunterschiede bei Panzerwelsen. Also mir war ja bekannt, dass es da Unterschiede gibt, aber wenn man mal ausgewachsene Brochis sieht... auweia. Ich denke mal da hat der Mergus mit 7cm wohl untertrieben.

Wie dem auch sei, ich wollte ja wirklich nix kaufen, aber dann hab ich in einem Becken Corydoras Panda Wildfang gesehen, und die haben meine eigenen ja mächtig in den Schatten gestellt. Also nicht so sterk von der Länge her, da waren die Exemplare so zwischen 4 und 5 cm (schätz ich mal ganz grob), aber von der "Massigkeit". Das waren ganz gewaltige Brummer.

Nun mal 2 Fragen dazu:

1. Kann es sein, dass Panzerwelse in Gefangenschaft die Größe von Wildfängen kaum erreichen können, oder sind meine Welse (ca. 2 Jahre alt, und haben schon mehrere Male Junge bekommen) noch nicht ganz ausgewachsen?
Also ich füttere auf jeden Fall ordentlich, und dachte immer ich hätte ganz schöne Bursche, zumindest im Vergleich zu dem was meistens angeboten wird.

2. Ich dachte mir, ich sollte vielleicht mal frisches Blut in meinen Stamm (9Stück) bringen, aber die Verkäuferin hat mir abgeraten, da neue Welse vielleicht die funktionierende Schule stören würden (also so Rangordnungsmäßig). Stimmt das?


Grüße T.

Ps.: Falls es interessiert: Die Wildfänge sollten 9 EURO kosten, die "Mickerlinge" aus Nachzucht 4,5 EURO.
tobiasw ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.11.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.11.2002, 20:16   #2
Helga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Panda-Corys

Hallöchen!

Also das mit der "Rangordnung" unter den Corys ist voll der Blödsinn, was Dir die Verkäuferin da erzählt hat.

Ich habe mir im Juli C. concolor... auch Wildfänge direkt von einem Importeur geholt und weil sie mir so gefielen und die Tiere so gut beisammen waren, hab ich mir im September noch welche dazugeholt. Da gibts überhaupt keine Probleme.

Weiters hab ich auch schon meine pandas zweimal aufgestockt zur "Blutauffrischung". Da gabs nie Probleme, eher das Gegennteil.

Bei den Aussagen von "Wildfängen" bei Händlern bin ich sehr vorsichtig geworden. Vielleicht stammen die Kerle aus einer guten privaten Nachzucht und wurden nur mit "Turbofutter" gefüttert... weißt eh was ich meine, so Enchyträen und Grindal... da wachsen die kleinen wie die wilden und werden dicke Brummer.

Also ist da Vorsicht angebracht!

Gruß
Helga
 
Alt 02.11.2002, 22:12   #3
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tobias,

ich habe noch keine WF von C. panda gesehen, aber bei C. trilineatus kann ich das soweit bestätigen. WF sind bulliger und hochrückiger gebaut.
 
Alt 03.11.2002, 12:43   #4
tobiasw
 
Registriert seit: 21.10.2001
Ort: Dillenburg
Beiträge: 423
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi.

Also kann ja sein, dass das Blödsinn ist (Das mit der Rangordnung). Allerdings wäre es ja eigentlich in ihrem Interesse gewesen, mir die Fische zu verkaufen ?!

Wie auch immer, die Verkäuferin hat mir erzählt, dass sie irgendwann mal zur Geburt ihres Sohnes einen Trupp WF Panda´s geschenkt bekommen hat,und damit auch erfolgreich selbst gezüchtet hat.... also das war wohl zu ner Zeit, als der Panda noch nicht in jedem Verkäuferbecken saß. So um 1980 rum.

Keine Ahnung warum, aber irgendwie hab ich ihr das mit den Wildfängen geglaubt :-?


... und das Gegenteil ist ja noch nicht bewiesen. :wink: , wobei ich mittlerweile auch glaube, dass 9 Pandas im 200er Becken eigentlich reichen.

Grüße T.
tobiasw ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.11.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cory (Panda) mit Blutfleck am Bauch!? Quini Archiv 2003 5 30.06.2003 12:51
Cory. panda lda25pitbull Archiv 2002 5 18.11.2002 22:46
cory panda umsetzen kai havaii Archiv 2002 8 23.07.2002 17:52
Geschlechtsunterschiede Cory. panda Siobhan Archiv 2001 2 26.09.2001 05:21
zucht von cory paleatus und cory panda - unterschiede ? andreas, bo Archiv 2001 1 30.07.2001 19:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:22 Uhr.