zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.11.2002, 21:22   #1
Henning02
 
Registriert seit: 16.12.2001
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Corydoras pygmaeus im 30er?

Moin moin

Was meint ihr. Kann ich eine 6er Gruppe Corydoras pygmaeus zur Zucht in ein 30x20x20-Becken setzen? Das sind grade mal 12l. Ich find das vielleicht ein bisschen zu klein.

Danke
Henning
Henning02 ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.11.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.11.2002, 14:21   #2
Henning02
 
Registriert seit: 16.12.2001
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

sind hier denn keine corydoras-spezialisten?
Henning02 ist offline  
Alt 05.11.2002, 14:55   #3
Heiko L.
 
Registriert seit: 28.03.2002
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 682
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Henning,

ich würde sagen, kurzfristig zur Zucht ja, zur dauernden Haltung nein. Natürlich sollte das Becken entsprechend eingerichtet sein (Sand, viele Pflanzen) und verstärkt auf die Wasserwerte geachtet werden.

Allerdings habe ich diese Fische noch nicht selbst gepflegt und würde selber zur Zucht eher ein 40 cm Becken nehmen.

Gruß,
Heiko
Heiko L. ist offline  
Alt 05.11.2002, 16:01   #4
Felixus
 
Registriert seit: 28.05.2002
Ort: 55127 Mainz
Beiträge: 891
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Henning,

ich schließe mich der Meinung von Heiko an.

Bei entsprechender Einrichtung ist eine kurzfristige Haltung in einer so kleinen Pfütze wohl möglich, aber keinesfalls auf Dauer. Dafür sind 12l wirklich zu wenig.

Ich halte einen Schwarm von 20 pygmaeus in einem 60er Becken (60x30x35cm) und das funktioniert prima.

Für eine dauerhafte Haltung würde ich mindestens ein 50x30x30 (45l) Becken nehmen, keinesfalls kleiner. Und den Schwarm dann auch auf mind. 10-12 Tiere aufstocken.

Alle kleineren Becken benutze ich nur zur Aufzucht.
Felixus ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.11.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergesellschaftung von corydoras pygmaeus Serena Archiv 2004 16 28.01.2004 16:45
Cambarellus und Corydoras pygmaeus? Doris W. Archiv 2004 3 21.01.2004 18:34
Corydoras-Pygmaeus Carlos Archiv 2003 8 14.05.2003 20:38
Corydoras pygmaeus Remmiz Archiv 2003 4 30.01.2003 20:01
Mindestbeckengröße für Corydoras Pygmaeus? dukeboris Archiv 2002 6 29.07.2002 15:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:24 Uhr.