zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.11.2002, 06:58   #1
Gochtel
 
Registriert seit: 29.10.2002
Beiträge: 79
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Innenfilter oder Außenfilter!

Hi!

Ich hab mal ne Frage! Ich benutze seit Jahren einen guten Eheim Innenfilter habe aber jetzt vor mir zu Weihnachten *freu* einen neuen zu zulegen, will aber wieder Jahrelang freude daran haben. Nun stehe ich vor der Frage Innen oder Außenfilter. Könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen?

cu...
Gochtel
Gochtel ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.11.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.11.2002, 08:51   #2
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Innenfilter oder Außenfilter!

Hallo Gochtel,
Zitat:
Könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen?
klar, Hamburger Mattenfilter, ein Filter mit dem man jahrelang Freude und vor allem keine Arbeit hat.

Gruß Werner
 
Alt 12.11.2002, 12:52   #3
Rainer Müller
 
Registriert seit: 04.11.2002
Ort: NRW
Beiträge: 185
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallöli,

ich stand vor der selben Frage. Der Mattenfilter (HMF) ist sicher mit das Beste und Billigste. Den musst Du dir aber selber bauen (siehe mal nach unter www.******-ing.de).

Wenn Du das aber nicht willst (wie ich; aus optischen Gründen o.ä.), dann kannst Du dich sicher auch mit gutem Gewissen für einen Eheim-Außenfilter entscheiden. Ich hab mir einen geholt aus der "Professional"-Serie. Läuft bisher einwandfrei und der ist absolut wartungsarm.

Grüsse
Rainer
Rainer Müller ist offline  
Alt 12.11.2002, 14:05   #4
dragstar
 
Registriert seit: 31.07.2002
Ort: Stollberg/ Erzg.
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

die Außenfilter von Eheim sind wirklich Spitze. Ich habe einen mit integrierter Heizung im 125l-Becken und bin absolut zufrieden.

Mein 300l-Becken habe ich jetzt mit einem Dennerle-Innenfilter CO.C.400 ausgerüstet. Ebenfalls sehr gut und wartungsarm.

... letztlich eine philosophische Frage, ob Innen- oder Außenfilter.

Gruß Gerd
dragstar ist offline  
Alt 12.11.2002, 14:13   #5
Gassner Stefan
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Großaitingen
Beiträge: 263
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Frage der Optik

Ich glaube das ist eine rein optische Frage... Wenn der Innenfilter weg ist, sieht die Sache halt gleich viel schöner aus. Habe jetzt für alle 3 AQ die ich laufen habe nach und nach auf Außenfilter umgerüstet, obwohl die Innenfilter (alle Eheim) ohne Probleme liefen. mit den Außenfiltern gibt es auch keinerlei Probleme. Finde es aber auch von Vorteil, dass nötige Reinigungsarbeiten leichter von der hand gehen. Beim Außenfilter werden über EINEN Adapter Zu- und Ableitung an- bzw. abgeschlossen. Die Schläuche werden über ein Ventil im Adapter geschlossen so dass Dir aus den Schläuchen kein Wasser läuft. Den Filter kannst dann Problemlos ans Waschbecken/Badewanne zum reinigen bringen.
Gassner Stefan ist offline  
Alt 13.11.2002, 06:55   #6
Gochtel
 
Registriert seit: 29.10.2002
Beiträge: 79
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Welchen Außenfilter von der Eheim Prof-Reihe würde Ihr mir für mein 112 Liter Becken empfehlen? Hab Ihr eigentlich schonmal das problem gehabt das was ausläuft? Wie gesagt ich bin da bissel vorsichtig, habe bisher nur Innenfilter benutzt.

cu....Gochtel
Gochtel ist offline  
Alt 13.11.2002, 07:57   #7
dan
 
Registriert seit: 22.07.2002
Ort: Luxembourg
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gochtel,

Habe ein Innenfilter von Juwel (260l), habe ihne zwar ein bischen ungestaltet (Tonröhrchen). Bis jetzt läuft alles super. Ein Aussenfilter möchte ich nicht, da das Becken teilweise auf Parkett steht, und da möchte ich keine Schläuche ausserhalb des Beckens.

Das kleine Becken (54l) läuft jetzt mit HMF. Einige Pflanzen sollen die Matte verstecken. Das funktioniert prima.

Viele Grüsse

Dan
dan ist offline  
Alt 13.11.2002, 08:34   #8
Rosa
 
Registriert seit: 04.10.2002
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Ein Auslaufen des Außenfilters kannst Du zwar im Fall des Falles nicht verhindern, aber die Ausmaße sehr in Grenzen halten. Du mußt einfach in den Plastikbogen vom Wasserauslauf ein kleines Loch bohren, so ca. 2 cm unterhalb der Wasseroberfläche. Sollte die Pumpe defekt sein oder ein Schlauch platzen, läuft nur soviel Wasser aus, bis das Löchlein nicht mehr im Wasser ist. Dann zieht die Pumpe Luft und kein Wasser mehr, das Becken wird nicht leer- und Deine Wohnung nicht vollgepumpt. Habe das bei meinem alten Filter so gemacht und hatte nie Probleme. Bei meinem neuen muss ich das irgenwann auch mal machen. Man muss nur aufpassen, dass nicht zuviel Wasser verdunstet und dadurch der Wasserspiegel zu stark sinkt...
Rosa ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.11.2002   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innenfilter oder Außenfilter ? Charty Archiv 2003 10 22.12.2003 14:40
Innenfilter oder Außenfilter kaifisch Archiv 2003 3 15.11.2003 17:12
Innenfilter oder Außenfilter? Summergirl Archiv 2003 2 14.04.2003 14:59
Experten! --> Innenfilter oder Außenfilter? Was ist besse kali2000 Archiv 2002 6 21.03.2002 12:09
innenfilter vs. außenfilter cooper Archiv 2001 6 18.12.2001 23:20


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:21 Uhr.