zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.11.2002, 06:23   #1
Bastilator
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Nitrit ab welchem wert für Fische gefährlich?

hallo,
ich habe gestern nach 3 wochen paralel lauf der filter(die im laden haben gesagt das 1-2 wochen schon reichen und im forum wurde mir gesagt 2-3 wochen) meinen innenfilter raus genommen und vorsichtshalber eben (nach dem aufwachen) erstmal nen nitrit test gemacht und iss auch prompt was drinn 0,1mg/l nun stellt sich mir die frage wann der nitrit gehalt für die fische gefährlich wird :-? ich habe erstmal nen Ca. 55% wasserwechsel gemacht!

Mein becken: 112L (80cm)
PH: 7-7,5(irgendwo dazwischen)
KH: 6
GH: 11
NO²: 0,1mg/l (sch....)
NO³: 20mg/l
Besatz:
9 Platys
8 Sumatra/Moos barben(je4)
2 Antennenwelse
3 Panzerwelse
und momentan noch 1 (von 6) schwarzer neon den ich aber heute raus nehmen und zu den andern 5 bringen werde werde(wenn ich ihn denn krige :P )

MfG Basti
Bastilator ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.11.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.11.2002, 08:35   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

auch dazu gibt es keine pauschalen Werte. Leider. Das Kriterium wäre die LD50 Dosis für Nitrit, d.h. die Konzentration, bei der 50 % der Versuchstiere der jeweiligen Art sterben.

Es gibt Arten, bei denen die Giftikgeit bei rund 0,1-0,2 mg/l beginnt, andere halten 0,6 mg/l aus, stabilere Arten schaffen durchaus mehr als 1 mg/l für ein paar Tage.

Aber das sind alles Krücken, da damit im Zweifel keine Langzeit- oder Spätschäden erfasst werden.
 
Alt 03.11.2002, 12:26   #3
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Basti,
bei 0,1 mg/l haben Deine Fische keine Probleme damit. Gefährlich wird´s dann ab etwa 0,3-0,5 mg/l (und das auch nur auf Dauer), kurzzeitig halten die allermeisten Aquarienfische auch viel höhere Konzentrationen aus.
Bei Deinem Wert gibt es keine Probleme, viele Tests zeigen ja auch bloß Werte von kleiner 0,3mg/l an, das sagt schon einiges.
Ganz auf 0 wirst Du das Nitrit eh kaum bekommen, sondern eher auf n.n.
 
Alt 03.11.2002, 12:28   #4
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
nochwas:
ist 0,1 vielleicht die kleinste Stufe, die dein Test anzeigt?
da steht dann oft <0,1!
Mach dir keinen Kopf deshalb.
 
Alt 04.11.2002, 06:36   #5
Bastilator
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,

nee nee iss n test von jbl der geht schon noch weiter runter!
aber ich habe eben nochmal gemessen und der wert ist auf 0,05mg/l gesunken oder nach dem wasserwechsel nicht angestiegen werdr mich in nächsrer zeit mit dem füttern etwas zurück halten!

MfG Basti
Bastilator ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.11.2002   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kupfer!Wie Gefährlich für Fische? TGfemale Archiv 2003 10 28.11.2003 01:03
Nitrit: Wann ist der Wert gefährlich??? Inci Archiv 2003 4 22.05.2003 19:14
ist ein hoher GH Wert gefährlich? aquapassie Archiv 2002 17 24.02.2002 21:58
Nitrit- Wert bei neuem AQ michel Archiv 2002 3 19.01.2002 04:34
Nitrit-Wert MatthiasH Archiv 2001 2 25.08.2001 17:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:34 Uhr.