zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.11.2002, 12:55   #1
DieGroßeKleine
 
Registriert seit: 06.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 327
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard KH sinkt ständig auf Null

Hallo Leute,

im Moment bin ich mal wieder am Ende meines Wissens.
Wollte eben den üblichen 14-tägigen TWW in den Becken machen und habe vorsorglich die WW getestet, da mir schon beim letzten mal aufgefallen ist, dass im 54'er AQ das Wasser extrem weich geworden ist.

Und siehe da, es ist wieder "superweich"
KH: 0
GH: 9
pH: 6,3
NO2: n.n.

Üblicherweise verschneide ich das Leitungswasser mit OWasser um auf Werte von KH: 7 und pH: ~7 zu kommen.

Ich habe keine Ahnung, was die GH so extrem senkt. Hat jemand von Euch eine Ahnung, was da schief läuft?

Die restlichen Daten zum Becken:
54 l
10 Kardinalsfische
5 Corys
2 Dornaugen
Sand
HMF + Eheim, weil HMF noch am Einfahren
jede Menge TDS
Pflanzen: Muschelblumen, Wasserefeu, Anubias,kleiner Wasserkelch, Zwergschwertpflanze, 3 Mooskugeln,
2 Wurzeln, 1 Stein

Leitungswasserwerte:
pH: 7,3 - 7,4
GH: 17
KH: 11

Werte getestet mit JBL-Tropftests.

Danke und lieben Gruß

Anja
DieGroßeKleine ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.11.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.11.2002, 13:02   #2
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: KH sinkt ständig auf Null

Hallo Anja,
Zitat:
Ich habe keine Ahnung, was die GH so extrem senkt. Hat jemand von Euch eine Ahnung, was da schief läuft?
es gibt mehrere Möglichkeiten, die dafür sorgen, das die KH sinkt, welche bei dir zutreffen läßt sich nur schwer sagen, vermutlich ist es nicht nur eine Ursache.
Beseitigen läßt sich das Problem relativ leich durch häufigere Wasserwechselintervalle.
Gruß Werner
 
Alt 07.11.2002, 13:06   #3
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Anja,

wie hoch ist denn Dein Nitratwert des Wechselwassers und der des AQ-Wassers vor Wasserwechsel?


Gruß,
Dirk
 
Alt 07.11.2002, 13:44   #4
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
was sinkt denn jetzt?
Nur die KH, oder GH und KH ?
Wenn Du relativ "frische" Wurzeln im Becken hast, können auch die für eine enorme Härtesenkung sorgen, nochdazu ein einem relativ kleinen Becken.
 
Alt 07.11.2002, 13:46   #5
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ähem,
natürlich müssen GH und KH sinken , KH alleine ist ja nicht wirklich möglich
Tippe mal auf die Wurzeln
 
Alt 07.11.2002, 13:57   #6
Carola aus Wien
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Wien
Beiträge: 203
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Servus,
hast Du viel Mulm oder Laub im Becken? Gerd K. hat in einem fred sehr genau beschrieben, wie die beiden die KH senken können...
C
Carola aus Wien ist offline  
Alt 07.11.2002, 14:18   #7
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo Walter,

wenn die KH durch die bei der Nitrifikation entstehndenen Protonen aufgefuttert wird, sinkt doch die GH nicht...

Gruß,
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 07.11.2002, 14:23   #8
DieGroßeKleine
 
Registriert seit: 06.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 327
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich versuche mal Eure Fragen zu beantworten.

@ Werner:
Da ich am 21.11. für 14 Tage in den Urlaub fahre und ich den Wohnungssitter nicht auch noch mit den TWW's belasten möchte, wollte ich den Wechselintervall auf 14 Tage erhöhen und die Fische schon im Vorfeld daran gewöhnen.

@ Dirk:
Leider habe ich keinen Nitrattest. Sorry. *schäm. Nur den Nitratwert vom Leitungswasser kann ich Dir anhand der Werte vom Wasserwerk liefern:
NO3: 3,5 - 4,3

@ Walter:
Was verstehst Du unter "frischen" Wurzeln? Die Wurzeln sind seit mind. 1/2 Jahr in einem AQ, nur beim Umzug im Juni könnten sie das Becken gewechselt haben.

@ Carola:
Im Becken sieht man fast keinen Mulm, ich denke, dass die TDS etwas übervölkert sein könnten.

Ps. Das Sinken des KH's tritt nur in dem kleinen Becken auf, nicht in den beiden anderen.

Gruß
Anja
DieGroßeKleine ist offline  
Alt 07.11.2002, 14:55   #9
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Dennis!

Wenn die KH derart "aufgefuttert" wird, dass Calziumbicarbonat zu Calziumkarbonat reagiert und ausfällt, so sinkt die GH schon....

Hi, Anja!

Möglicherweise hat Dein kleines Becken - wie Dirk vermutet - eine zu hohe organische Belastung. Nitrat-Test wäre schon angesagt, um eingrenzen zu können, ob der Stickstoffabbau nicht ordnungsgemäss abläuft.

Wenn der pH nicht so niedrig wäre, käme ja auch eine "biogene Entkalkung" infrage - meine Fragen: Mit was misst Du KH und pH? Wie lange läuft das Becken schon?
Änderung in der Fütterung?

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 07.11.2002, 15:08   #10
DieGroßeKleine
 
Registriert seit: 06.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 327
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Roland,

ok, ich seh' ein, dass ich einen Nitrattest brauche, aber heute bekomme ich keinen mehr, muss dann arbeiten.

Hohe organische Belastung: trotz dem fehlenden Mulm?

> Mit was misst Du KH und pH?
Alle Tests hab ich mit JBL-Tropftests gemacht

> Wie lange läuft das Becken schon?
Seit dem Umzug Ende Juni auf Sand, vorher etwa 3 Monate auf Kies und seit 14 Tagen mit HMF.

> Änderung in der Fütterung?
Es gibt alle 2 bis 3 Tage Trocken- oder Frost- oder Lebendfutter, ale 2 Tage für die Welse eine Welstablette oder 1/2 PlantChip.

Über die biogene Entkalkung habe ich auch schon nachgedacht, aber im Zusammenhang damit wird immer von Kalkablagerungen auf den Blättern/Oberflächen gesprochen?

Kann ich im Moment einen kleinen Teil des Wassers mit purem Leitungswasser ersetzen (5 - 10 l) m die Härte langsam zu erhöhen?

Gruß
Anja
DieGroßeKleine ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.11.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sera Nitrattest zeigt immer null an Anette Archiv 2004 8 21.01.2004 17:20
1000 Fragen, null Ahnung eni_l Archiv 2003 9 17.08.2003 20:19
sterbefälle trotz null nitrit... amazona Archiv 2003 27 01.07.2003 21:31
KH sinkt ständig Gerd Kassebeer Archiv 2002 9 05.10.2002 18:52
Leistung von Eheim 2215 sinkt ständig ab Birgit H. Archiv 2002 4 01.10.2002 13:58


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:26 Uhr.