zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.11.2002, 13:18   #1
Tanja
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Friedberg
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Passen neue Wasserwerte zu meinen Fischen ?

Hallo,
ich ziehe in 4 Wochen nach Bremen. Jetzt in Hessen haben ich in meinem AQ relativ hartes Wasser und jetzt frage ich mich, ob das neue Wasser in Bremen zu meinem Besatz paßt (oder umgekehrt).
Hier die Werte laut der Dennerle Homepage (und dort laut Stadtwerke Bremen) :
pH-Wert: 7,9
Leitfähigkeit: 390 µS/cm
Gesamthärte: 9 °dH
Karbonathärte: 4 °dH
Eisen: 0,02 mg/l Fe
Nitrit: 0,01 mg/l NO2-
Nitrat: 2,5 mg/l NO3-
Phosphat: 0,01 mg/l PO4

Mein Besatz in meinem 200l Becken :
Platys
Rotkopfsamler
Kakaduzwergbuntbarsche
Panzerwelse
Gebirgsharnischwels
Dornaugen
Zitronensaugschmerlen
1 Apfelschnecke und eine Zebrarennschnecke
4 Amanogarnelen

Paßt das Wasser oder muß ich meinen Fischen zuliebe etwas ändern(anpassen ?

Freue mich auf Eure Antworten

Gruß Tanja
Tanja ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.11.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.11.2002, 14:04   #2
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tanja,

bis auf die Platies, müßte Dein Besatz eigentlich mit dem Wasser klar kommen bzw. sich über das weichere Wasser freuen.

Bei den Platies bin ich mir nicht ganz sicher. Ich meine, mich erinnern zu können, dass sie eher härteres Wasser bevorzugen. GH 9 müßte da schon die absolute unterste Grenze sein. Im Zweifelsfall würde ich die Platies abgeben, da der Rest eigentlich lieber weicheres Wasser bevorzugt und sie damit eh nicht so gut reinpassen.
Gruß,

Marion
Majo ist offline  
Alt 11.11.2002, 14:07   #3
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Marion,

auch die Platys kommen damit zurecht. Je nach Zuchtstamm sind manche etwas empfindlicher gegen Hauterkrankungen, aber im Prinzip kommen sie damit gut klar.
 
Alt 11.11.2002, 16:07   #4
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf,

wie schön, wieder was dazu gelernt. :wink:

An der Stelle habe ich dann aber doch noch mal eine Frage: Kann man dann Platies auch bei GH 20 halten, oder ist das nicht artgerecht?

Gruß,

Marion
Majo ist offline  
Alt 11.11.2002, 16:10   #5
Christian K.
 
Registriert seit: 22.10.2002
Ort: Sauerland
Beiträge: 599
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf,

kann man die Fische wirklich alle bei einem pH-Wert von fast 8 halten?

Gruß christian
Christian K. ist offline  
Alt 11.11.2002, 16:24   #6
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Christian,

guter Einwand!!!

Den pH-Wert muß ich irgendwie übersehen haben. :wink:

Nee, pH 7,8 ist meiner Meinung nach tatsächlich etwas hoch. Also den solltest Du, liebe Tanja, dann noch versuchen etwas runter zu bekommen (auf mindestens 7,0 besser 6,5).
Gruß,

Marion
Majo ist offline  
Alt 11.11.2002, 16:47   #7
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Marion,
Zitat:
Nee, pH 7,8 ist meiner Meinung nach tatsächlich etwas hoch. Also den solltest Du, liebe Tanja, dann noch versuchen etwas runter zu bekommen (auf mindestens 7,0 besser 6,5).
erstmal keinen Stress machen, so wie ich das gelesen habe handelt es sich um den pH des Leitungswassers, der wird sich in einem vernünftigen Becken eh noch ändern. Wenn das Becken alt genug ist wird er auch in einem brauchbaren Bereich liegen.

Gruß Werner
 
Alt 11.11.2002, 16:59   #8
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Werner,

nöö, ich mach ja gar kein Stress. :wink:

Aber der Vollständigkeit halber sollte man schon drauf hinweisen, finde ich.
Gruß,

Marion
Majo ist offline  
Alt 11.11.2002, 18:00   #9
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Christian,

> kann man die Fische wirklich alle bei einem pH-Wert von fast 8
> halten?

Jetzt hast Du mich erwischt. Der pH Wert ist natürlich für die Weichwasserfische zu hoch. Wie Werner aber schon schrieb, wird der im AQ von alleine auf niedrige Werte, vermutlich um die 7,2 fallen.

@Majo,
Platies gehen auch bei GH 20, das ist durchaus artgerecht, sie sind eher tolerant mit leichter Bevorzugung der härteren Wassergrade.
 
Sponsor Mitteilung 11.11.2002   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bilder von meinen Fischen Nina Archiv 2004 4 25.05.2004 18:18
kuriositäten/krankheitsbilder bei meinen fischen blueframe Archiv 2004 5 29.04.2004 17:20
Passen Garnelen zu meinen Fischen? Katrin Archiv 2004 9 12.03.2004 14:44
Welche Killifische passen zu meinen Wasserwerten? olivert. Archiv 2002 9 19.11.2002 00:28
Was ist bloß los mit meinen Fischen?????? heinz-bert Archiv 2002 4 10.03.2002 03:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:34 Uhr.