zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.11.2002, 23:31   #1
schneckchen0402
 
Registriert seit: 06.10.2002
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Die Geschichte des Tages oder: Aus 5 mach 19

Hallo ihr alle!

(und ein besonders fettes Hallo an MISCHI !)

Gerade geht ein sehr merkwürdiger Tag zu Ende...
Wir haben ein 56 Liter Becken, indem bis vor ein paar Stunden noch drei Guppy Männchen und zwei Miniwelse waren. Außerdem noch drei AS.
Wir überlegten uns, einige Guppies hinzu zu nehmen und zufälligerweise trafen wir dabei auf Mischi :wink: , hier aus dem Forum, der gerade welche abzugeben hatte. Wir machen uns also heute auf den Weg zu ihm und nehmen vier Weibchen und ein Männchen mit (DANKE nochmal an Dich, Mischi! :P ). Als wir dann (im Dunkeln) wieder nach hause kommen und die Fischchen ins AQ tun wollen, sehen wir plötzlich ein wildes Gewusel in der kleinen Tüte . Eins der Weibchen hatte zunächst undefinierbar viele Junge geworfen!!!! Und das während des Transports! Die Fische fingen schon an, die Jungen zu jagen :evil: , so dass wir sie erstmal getrennt haben. Die "Alten" sind nun im einen und die klitzekleinen Winzlinge in einem anderen Becken .
Was uns bisher ein Rätsel ist: Wie konnte dieses Weibchen schwanger werden :-? ? Mischi hatte sie nämlich getrennt gehalten. Aber anscheinend waren sie sehr schnell...
Nun haben wir also 11 kleine Guppies und sind schon sehr gespannt, wie sie später einmal aussehen werden .

Ein paar Fragen hätten wir dennoch:
Müssen die Kleinen gefüttert werden, wenn im Becken Pflanzen sind? Wenn ja, wie? Wie finden die das Futter in so einem großen Becken (sind alleine da drin)? Was ist so die ideale Temperatur? Gibt es irgendetwas besonderes zu beachten?

Viele verwirrte Grüße,

Oli & Manuela
schneckchen0402 ist offline  
Alt 11.11.2002, 00:17   #2
HOSS
 
Registriert seit: 28.08.2002
Beiträge: 304
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi !

Zitat:
finden die das Futter in so einem großen Becken (sind alleine da drin)
wie gross ist das Becken???

Artemia haben sich bei mir bewährt, die bekommt man beim guten AQ Händler für 50 Cent (eine Filmdose voll/lebend).
Oder Flockenfutter zerreiben

Mehr kann ich dir nicht sagen dazu.
Nur soviel: Ob die Jungen durchkommen ist so eine Sache... Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass Guppydamen bei Stress (Umsetzen/Transport) zu Frühgeburten neigen...
Dann kommst drauf an wie weit die Jungen entwickelt waren. (Das kann man nicht unbedingt sehen, aber wenn sie kränkeln, dann weisst du warum (nicht ausgereift).

Ausserdem würde es mich nicht wundern, wenn das Weibchen heute NAcht weiterwirft....

so, ich geh dann mal ins Bett.
Viel Spass noch mit den Neuen.
Gruß und N8

Olli
HOSS ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.11.2002   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Naturnahe Beckengestaltung/ Tages-&Jahreszeitenrythmus ? Kronkalonka Archiv 2003 8 21.11.2003 09:16
eine geschichte zum nachmittag Laria Archiv 2002 14 07.11.2002 21:51
blödste Frage des Tages: Javamoos? Alex_ Archiv 2002 2 22.10.2002 13:09
Jungfische füttern während des Tages? yvonne Archiv 2002 5 22.04.2002 22:00
Vergangenheit bzw. Geschichte des Forums... MaxViper Archiv 2002 4 09.02.2002 15:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:31 Uhr.