zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.11.2002, 11:59   #11
blue_boy
Standard

hi,

meine fafis kriegen jeden tag róte mülas, weil sie irgendwie nix anderes fresse
die mülas kommen bei mir nur unaufgetaut und unabgewaschen ins becken!
und tubifex hab ich nochnet ausprobiert....
blue_boy ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.11.2002   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.11.2002, 12:04   #12
Daniel S
 
Registriert seit: 21.07.2002
Ort: 147xx Brandenburg
Beiträge: 289
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Also ich verfüttere rote Mülas eigentlich sehr gerne. Meine Fische mögen sie am liebsten. Meist in Form von Frostfutter, manchmal auch lebendig. Auszusetzen an dem Futter ist eigentlich nur, dass es verflucht abartig stinkt. So wird es als Lebendfutter zig mal durchgespült, bevor es mir ins AQ kommt.
Und Tubifex? Nee, lieber nicht. Ich hab letztens mal zwei Päckchen gekauft, aber der Zustand der Tiere war nciht gerade doll. Sie waren mehr tot, als lebendig. Das bin ich von "früher" anders gewohnt gewesen.

Gruß
Daniel
Daniel S ist offline  
Alt 03.11.2002, 12:05   #13
Rolf K.
 
Registriert seit: 26.10.2001
Ort: im Internet
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Ich auch !

Hi Mischa,

interessant an deiner Frage ist für mich, wie die vielen L-Wels Züchter ohne rote Mülas auskommen.
Nur mit den Roten fühlen sich meine Welse richtig wohl.
Allerdings auch nur alle zwei Wochen und gut gewässert.
Auf Tubifex verzichte ich schon seit vier Jahren.

Gruß Rolf
Rolf K. ist offline  
Alt 03.11.2002, 12:06   #14
schlingel
 
Registriert seit: 27.02.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von michael aus DO
Wenn meine Allergie nicht wäre, würde ich wahrscheinlich auch häufiger RoMüLas füttern.Beschränke mich aber so auf drei-vier Mal im Monat und nur Lebendware (merkwürdigerweise sind meine "Ausschläge" da nicht so heftig wie bei FrostwareGruss
Micha
Hallo!

Wie wärs mit enganliegenden Latex/Gummi-Handschuhen.
Kosten nur ein paar Cent gibts in ner 100er Packung und Du hast definitv keinen Kontakt mit den Viechern.

..Im übrigen füttern wir auch 1x die Woche gefr. Rote Mückenlarven.

Gruß Dennis
schlingel ist offline  
Alt 03.11.2002, 12:12   #15
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

na gut, dann will ich mich halt auch mal "outen".

Also meine Fischis bekommen auch ab und zu mal rote Mülas (ungefähr 1 x die Woche). Allerdings auch nur als Frostfutter, welches vorher unter fliesenden kalten Wasser aufgetaut und gespült wurde. Zu häufig gibts das allerdings nicht, da sonst die Barsche einfach zu fett werden. :wink:
Ansonsten gibt es halt noch weiße, schwarze Mülas, Artemias oder Wasserflöhe. Halt das ganze Programm und im Wechsel. Dazwischen immer wieder mal ein wenig Trockenfutter und zwei Tage die Woche gibt es sowieso nichts zu fressen.
Tubifex habe ich bisher noch nie gefüttert. Das war mir dann doch hier in Berlin ein wenig zu unsicher (muß ja auch nicht sein, oder?).
Gruß,

Marion
Majo ist offline  
Alt 03.11.2002, 12:16   #16
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
Gefrorene Rote Mülarvs verfüttere ich überhaupt nicht mehr, manchmal (selten) lebende.
Tubifex hab ich ganz ganz früher oft verfüttert, in den letzten Jahren eigentlich überhaupt nimmer, weiß net so genau, warum.
Tja, und die Welse? Die Harnischwelse fahren eh mehr auf Tabletten und div. Gemüse ab, die 134er z.B. nehmen überhaupt keine Roten Mückenlarven an, bekommen keine mehr. Panaqolus und Panaque auch nicht, Corys, Chaetostoma, Hypancistrus, Ancistrus und Rineloricaria nehmen sie schon, allerdings die Harnischwelse davon nicht mit wirklicher Begeisternug.

Wie ich den Welsen andere Lebendfuttersorten geben soll, frag ich mich auch :roll:
 
Alt 03.11.2002, 12:27   #17
michael aus DO
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: dortmund
Beiträge: 5.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Aha schau an,werden ja immer mehr -
das ist ja fast das MCDonald Phänomen,keiner geht hin aber dennoch ist es dort immer voll !!! :lol: :lol: :lol:

Lasst uns doch mal ganz böse denken : Wem würde es nutzen rote Mülas,Tubifex,Enchys,allg.Tümpeln gezielt zu verteufeln ???
Ist o.g. Futter nicht eher Natur als geheimnisvolle (konservierte ?
Farbstoffe ?) Kunstfuttersorten ? Charlie wollte es nicht beantworten ( :wink: )aber nochmal,was ist mit Tubis und Mülas die kommerziell (und somit wahrscheinlich unbelastet) gezüchtet werden ?

PS Der Tipp mit den Latxhandschuhen ist sicherlich nicht schlecht-
teilweise brauchte ich aber die Mülas nicht mal selbst zu berühren
und die Augen brannten und die Nase juckte - dennoch Thanks

Hat denn keiner nen Tipp für sinkende weisse Mülas ????
Also doch Stück Draht an jede MüLa ??? :lol:


Gruss
Micha
michael aus DO ist offline  
Alt 03.11.2002, 12:38   #18
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi micha,

was wollte ich nicht beantworten?

woher soll man denn wissen, wo die viecher wie gezüchtet werden?
wenn ich das genau wüßte, würde ich sie auch ab und an verfüttern.

zu den weißen mülas: wenn sie noch leben, bekommst du sie garnicht runter (außer erschrecken, dann tauchen sie kurz).
die gefrorenen auftauen, reinwerfen und ständig leicht umrühren, dann fallen sie runter.
 
Alt 03.11.2002, 12:47   #19
michael aus DO
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: dortmund
Beiträge: 5.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi Charlottti ,

das mit dem Erschrecken iss ne prima Idee,wann hast du Zeit ? :wink: :lol:
Soll ich vorm Verfüttern kurz durchrufen ? :lol:

PS Schreib doch bitte nicht immer Viecher,dass klingt sooo brutal !


Grützi
Michael
michael aus DO ist offline  
Alt 03.11.2002, 13:55   #20
ronny
 
Registriert seit: 25.11.2001
Ort: heek-nrw
Beiträge: 157
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard tach micha

also ich verfüttere regelmäßig weiße , rote mülas. lebend oder gefrostet spielt bei meinen fischen keine rolle.
die cory`s nehmen aber lieber die zappelnden roten.


gruß ronny
ronny ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.11.2002   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend heute noch Antwort!! jen-ny Archiv 2004 5 20.01.2004 22:38
Forum liest sich heute, wie BILD-Zeitung U-Boot Archiv 2003 16 28.05.2003 13:28
Forum liest sich heute, wie BILD-Zeitung U-Boot Archiv 2003 1 27.05.2003 07:46
"Intelligenztest", na wer traut sich? David Kurzmanowski Archiv 2003 24 04.03.2003 12:50
Geschlechtsbestimmung Skalar- wer traut sich? Dudi Archiv 2002 5 23.02.2002 21:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:23 Uhr.